Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.514 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

04.04.2012 16:54
Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Wir planen in der Woche nach Ostern an den Schwarzen Regen zu fahren. Mein Kenntnisstand ist, dass fürs Bärnloch ein Mindestpegel von 55cm zu beachten ist. Die Angaben auf den einschlägigen Seiten variieren etwas.
Kennt jemand die aktuelle Regelung?
Hat sich da was geändert?

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Stefan Offline



Beiträge: 33

04.04.2012 19:34
#2 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Hallo Axel,

... das ist auch mein Kenntnisstand. Hier schaue ich immer nach:
http://kanu-bayern.de/freizeitsport/gewaesserinfo/bfr

Grüße aus Bayern
Stefan

FeuchtSocke Offline



Beiträge: 97

05.04.2012 22:17
#3 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Hallo Axel,

ich plane nächste Woche auch am Schwarzen Regen zu sein. Allerdings nur für einen Tag, wahrscheinlich Donnerstag, evt. Dienstag. Vielleicht paddelt man sich ja über den Weg. Auf eine andere Info über die Regelung bin ich auch nicht gestoßen.

Gruß

FeuchtSocke

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

05.04.2012 22:34
#4 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Ja, wäre ja nett.
Wir reisen erst Dienstag/Mittwoch an (wenn das Wetter nicht gar zu garstig ist).
Da ist eine Paddelbegegnung am Donnerstag noch am wahrscheinlichsten.

Viele Grüße
Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Taifun Offline



Beiträge: 25

06.04.2012 10:21
#5 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Gibt es am Schwarzen Regen eine Möglichkeit beim Befahren der Wildwasserstrecke ab Regen irgendwo zu zelten bzw. einen halbwegs sicheren Ort am Fluß das Kanu liegen zu lassen oder das Fahrrad abzustellen?
Habe immer nur während der Woche Zeit und muss in der Regel alleine umsetzen.

Gruß Georg

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

06.04.2012 11:59
#6 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Oberhalb von Viechtach gibt es den Campingplatz "Schnitzmühle". Dort kann man prima zelten, notfalls aber sicher auch das Fahrrad/Boot ablagern um das Auto nachzuholen. Von Oleumhütte aus ist das auch eine sportliche Wandertour mit zwei Umtragungen (Teisnach und Gumpenried).

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Thobild Offline




Beiträge: 90

07.06.2012 17:31
#7 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Hallo Axel,

laut DKV besteht für den Schwarzen Regen von km 153,1 bis km 122,5 folgende Regelung:

15.4-15.6 Mindestpegel Sägmühle: 62 cm
übrige Zeit: 58 cm

Grüße von Thomas

P.S.: Wie setzt du das Auto mit dem Fahrrad um? Welche Strecke nimmst du da? Fahrradwege oder Straße?

Kontiki Offline




Beiträge: 87

22.06.2012 12:48
#8 RE: Schwarzer Regen - aktuelle Regelungen? antworten

Hier die gesamten Befahrungsregelungen:
Verordnung des Landratsamts Regen über die Befahrung des Schwarzen Regens:
•Gilt von Regen/Raithsäge bis zur Schnitzmühle
•Ein- und Ausstiegsstellen: Raithsäge (Parkplatz), Oberauerkiel, Schmalzgrub (Notausstieg), Wasserkraftanlage vor Firma Pfleiderer, Kreisverkehr in Teisnach, Marienthal, Gumpenried, Gumpenrieder Schwall (Notausstieg), Campingplatz Gstadt, Campingplatz Schnitzmühle
•Fahren erlaubt zwischen 10 und 18 Uhr
•Ganzjähriges Betretungsverbot von Inseln und Kiesbänken (gilt auch für alle Regen-Nutzer, auch für Fischer und Wanderer)
•Pegelstand Sägmühle: 15. April - 15. Juni mindestens 62 cm, um den Fluss befahren zu dürfen; übrige Zeit 58 cm.

Ab Auerkiel Km 144 bis Teisnach Km 135,1 im sog. Bärenloch, sind Sie verpflichtet Helme und Schwimmwesten zu tragen.
Kontiki

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule