Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.948 mal aufgerufen
 Kommerzielle Infos, News, Angebote, Termine
absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

19.07.2012 18:29
MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

auf vielfachen Wunsch

Ziehklinge/woodsplitter von Mora aus Schweden jetzt im Sortiment
http://www.absolut-canoe.de/p/mora-classic-woodsplitter/

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

20.07.2012 10:07
#2 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

*Klugscheissmodus an*
Das ist ein Ziehmesser, keine Ziehklinge.
*Klugscheissmodus aus*

Oder ist das Teil, wie es der anglizistische Name sagt, tatsächlich zum Spalten? Dann kenne ich keine deutsche Bezeichnung.

grüsse vom westzipfel, thomas

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

20.07.2012 10:15
#3 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

moin "klogschieter"
zum Spalten und zum Abziehen - ich habe bisher damit
nur Kleinholz gespalten - da ich es für eine Unsitte halte,
mit irgendwelchen Teilen auf dem Messerrücken rumzuhauen
um kleine Scheite zum Kochen zu hacken.
Lag früher bei uns an jedem Küchenherd.
Nennen wir es Kleinholzspalter
Gruß aus der Nordheide
Albert

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

20.07.2012 12:55
#4 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Albert hat es ja schon beschrieben: zum feinen spalten und abziehen gedacht!
Mit unseren Ziehklingen/Zugmessern so nicht zu vergleichen, da die Klinge wesentlich flexibler ist.
Ich benutze das zum Schnitzen,feinen spalten und schaben.
Siehe auch hier:http://www.frosts.se/bygg/classic-spantkniv

Internette Grüße Thomas

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

20.07.2012 14:54
#5 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Dann nehm ich auch das Ziehmesser wieder zurück.
Kleinholzspalter, vollmechanisch, manuelle Bedienung.

grüsse vom westzipfel, thomas

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

21.07.2012 10:18
#6 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Würde ich gerne mal ausprobieren, nicht für Feuerholz, sondern um dünne Hölzer für die Werkstatt auf zu spalten.

Hat Jemand da Erfahrung, besonders welche Feuchte soll gut zu spaltendes Holz haben, wann muss es geschlagen werden usw.

Vielleicht wäre beim Canadiertreffen mal Gelegenheit sich zu dem Thema auszutauschen.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

21.07.2012 10:39
#7 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Zitat von Andreas Schürmann im Beitrag #6

....Hat Jemand da Erfahrung, besonders welche Feuchte soll gut zu spaltendes Holz haben, wann muss es geschlagen werden usw.....


Hilft dir das? www.waldverein.at/mondholz.html?file=tl....dbroschuere.pdf
(auf der Seite die erste PDF-Datei)

Gruß, Stefan
__________________________________________________
Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

22.07.2012 22:45
#8 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Äh,

wieso bitte soll das helfen? Da wird spalten nicht mal wirklich erwähnt (oder hab ich's übersehen?).

Mondholz ist ne prima Sache für Leute, die auch wirkstofffreie Medikamente mögen. Man kann dran glauben und sich einreden, dass es besser ist als ohne.

grüsse vom westzipfel, thomas

Beanie Offline



Beiträge: 99

02.08.2012 21:17
#9 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Hallo,
habe den Splitter heute in meiner Post gefunden:) Werde sobald ich ihn testen konnte kurz darüber berichten.

Beanie

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

03.08.2012 12:52
#10 RE: MORA Ziehklinge - woodsplitter antworten

Hej , Andreas,

ich bin "der Spalter" , sozusagen himself. Ich zeig Dir einfach, wie´s geht, alles Andere ist, wie überall, Training.

Gruß
Hans-Georg

TILLEY HAT »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule