Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 513 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
ich Offline




Beiträge: 463

03.07.2012 23:13
Sperrung der Warnow antworten

Aktuelle Sperrung der Warnow:
http://www.flussinfo.net/warnow/uebersicht/

Damit fällt meine WE-Planung leider flach....

LG
Bene

www.cc-30.com

little big man Offline




Beiträge: 290

04.07.2012 05:32
#2 RE: Sperrung der Warnow antworten

hallo bene,
ich lese das ganz anders !?
lg, nobbi

Gott schuf zwar die Zeit,
aber von Eile hat er nichts gesagt "
(nordische Weisheit)

canoes72 Offline



Beiträge: 22

04.07.2012 09:08
#3 RE: Sperrung der Warnow antworten

Hallo Bene,

nicht gleich aufgeben.
Du kannst immer noch an der Straßenbrücke zwischen Schönlage und Necheln einsetzen. Und wenn Du dann bis Schwaan fährst, sind es ca. 55 km. Weiter würde ich sowieso nicht fahren, weil man ab Schwaan viele lange gerade Strecken paddelt und diese Strecke auch von Rennruderern als Trainingsstrecke benutzt wird.
Um den Wasserstand im Warnow-Mildenitz Durchbruch zu erfahren, würde ich bei den örtlichen Verleihern, z.B. im Kanucamp Sternberger Burg, nachfragen.
Vor kurzem war ich dort wandern und muss sagen, dass ich speziell den Durchbruch momentan nicht mit Kevlarbooten fahren würde, weil der Wasserstand extrem niedrig ist.
Ich hoffe, das ich Dir helfen konnte!?

Gruß Sven

ich Offline




Beiträge: 463

05.07.2012 07:13
#4 RE: Sperrung der Warnow antworten

Moin Sven,

danke! Ich hatte aber auch vor Morgen mal telefonisch die Situation zu klären.
Mein Boot ist nur so leicht wie n Kevlarboot - Ally ;)

LG
Bene

www.cc-30.com

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule