Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 996 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Klaus Offline



Beiträge: 4

21.03.2012 10:14
Holzsüllrand erneuern antworten

Hallo und Grüß Gott,
habe ein in die Jahre gekommenes Old Town Canoe Penobscot 17. Das Boot ist wenig benutzt und soweit wie neu, bis auf den Holzsüllrand. Meine Frage: hat mir jemand einen Tipp wo ich entsprechende 5,21 Meter lange Eschenleisten her bekomme. Leben südlich Münchens.
Vielen Dank schon mal im Voraus
Klaus

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

21.03.2012 10:20
#2 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

moin Klaus
versuche es doch mal hier:
www.kanubau-krauss.de

Gruß aus der Nordheide
absolut canoe

Klaus Offline



Beiträge: 4

21.03.2012 10:45
#3 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Danke für den guten Tipp! Problem stellt nur der recht teuere Transport ca. 70 € dar. Wenn ich keinen Lieferanten in meiner Nähe finde, werde ich wohl den Osterausflug mit dem Camper in diese Richtung einschlagen müssen.
Danke nochmnals und Gruß aus dem Oberland
Klaus

Wala Offline



Beiträge: 28

21.03.2012 10:53
#4 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Hallo Klaus,

wenn Du den Süllrand selber einbauen willst, würde ich einen Schreiner in Deiner Nähe fragen, ob er Dir ein entsprechend langes Eschebrett zuschneiden kann. Allenfalls kann er die zugeschnittene Leiste so profilieren, dass sie dem originalen Süllrand entspricht. (Muster von Deinem Süllrand oder Skizze davon mitnehmen und fragen)
Falls es kein 5 m Stück gibt, könnte das Brett auch in der Länge verleimt werden. Bei den heutigen Klebern eigentlich kein Problem, am besten wasserfesten PU-Leim verwenden. Das Ganze nennt sich "schäften", dass heisst, der Schnitt verläuft schräg und es entsteht eine entsprechend grosse Klebefläche. Die Klebestellen so anordnen, dass sie nicht gerade an der stärksten Biegung liegen. Wenn man die zusammengesetzten Süllränder aus dem gleichen Brett zusammensetzt, sieht man die Übergänge fast nicht.
Viel Spass

Walter

Klaus Offline



Beiträge: 4

21.03.2012 11:04
#5 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Hallo Walter,
danke für den Vorschlag, habe auch schon darüber nachgedacht und das Angebot eines Holzhändlers in der Nähe. Da wäre allerdings wirklich eine Schäftung notwendig, weil das Brett nur ca. 3,5 Meter lang ist.
Gruß
Klaus

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

21.03.2012 11:15
#6 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Da such noch mal ein wenig nach Holzhändlern.
Eschen-Bohlen in 5,5 oder 6m sind zwar keine Standart-Lagerware aber bei uns (im Norden) hab ich das nach 2 Tagen vom Großhändler.
Dicken gibt es üblich so um +30mm und +50mm, aber oft auch dünner.

Man muss dann Allerdings eine Bohle aufsägen können, ich nehm dafür eine Handkreissäge mit Führungsschiene.
Hast Du das nicht frag den Schreiner, der sollte auch wissen wo man Holz kauft.

Ganz neben bei ist der Versand mit 70Euro eventuell die günstigste Lösung.

Viel Erfolg
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

Ulme Offline




Beiträge: 793

21.03.2012 20:25
#7 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Nur mal so aus Interesse: ein Boot, das kaum benutzt wurde, aber der Holzsüllrand ist nicht mehr zu retten?
Old Town Holzränder waren im Original lackiert.
Dieser lack härtete mit den Jahren aus und bekam schadhafte Stellen, an denen das Holz Stockflecken usw. bekam.
Ich denke mal (ohne es gesehen zu haben), dass man das vielleicht mit der Ziehklinge wieder hinbekommt?
Bitte stell mal ein paar Bilder ein - oder ist was gebrochen?

OT: ich habe z.B. gerade einen knapp 30 Jahre alten und ehedem lackierten Gewehrschaft, der aussah als wären da Autos auf Schotterstraße
darüber gefahren, abgezogen, die Fischhaut nachgeschnitten, gebeizt und dann geölt: der Vorbesitzer traute seinen Augen nicht.

Klaus Offline



Beiträge: 4

22.03.2012 16:26
#8 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Danke für den Eintrag. Das Boot war jahrelang auf Holzböcken im Freien gelegen. Zwar mit einer Plane abgedeckt, die aber irgendwann wohl schadhaft wurde. Deshalb der Schaden - ein Stück einer Außenleiste fehlt völlig, andere Bereiche erscheinen trocken/morsch/papierern. Seit 3 Jahren hängt es in einem Carport, also trocken. Und jetzt wollen wir es in Mecklenbug mal wieder verwenden. Habe jetzt einmal eine Adresse bei Stuttgart, wo ich den Holzrand passend bekäme und zum zweiten eine Adresse hier in der Nühe, wo ich ein Eschenbrett, allerdings nur ca. 3,5 Meter lang bekäme. Da wäre also Leisten sägen und schäften angesagt. Aber vielleicht gibt es ja noch einen noch interessanteren Tipp. Trotzdem Danke!
Grüße aus dem Oberland
Klaus

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

22.03.2012 16:31
#9 RE: Holzsüllrand erneuern antworten

Hallo Klaus,
frag mal bei der Firma Waterworld http://www.waterworld24.com/ in 84174 Eching Nähe Landshut nach.
Vielleicht können sie Dir helfen. Michael kann, so mein Wissenstand, zumindest für seinen "Idaho" (4,65 lang)
Ersatzsüllrander besorgen. Eventuell hat er auch längere Süllränder zur Verfügung.

LG Günter

http://www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC...Open_Canoe.html

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule