Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 5.159 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

12.02.2012 17:48
#16 RE: Maßtabellen in Canoecraft antworten

Da Du in Deine Zeichnung keine verwirrenden Informationen über Spant Nr. und Wasserlinien gepackt hast bleibt der Fehler sicher schwer auffindbar.
Aber die Bootsspitze ist mal nicht da. wo Du sie hin gezeichnet hast.

Ausschaun sollte es eher so wie unten angehängt.
Und auf einer zweiten Zeichnung die ich habe ist es genauso.

Die Pläne sind zum ausstraken mit einer Leiste gemacht, da lassen sich Schnörkel die man Zeichnen kann gar nicht realisieren.

Modell bauen ist sicher eine gute Idee. Statt Pappe würde ich Sperrholz wählen und Alles nicht zu klein, fertig so 60-80cm.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

Dateianlage:
ProspBug.PDF
rohmux Offline



Beiträge: 8

13.02.2012 08:33
#17 RE: Maßtabellen in Canoecraft antworten

In Deiner Zeichnung sind dieselben Punkte enthalten wie bei mir (der letzte ist bei WL 51mm).
Wie schon vermutet, fehlt eine Angabe bis zur Basis aber wenn man das ausstrakt, wie Du es gemacht hast, sieht es richtig aus. Und die Masse sind wie Du bereits beschrieben hast genau dafür gemacht nur habe ich das erst jetzt richtig realisiert.
Das war mir eine grosse Hilfe.
Übrigens habe ich keine Masse angegeben wegen den Copyrights.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

13.02.2012 09:27
#18 RE: Maßtabellen in Canoecraft antworten

Beim Copyright sehe ich für den kleinen Ausschnitt und bei dem grundsätzlichen Interesse des Verlages an öffentlichen Diskussionen zu dem Thema kein Problem.

Unten mal ein Bild vom Ranger Modell 4mm billig Sperrholz, ein Vierkantholz und Heißkleber - na ja und einige Stunden sägen und kleben.
Linien am Rechner gestrakt, etwas zu groß gesägt ca. 0,5mm und dann mit einem, auf ein Brett geklebten, Blatt 100er Schleifpapier in Form gebracht.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

Angefügte Bilder:
IMG_6097.JPG  
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule