Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.359 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

13.07.2012 18:29
#16 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

Hi,
bereits Bill Mason beschreibt diese Methode, noch besser wäre eine Treidelleine, die ohne den Knotenauf der Kiellinie auskommt, da kann man (wenn Man´s kann) , an das Ende der Leine ein ca. 1,5 m Seilstück anspleißen, dann sieht dieses Leinenende wie ein Y aus, und vermeidet Hänger mit fatale Folgen.
Jörg Wagner

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

13.07.2012 20:22
#17 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

"ein/anspleißen", das würde ich gerne können. Kennt jemand eine nachvollziehbare Anleitung? Meine Google-Bildersuche war wenig ergiebig.
Das setzt natürlich voraus, dass man ein geflochtenes und kein Kernmantelseil benutzt.

Axel


EDIT: diese Beschreibung habe ich immerhin gefunden in: Garrett Conover: "Beyond the Paddle"

P A D D E L B L O G Sicherheitstreffen im September
There's more means to move a canoe than paddles

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

13.07.2012 21:01
#18 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

Hi Axel,
google mal nach Augspeiß. z.B: http://www.seil-frey.de/produkt/html/03/...ach_tauwerk.cfm Ist im Prinzip dasselbe, nur mußt Du Dir das Auge einfach offen vorstellen...
Aber Speißen lernen kannst Du am besten von Jemanden, der Dir's direkt zeigt. Also einen richtigen Seebären
oder einen Pfadfinder (bei denen hab ichs auch gelernt, ist aber schon ne Ewigkeit her).

LG Günter

http://www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC...Open_Canoe.html

tomi248 Offline




Beiträge: 6

13.07.2012 21:17
#19 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

hallo axel,
ich hab auch noch eine seite, die dir vielleicht nützen kann (seite 33)
http://www.gleistein.com/assets/download...hdeutschweb.pdf

ausgezeichnete beschreibungen findest du auch in Knoten - Spleissen - Takeln von erich sondheim
nach der habe ich das einmal gelernt, gibt's gebraucht und gut bei amazon ab ca. 2 €

nimm ein geschlagenes tauwerk mit drei kardeelen

an sonsten kann ich günter nur bestätigen: so etwas läßt du dir am besten zeigen.

viel erfolg beim spleißen
und grüße
thomas

Caspar Honig Offline




Beiträge: 197

14.07.2012 08:04
#20 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

Moin Thomas,

danke für den Tipp mit der PDF-Broschüre von Gleistein.
@Axel: Hier wird auch sehr gut gezeigt wie man Kernmantel-Seile spleißt.

LG
Martin

"Ein See ist der schönste und ausdrucksvollste Zug einer Landschaft. Er ist das Auge der Erde. Wer hineinblickt,
ermißt an ihm die Tiefe seiner eigenen Natur." - H.D.Thoreau: Walden

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

21.07.2012 21:34
#21 RE: Seilbefestigung an Bug und Heck (Holzdeck) antworten

Ich war jetzt ein paar Tage weg - Danke für die vielen Antworten und Denkanstöße!

Gruß,
Markus

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule