Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.166 mal aufgerufen
 > SELF MADE
Kaisoft Offline




Beiträge: 16

03.03.2012 21:41
Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Hallo,
ich wollte hier mal meine selbst hergestellte Paddeltasche vorstellen. Die Paddeltasche ist aus kakifarbenen Canvas (Segeltuch)gefertigt. Die Tasche ist 150cm lang mit einen Innenmaß von oben 21cm und unten 11cm. Genäht habe ich die Tasche mit doppelten nähten zur Verstärkung. Verschlossen wird sie mit einen 20x20cm großen Lasche in die ich zum verschnüren ein 1cm breites kakifarbenes Bauwollband eingenäht habe. Auf die Lasche habe ich ein ovales
Blankleder Emblem das ich mit eine von mir entworfenen Logo punziert habe. Als nächstes Projekt bin ich gerade dabei ein CanoePack zu nähen ist auch schon zu 80% fertig.

Unsere Nähmaschine
Juki DU1181N Leder-Polsternähmaschine

Gruß aus Leipzig

Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

03.03.2012 22:43
#2 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Sehr schöne Arbeit. Bleibt das ein Einzelstück oder gehst Du in Serie?

Wer zu den Quellen will, muss gegen den Strom schwimmen

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

04.03.2012 08:00
#3 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Wirklich gut! Bin gespannt auf weiteres!

Internette Grüße Thomas

derWaldschrat Offline




Beiträge: 59

04.03.2012 10:22
#4 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Toll!
Was für ein robuster Canvas ist das (g/m2) und magst du deine Bezugsquelle preisgeben?

Kaisoft Offline




Beiträge: 16

04.03.2012 13:21
#5 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Also dieses Canvas hat ca 360g per m2 und bei dem für das Canoe Pack verwende ich ca. 420g per m2.

Gruß Kai

Gruß aus Leipzig

Kaisoft Offline




Beiträge: 16

04.03.2012 14:44
#6 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

hier noch ein paar Bilder vom CanoePack Prototype Nr.2 aus Canvas ca. 420g.
Trageriehmen aus 5mm Rinderleder unterfüttert mit beigen sehr weichem Büffelleder.
Die Stellen für die Messigschnallen wurden von mir von innen verstärkt. Innen habe ich eine kleine Tasche von 25x20cm und einen Robusten Reißverschluss versehen. Alle Nähte sind worden von mir doppelt genäht.
An den Seiten hat das CanoePack 2 Taschen für Trinkpflaschen oder ähnliches. Das Emblem wurde ebenfalls wie oben beschrieben von mir von Hand punziert.
Gruß Kai




Gruß aus Leipzig

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

05.03.2012 07:47
#7 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Respekt! Saubere Arbeit. Falls Du Canvas in 500 - 600 g/m bekommst, bist Du auf der ganz sicheren Seite.
Bin mal gespannt, wie es fertig aussieht - vielleicht auch, wo die Materialkosten liegen.

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

05.03.2012 07:56
#8 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

Sehr schöne Ausführung, besonders mit dem punzierten Logo sieht es sehr professionell aus.

@ Baumwolle Sucher
Starke 650g/qm Baumwolle per Meter gibt es z.B.
www.toplicht.de/de/shop/takelage/segeltuch/persenningtuche/persenningtuch-baumwolle
bei Toplicht (edit. verlinken ging wieder nicht)
Dort gibt es auch Niete, Ringe usw.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

derWaldschrat Offline




Beiträge: 59

05.03.2012 09:10
#9 RE: Paddeltasche für mein neues Paddel antworten

@Andreas: Danke, sowas habe ich gesucht!

LG, Willi (Baumwollsucher)

Kaisoft Offline




Beiträge: 16

11.03.2012 19:12
#10 RE: neue Bilder antworten

Hallo,
habe heute mal wieder Zeit gefunden am Canoe Pack weiter zu arbeiten.
Hier ein paar neue Bilder.




Gruß Kai

"Mein Leipzig lob ich mir!"

abby Offline



Beiträge: 5

17.03.2012 17:33
#11 RE: Selfemade antworten

Eine wirklich gute Arbeit! Respekt und ein kleines bischen Neid! [oh]
Stoffe, Zubehör und auch wertvolle Tips gibt es bei [url=www.extremtextil.de/]Extrem Textil[/url]

m!chael Offline



Beiträge: 26

22.04.2012 23:32
#12 RE: Selfemade antworten

Hi Kai,

sieht wirklich Hammer aus, dein Canoepack. Ich habe vor zwei Wochen auch angefangen, mich ein bisschen mit unserer Haushaltsnähmaschine zu beschäftigen :-)

herausgekommen ist folgendes:




Ich habe bei extremtextil einen schweren Baumwollstoff für Arbeitskleidung bestellt und die verschiedensten Gurtbänder und dazugehörigen Kunststoff Schnellverschlüsse und Gurtversteller. Das ganze hat soweit auch sehr gut geklappt, nur hätte ich mir manchmal eine stärkere Nähmaschine gewünscht (meine hat schon teilweise sehr geknurrt, als es durch vier Lagen Stoff + zwei Lagen Gurtband ging).

Kann mir jemand den Unterschied zwischen Baumwolle und Canvas erklären, bzw. den Vorteil von Canvas bei Kanurucksäcken.

Hat sich jemand schon Gedanken über die Imprägnierung der Rucksäcke gemacht? Ich habe so einen Fjällräven Waxblock besorgt und auch schon mal angefangen - bin jedoch noch nicht so zufrieden.

Viele Grüße und nochmals ein großes Lob an Kai und danke Andreas für die Bezugsquelle
Michael

Caspar Honig Offline




Beiträge: 197

23.04.2012 23:11
#13 RE: Selfemade antworten

Moin Michael,

Saubere Arbeit!
"Canvas" bezeichnet die Art des Gewebes (unabhängig vom Fasermaterial) und ist das englische Wort für Segeltuch bzw. Leinwandbindung - im Gegensatz zu z.B. Köper- oder Damastbindung. Leinwand gibt feste, strapazierfähige Stoffe, die aber relativ steif sind - von daher ein gutes Material für Rucksäcke und Taschen ("Packs"). Der Stoff, den Du gekauft hast ist, so weit ich das auf den Fotos sehen kann "Canvas".
Was das Imprägnieren angeht: für Wachsjacken (z.B. von Belstaff oder Barbour) gibt´s Wachs in der Konsistenz von Schuhcreme, das lässt sich deutlich besser auftragen. Bei Grönlandwachs hilft es, wenn man den Stoff schon beim Einreiben mit dem Fön warm macht.

LG
Martin

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule