Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
 Tourenberichte
downriver Offline




Beiträge: 92

08.08.2012 11:32
Int. Wildwasserwoche in Obervellach 2012 an der Möll, Österreich antworten

Unsere jährliche, gemeinsame Paddel-Woche verbrachten Matthis und ich diesmal auf der internationalen Wildwasser-Woche in Obervellach vom 29.7. bis 4.8.2012 an der Möll in Österreich.

Die WW-Abteilung der Naturfreunde Österreichs veranstaltet seit 49 Jahren in Obervellach die internationale WW-Woche. Seit ein, zwei Jahren gibt es Dank Mitorganisator Thomas Schlink auch ein Kursangebot für OC. Kursleiter war der uns persönlich bereits gut bekannte Thomas Kantor, ein sehr erfahrener und umfassend ausgebildeter ACA-Instruktor. In der OC-Gruppe waren heuer nur 3 Teilnehmer (unsere 2 Solos und Edgar aus Hamburg im Tandem), die 192 Kajaker verteilten sich auf ein ausdifferenziertes Kursangebot.

Es wurde ausschließlich die Möll zwischen Winklern/Brücke Namlach bis Napplach (Mölltaler Bundesstr. Zufahrt bei km 11,4) befahren (WW I-III), heuer durch die satten Regenfälle gut gefüllt bei Mittel-bis Hochwasser (Pegel Winklern 120 bis über 40cm). Ausflüge auf die umliegenden Flüsse (Gail, Drau, Isel, Lieser, etc.) sind grundsätzlich möglich waren aber nicht in unserem Programm.

Der auf das Paddel-Vergnügen ausgerichtete, locker geführte OC-Kurs umfasste spezielles WW-Grundlagentraining am Flachwasser (Ziehschläge, Heckhebel, flache und hohe Stütze, Aufrichthebel, Rückwärtsschlag, etc.) mit anschließender Flussbefahrung bei steigender Schwierigkeit bis stellenweise pegelbedingt WW III und Sicherheitstraining (Schwimmen im WW, Wurfsacktraining mit Vektor-Pull). Am Fluss wurden speziell Kehrwassermanöver, Seilfähre vorwärts und Rückwärtsfahren geübt. Gegen Ende hin wurden in den Wellen und Walzen am Campingplatz spielerisch Front- und von Matthis sogar ein Sidesurf ausprobiert. Die Transfers wurden zum Teil von den Naturfreunden bereitgestellt.

Der Campingplatz in Obervellach liegt mit seinem Wildwasserzentrum direkt an der Möll und ist gut geführt, das Essen war ausgezeichnet.

Die internationale WW-Woche der Naturfreunde ist von der Anmeldung weg sehr gut organisiert und bietet auch drei gut besuchte Gemeinschaftsveranstaltungen. Die ausländischen Gäste waren überwiegend aus Deutschland. Das Kursangebot für OC soll weiter ausgebaut werden. Es ist zu hoffen, dass es nächstes Jahr mehr Anmeldungen für die OC-Gruppe geben wird, dann wäre es laut Thomas Schlink auch denkbar spezielle OC-Angebote zu machen, z.b. OC-Solo für Fortgeschrittene.

Wir haben die Woche sehr genossen und von unserem Kursleiter Thomas Kantor sehr viel profitiert. Eine Woche mit 5 vollen Paddeltagen bei einem Tag Pause waren körperlich ausreichend. Am letzten Tag spürten alle, dass jetzt ein paar Tage Erholung angesagt war.

Wir kommen 2013 zum 50-jährigen Jubiläum der WW-Woche gerne wieder und hoffen, dass, nicht zuletzt durch diesen Bericht, weitere flusserfahrene OC-Paddler dazustoßen werden.



weitere Bilder zur Wildwasserwoche
Wildwasser-Portal der Naturfreunde
Beschreibung Möll
Pegel Möll

In eigener Sache:
Matthis (aka Swallow) wird im Herbst 13 Jahre alt, die WW-Woche war der bisherige Höhepunkt unserer gemeinsamen Paddelabenteuer. Wanderflüsse befahren wir seit 2008, zunächst im Tandem, seit 2010 Solo. 2011 trainierten wir einige Tage jeweils Solo an einer ausgesuchten WW-Übungsstrecke an der Gail, anschließend ging es zur ccb-Drau-Tour 2011. Selbst ich war darüber erstaunt wie schnell Matthis in dieser Woche gelernt und mit welcher Sicherheit und Vergnügen er alle Situationen gemeistert hat.

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

08.08.2012 11:50
#2 RE: Int. Wildwasserwoche in Obervellach 2012 an der Möll, Österreich antworten

Bravo!
Dann freue ich mich schon, Euch nächste Woche auf dar Gail zu sehn.
..und die Gurk wartet...
lGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Geocacher-4-CHARGE Offline



Beiträge: 148

08.08.2012 13:06
#3 RE: Int. Wildwasserwoche in Obervellach 2012 an der Möll, Österreich antworten

Hallo downriver,

vielen Dank für den interessanten Bericht.

Viele Grüße,

Matthias

Mein Blog zum Thema open canoe: http://stechpaddel.blogspot.de/

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

08.08.2012 13:06
#4 RE: Int. Wildwasserwoche in Obervellach 2012 an der Möll, Österreich antworten

Vielen Dank für den informativen Bericht.

Kann es sein, dass die WW-Woche hier nirgends angekündigt wurde? Ich jedenfalls habe vorher nichts von ihr gewußt. Vielleicht kannst du ja beizeiten die WW-Woche im kommenden Jahr ankündigen. Dann ist vielleicht auch mit mehr OC-Teilnehmern zu rechnen.

Axel

P A D D E L B L O G Sicherheitstreffen im September
There's more means to move a canoe than paddles

downriver Offline




Beiträge: 92

08.08.2012 13:56
#5 RE: Int. Wildwasserwoche in Obervellach 2012 an der Möll, Österreich antworten

Hallo Axel,

von der WW-Woche habe ich selbst nur zufällig auf einem Kurs auf der Salza erfahren.
Lt. Veranstalter gab es keine externe Werbung dafür, das werde sich in Zukunft aber ändern.
Gerne kündige ich hier das nächste Treffen an.

LG
Markus

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule