Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 452 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
georg.boehner Offline



Beiträge: 305

07.08.2012 21:04
Kinderschwimmweste >> Kind im Boot antworten

Hallo,

es gibt zwar alte Einträge im Forum, aber vielleicht gibt es was neues auf dem Markt.
Meine kleine ist jetzt 10 Monate. Was für eine Schwimmweste benutz ihr so?

Desweiteren wäre ich für Erfahrungsberichte und Tipps dankbar.
Mann muss ja das Rad nicht zweimal erfinden.


Gruss Georg

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

07.08.2012 22:51
#2 RE: Kinderschwimmweste >> Kind im Boot antworten

Hallo Georg!
Unser kleiner bekam in dem Alter die kleinste Kinder-Rettungsweste die es gab von Secumar. Kostete sowas um die 25 Euro. Rückblickend war das vermutlich nicht die bequemste Lösung, da er doch ziemlich darin eingemauert war und sich kaum bewegen konnte. Wenn er nicht gerade schlief, dauerten die Ausflüge damals aber eh nur 5 - 30 Minuten. Inzwischen ist er 1 1/2 und passt gut rein. Wir stellen ihm immer noch so eine kleine Plastik-Sitzerhöhung ins boot, damit er nicht im Wasser sitzt. Die findet er sehr angenehm.
In USA/Canada kann man auch deutlich elegantere Modelle für Babies erstehen. die liegen dann aber auch so um die 80$ und halten auch nur ein paar Monate.

Liebe Grüße, Sebastian

-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de
Canoe Labor am Bodensee: http://www.lakeconstance.de/

georg.boehner Offline



Beiträge: 305

15.08.2012 19:06
#3 RE: Kinderschwimmweste >> Kind im Boot antworten

Hallo zusammen,

wir haben uns für die Marinepool Ocean Pro Soft(10-20 KG) entschieden.
(ok, war die einzige, die der Händler auf Lager hatte)

Ich schicke jetzt noch meine kleine zum Babyschwimmen, damit sie sich an die Weste gewöhnt.
Und wenn es nicht hilft, schaden tut das ja auf keinen Fall.

Und mit der Sitz- bzw Liegepositionposition muss ich mir noch was einfallen lassen.
Ich dachte an eine grosse Matte im Boot (ähnlich den Matten, die die Freestyler benutzen).




Gruss Georg

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule