Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 19.162 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | 2
christian.loehnert Offline



Beiträge: 52

22.02.2008 10:33
#16 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Hallo Günther
Es gibt tatsächlich nur wenig solche Möglichkeiten, aber wie wärs damit:
(falls eine längerer Weg mit Gepäckwägelchen möglich wäre)

Mit der S-Bahn nach Grafrath
1/4 Stunde auf geteerten Wegen/Straßen immer bergab :-) zur Brücke über die Amper
Bootsfahrt auf der Amper bis zum Wehr Esting, durch das Schütz in den Kanal und weiter bis zum 1. E-Werk
mit dem Bus bis zur S-Bahnstation Olching (Strecke Mammendorf)

Alternative: das 1. E-Werk umtragen, auf dem Kanal weiterfahren bis zur Eisenbahnbrücke und zu Fuß zur S-Bahn-Station

Details: http://www.kanu-info-isar.de > Amper > Karten > "Bildschirmdarstellung" > "A2-6 Stegen-Weng" > Scrollen auf Blatt A3 und A4
Die in der Bildschirmdarstellung nicht lesbaren Texte sind nur Zusatzinformationen.
(wenn noch was unklar ist: ruf an oder komm zum Canadier-Treff)

Deinen Vorschlag für die Isar werde ich vielleicht - Dein Einverständnis vorausgesetzt - in meine Isarkarte übernehmen.

Weiterer Tipp:
Isar von Freising (S-Bahnstation) bis Moosburg (Taxi zum Bahnhof) oder bis Landshut (Bus zum Bahnhof)

Christian

bonzo67 Offline



Beiträge: 5

22.02.2008 12:42
#17 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Servus Christian,

besten Dank für Deine Empfehlung mit der Amper - eine Befahrung (evtl. bis Dachau) steht ohnehin schon länger auf meiner Wunschliste.
Es war übrigens genau Deine/Eure Isar-Info-Seite, die mich auf den Geschmack gebracht hat und die mir auch jetzt noch immer als großzügige
Infoquelle dient. Nicht zuletzt deshalb kannst Du meinen Vorschlag gerne mit aufnehmen.

Gerade hier zeigt sich m.E. der eigentliche Vorteil von Luft- od. Faltbooten:
Man kann bei Fahrten zu zweit gemeinsam an- und abreisen, spart sich Stau, Zeit, Geld und vermeidet darüber hinaus teils unnötige CO2-Emissionen ;-)

Um den Info-Austausch dazu zu erleichtern, könnte ich mir übrigens auch ein entsprechendes Unterforum hier od. anderswo (?) vorstellen.

In diesem Sinne

Günther

Hotte Offline



Beiträge: 23

22.02.2008 18:20
#18 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Hallo Bonzo, Hallo Christian
Wenn man mit der BOB 2 Stationen weiter nach Obergries fährt, ist man in ca. 10 min. am Fluss. Da hat man zwar auch noch den
Tölzer Stausee (und die Umtragung vor sich),aber man kann auf ca. halber Strecke des Sees linksseitig wunderbar noch Proviant
kaufen. Das ist mir besonders dann wichtig, wenn ich die Tour auf zwei Tage (bis München)strecke weil ich dann nicht alles von zuhause
mitschleppen muss.


Gruss aus München Horst

christian.loehnert Offline



Beiträge: 52

23.02.2008 11:03
#19 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

>>> Um den Info-Austausch dazu zu erleichtern, könnte ich mir übrigens auch ein entsprechendes Unterforum hier od. anderswo (?) vorstellen.
paßt doch hier ganz gut...
Christian

RoJo Offline



Beiträge: 62

25.02.2008 14:30
#20 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Moin,
wenn auch nicht Isar, hier noch 2 Vorschläge:
* Mit der Bahn nach Uffing am Staffelsee, zum See sind es nur 2 oder 300m, Staffelsee queren, Uffinger Ache runter bis in die Ammer, diese bis Weilheim. Hier wieder guten Bahnanschluß.
* Mit der Bahn nach Oberau (vor Garmisch an der Loisach). Hier ebenfalls nur wenige Meter bis zum Fluß. Auf der Loisach geht bis Kochel (Bahn, weiß aber nicht wie weit weg) oder Wolfratshausen (S-Bahn ca. 300m vom Fluß).

Grüße

RoJo

bonzo67 Offline



Beiträge: 5

25.02.2008 15:28
#21 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Servus zusammen,

besten Dank für eure Vorschläge.

Damit das Thema auch an der Überschrift für alle erkennbar wird, fange ich dann doch lieber einen neuen Beitrag an.
Ich hoffe dass dadurch eine Planungshilfe für möglichst viele bayrische - wg. mir auch: österreichische - Flüsse entsteht.

Paddlergrüße

Günther

Nature-X Offline



Beiträge: 2

09.03.2012 08:36
#22 RE: Isar Bad Tölz bis München antworten

Hallo Christoph, Hallo Kristina,

aus dem Boot springen ist mit Sicherheit gefährlicher als drin zu bleiben.
Es gibt einige Stellen die wirklich nicht ohne sind. Man muss hier sehr aufpassen. Vor allem wenn viel Wasser in der Isar ist.

Aber es ist nicht zwangsläufig übermäßig schwierig. Du hast schon recht, einige Leute fahren mit Badebooten die Isar runter. Das hat in den letzen Jahren brutal zugenommen. Wir haben sogar schon Badeinseln auf der Tour von Tölz nach Wolfratshausen gesehen. Das war echt grenzwertig.

Zur Logistik für die Isar Schlauchboot Tour kannst du den Artikel und die Karte auf meiner Website anschauen.
Isar Bootstourhttp://www.nature-x.com/bootstouren/flusswandern/isar.html
Wenn man vom Sylenstein aus fährt muss man von Tölz aus(dort kommt man mit der BOB hin) mit dem Auto bis zum Sylvenstein zurück trampen.

Anders kommt man da nicht hoch. Es verkehrt zwar ein Bus, aber der hat nicht gerade ansprechende Fahrzeiten.

Wenn ihr wollt können wir ja mal eine Tour zusammen machen.
Dann haben wir zwei Autos
Grüße
r.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule