Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.239 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

03.04.2012 17:42
Frage an GOC und AOC antworten

Mir kam grad mal so der Gedanke, ob es bei AOC und GOC von Interesse sein könnte, für Vereinsthemen oder ähnliches eine jeweils eigene Unterrubrik im Forum zu nutzen.
Eventuell eingegliedert unter Paddelpartner oder separat unter "OC-Vereine" > GOC, AOC, SOC ...

Wie sehen das die "Betroffenen"?

sputnik Offline




Beiträge: 2.000

03.04.2012 21:59
#2 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Hallo Frank,

komfortabler wäre es hier schon, denn deine homepage ist benützerfreundlicher, aktueller und lässt Kommunikation zu.
Des Weiteren hätte man eine einheitliche Benützeroberfläche. Also mir wäre es recht.

Nur, war deine Frage überhaupt an so ein kleines Rädchen wie mich gerichtet, oder wolltest du eher den Vorstand
des GOC ansprechen?

Vielleicht traut sich ja jetzt auch jemand anderes was zu sagen, wenn ich mich hier schon zum Kasper gemacht habe

Gruß, Stefan

Stark und groß durch Spätzle mit Soß'

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

04.04.2012 07:40
#3 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Hallo Stefan, nix Kasper!
Nur ist das so mit Vereinen und Verbänden: erst will alles bequatscht und abgestimmt sein. Sogar in der kleinst möglichen Form, wie bei uns im AOC. Gestern habe ich noch mit Günter und Cafi telefoniert, Heinz war in den letzten nTagen krank und gestern Abend nicht erreichbar: Ich denke, er wird heute im Laufe des Tages antworten.

Hallo Frank,
Dein Gedanke von vor einiger Zeit, das angesammelte know how aus dem Forum besser, als durch die Suchmaschine zugänglich zu machen, finde ich letztendlich sehr überlegenswert. Schön wäre aber, wenn das Forum doch "offen" bleibt, für jeden, auch ohne Mitgliedsbeitrag zugänglich.
Vorschlag: Form suchen, Kosten schätzen, Sponsoren finden. Ich als "Kommerzieller" bin bereit einen, auch finanziellen Beitrag zu leisten.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

04.04.2012 14:07
#4 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Hallo Frank, übereinstimment bei uns die Meinung:
Für den AOC mit seiner minimalen Vereinstätigkeit ist keine zusätzliche Unterrubrik im Forum gefragt.
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

EifelBiber Offline




Beiträge: 58

04.04.2012 15:12
#5 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Hi Frank,

diese Thematik ist auf der GOC Hauptversammlung am 10.03. diskutiert worden. Fakt ist, das auf einer Hauptversammlung pro Jahr - mit ich schätze mal 50 Teilnehmern - keine großartige strategische oder perspektivische Diskussion geführt werden kann, zumal hier ja auch die Vereinsformalia abgehandelt werden müssen.
Eine Art Vereinsforum wäre sicher eine moderne und adäquate Beteiligungsform für die ca 300 über das ganze Bundesgebiet verteilten Mitglieder. Ein Internet-Forum wäre ja wie man sehen kann, die Möglichkeit Vorschläge einzubringen und zu diskutieren.
Wir haben auch darüber gesprochen dich zu fragen, ob du eine Möglichkeit siehst, ein Vereins-Unterforum an deins anzugliedern. Und nun kommt dir mal grad so der Gedanke. Das ist toll.
Aber:
Wie ein Verein sich definiert, welche Ziele und Schwerpunkte er setzten will z.B. bei Kursangeboten, Nachwuchsförderung oder Ausfahrten-Programm, das können eigentlich nur seine Mitglieder bestimmen und auch diskutieren. Daher müßte es hier eine Zugangsbeschränkung geben.
Dein Forum ist bis auf wenige rot gedruckte Einschränkungen so wunderbar offen wie die Boote die wir fahren.
Daher weiß ich nicht ob das so zusammengeht.
Also wir brauchen so ein Vereinsforum in jedem Fall. Geheim soll es auch nicht sein, geht ja auch gar nicht im Internet. Nur soll auch nicht jeder reinquatschen.
Dabei wird es auf jeden Fall Themenbereiche von übergreifendem Interesse geben. Wie zum Beispiele Fragen des Naturschutzes.
Egal ob Wölfe, Biber oder Seeadler oder Ufer-Betretungsverbot, Brutzeiten, was im Forum auf der Ebene des Appells und der Aufklärung bleibt, läßt sich im Verein vielleicht in Aktion und konkretes Handeln umsetzen.
Soweit erst mal die Meinung eines einzelnen GOC- Mitglieds.

Es könnte besser gehen - muss aber nicht.

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

04.04.2012 15:26
#6 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Machbar wäre es, dass z.B. nur GOC-Mitglieder Schreibrechte in einem Unterforum haben.
Dann sollte aber auch ein GOCler als Moderator fungieren.
Dazu müßte sich allerdings jeder bei mir mit seinem Nick als GOC Mitglied melden, ich müßte ihn dann in die Benutzergruppe GOC eintragen ... ein gewisser Aufwand für mich, wäre allerdings (mehr oder weniger) einmalig.

Caspar Honig Offline




Beiträge: 197

04.04.2012 17:00
#7 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Hej Frank,

auch ich finde die Offenheit des Forums klasse. Daß hier von absoluten Anfängern bis hin zu Vollprofis (Instruktor-Ausbilder, Importeure und Bootsbauer) alle Informationen und Meinungen austauschen können, macht für mich den besonderen Reiz des Forums aus. Dafür erst mal herzlichen Dank!

Für mich stellt sich die Frage wo Du die Grenze ziehen würdest. Es gibt die als Einzel-Mitglieder im DKV organisierten Kanufahrer, die Kanu-Segler, die Faltkanadier-Fahrer, die mit Kindern und die ohne... Wer sollte einen Bereich mit eigenem Zugang kriegen?

Der GOC hat eine eigene Internet-Seite, dort könnten Interna in einem geschlossenen Bereich für Mitglieder besprochen werden. Sicher wäre das auch über das Canadierforum möglich, bei "Themenbereichen von übergreifendem Interesse" würde ich es aber schade finden, wenn diese nicht mehr für alle (auch mit eigenen Komentaren) öffentlich wären.

Das Forum, so wie es jetzt ist, ist ein Gewinn für alle.

LG
Martin

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.010

05.04.2012 05:58
#8 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Es ist immer so eine Sache, verschiedene sich selbst organisierende Strukturen zusammenzubringen.
Bei allem contra, das mir dazu einfällt: Wenn die OC-Gemeinde besser zusammen findet - beispielsweise über ein gemeinsames Forum - dann ist das ein erstrebenswertes Ziel.

Ach so: Ich bin vereinsfreier Forianer...

Gruß,
Markus

"Theoretisch besteht kein Unterschied zwischen Theorie und Praxis; praktisch schon."
Yogi Berra

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

05.04.2012 07:21
#9 RE: Frage an GOC und AOC antworten

So sehr ich für klare Kategorien und deren Einhaltung bin (ich bin diesbezüglich eher desillusioniert - wenn selbst der Moderator sein Ofengedöhns in den allgemeinen Bereich einstellt).
Von einem geschlossenen Bereich für einen exklusiven Zirkel halte ich nichts. So etwas können die Vereine auf ihren eigenen Homepages einrichten.
Anders wäre es vielleicht, wenn die Vereinsmitglieder Schreibrechte haben, jeder andere jedoch mitlesen kann. Das ist so eine spontane Idee. Die müsste man mal durchdenken. So eine Struktur könnte die Diskussion auf mehreren Ebenen anregen - oder eben auch verzetteln.

Ansonsten könnte ich mir eine Reihe von Kategorien vorstellen, die die oft ungeordnete Diskussion etwas aufräumen könnten
"Freestyle",
"Wildwasser",
"Tourenpaddeln",
...

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Horst Offline




Beiträge: 252

05.04.2012 08:39
#10 RE: Frage an GOC und AOC antworten

Für mich macht fast jede Unterkategorie (Ausnahmen: Verkaufen/Kaufen/Händler/Paddelpartner) den Besuch eher uninteressanter. Die Inhalte sind oft kaum zu trennen, vermischen sich oft, landen in der falschen Kategorie.

Mich "durchzuklicken" um Interessantes zu finden habe ich oft nicht die Zeit und lasse es deshalb.

Wenn dann noch Informationen/Diskussionen in Bereiche für bestimmte Benutzergruppen (da sind dann die Experten unter sich) abwandern sinkt der Informationsgehalt für "Otto-Normal-Paddler" eher.

Im Unterschied zu Axel finde ich für mich die "Unaufgeräumtheit" ohne Unterkategorien für ein "mal reinschauen" eher informativer. Ich finde oft interessante Informationen die ich nicht speziell in einer Kategorie gesucht hätte.


Liebe Grüße und Frohe Ostern

Horst


(Das Boot ist schon auf dem Autodach)



----- SORRY, sehe die Frage war ja nur an GOC/AOC-Mitglieder bzw. Vorstände gerichtet. Bitte also meinen Beitrag gegf. löschen!

Grüß Gott »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule