Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.430 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

02.02.2012 09:18
Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Entwarnung für alle: Es wird nicht mehr Open Canoe geben.

Die Rückmeldungen der Forum-User zeigten, dass etwa 40% mehr wollen, es gab auch etliche konstruktive Ideen und Vorschläge. Da aber der größte Teil der Paddler gar kein Feedback gegeben hat, dürfte das wenig repräsentativ sein.
Insgesamt also zu wenig, um mit einem erheblichen Aufwand mehr zu bringen.

Ich bedanke mich bei allen, die ein Feedback abgeliefert haben, obwohl ja die Mail bei einigen Leuten mit verstümmelten Sonderzeichen angekommen ist .

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2012 09:53
#2 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

hallo Frank,

das sollte Dich jedoch nicht davon abhalten, dieses Forum und das Journal weiterhin lebendig und kreativ zu gestalten bzw. zu betreiben! Hier nochmals vielen Dank für mein "Wohnzimmer"!

lieben Gruß

Stefan

cafi Offline




Beiträge: 148

02.02.2012 11:00
#3 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Zitat
Entwarnung für alle

... Schade

Die Antwortfrist war in meinen Augen leider etwas sehr kurz, um das "Ja" abzugeben. Auch wenn man heutzutage ständig dank Smart-Phone & Co. mit E-Mails bombardiert wird und immer und jederzeit antworten könnte. Manche (so wie ich) gehen halt doch erst in mehrtägigem Rhythmus (zumindest manche) E-Mails durch.
Jedenfalls würde für mich eine Aufstockung des Journals für viele interessante Themen eine Möglichkeit der Kanalisation und der Anti-Zerstückelung bieten, die durch das Forum notgedrungen vorhanden ist.
Apropos Forum: ich nutze diese Gelegenheit mal, um für das Forum meinen ganz, ganz lieben Dank auszusprechen!

Liebe Grüße
Albert

Micha-KCA Offline



Beiträge: 75

02.02.2012 11:02
#4 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Sehr schade!

Gegendenstrom Offline



Beiträge: 140

02.02.2012 11:03
#5 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Moin Frank,
auch von mir ein herzlicher Dank für dieses Forum. Ohne kann ich mir derzeit schwer vorstellen. Ich denke, das die Gemeinde für ein "kostenpflichtiges Parralelforum" stetig wachsen würde.
Mit bestem Gruß,
Henrik

Wer zu den Quellen will, muss gegen den Strom schwimmen

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

02.02.2012 11:43
#6 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Mich überrascht die schnelle Entscheidung auch. Ich konnte mich noch für keine Antwort entscheiden.

In der Initiative meine ich erkannt zu haben, dass der viele Arbeit, die unzweifelhaft in Journal und Forum steckt, keine geldwerte Entlohnung gegenüber steht. Wenn dem so ist wäre es ja vielleicht wünschenswert Ideen zu sammeln, die Frank und den Mitmoderatoren einen kleinen Zuverdienst über die angemessenen Dankesbekundungen hinaus gewährleistet.

Ideen:

- Im englischen Forum wurde mal ein gedrucktes Forenjournal aus Beiträgen zusammen gestellt, dass mit einer angemessenen Gewinnmarge verkauft wurde.
- Dort gibt es einen Forumssticker, der vom Betreiber leicht überteuert verkauft wird - er wird gerne gekauft um ihn zu unterstützen und um die eigene Zugehörigkeit zum Forum draußen auf dem Wasser (oder auf der Landstraße, wenn er auf dem Auto klebt) zu demonstrieren.
Beides wurde in einem Shop angeboten - sowas könnte hier ja unschwer auch eingerichtet werden.
- Da ließen sich auch ein Shop für sinnig bedruckt T-Shirts usw. (über CafePress) einbinden, wie ihn das NPMB betreibt (hier isser).

Weitere Ideen?

Ein kostenpflichtiges Paddelforum ist meines Erachtens zum Scheitern verurteilt. Kostenpflichtige Angebote haben im Internet auch wenig Chancen - es gibt einfach zu viele kostenlose Angebote aus dem In- und Ausland.

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

rené Offline



Beiträge: 472

02.02.2012 11:54
#7 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Ist da was an mir vorbei gegangen?
Ich bin eigentlich fast täglich hier drin und meine mails checke ich teilweise mehrmals täglich.
Bin momentan etwas irritiert und bitte um Aufklärung.

Gruß René

moose Offline



Beiträge: 1.478

02.02.2012 11:55
#8 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

beim messerforum kann man nur bilder hochladen wenn man eine fördermitgliedschaft hat.
anderseits lebt das forum von bildern, es ist halt schwierig
wiki lebt von spenden
moose

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

02.02.2012 12:03
#9 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

In der Initiative meine ich erkannt zu haben, dass der viele Arbeit, die unzweifelhaft in Journal und Forum steckt, keine geldwerte Entlohnung gegenüber steht.

Hi Axel, das ist nicht Antoß der Initiative. Das Journal + Forum läuft zur Zeit kostendeckend mit +/- Null. Das ist okay so, es macht ja auch Spaß .. na meißt zumindest.

Es war nie gedacht, ein kostenpflichtiges Forum oder Paddel-Parallelwelten zu etablieren.

Anlaß waren einfach einige Ideen, teils eigene, teils von anderen Paddlern, die sich dieses oder jenes wünschen würden. Ganz oben auf der Wunschliste standen zum Beispiel neutrale und kompetente Kanu-Reviews, nicht unbedingt Lobeshymnen derer, die ein solches Boot fahren, sondern der sachliche Blick.
Irgendwann kommt man aber auch mit ganz viel Liebe zur Sache an Grenzen und muß die Dinge auch mal wirtschaftlich sehen. Daher die schlichte und einfache Frage "Darf es etwas mehr sein?"


Aus dem Feedback hat sich für mich ergeben, dass es nicht mehr werden wird, da doch ein erheblicher Aufwand ins Haus stehen würde, den zu wenig Leute nutzen und tragen würden.

Kleiner Nachtrag: Es geht nicht darum, irgendwelche Spenden oder Taschengelder hier zu generieren.

Gerhard Offline




Beiträge: 638

02.02.2012 12:30
#10 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Das mit den Kanu-Reviews verstehe ich nicht.
Gibt es hier doch, müsste nur mehr genutzt werden.

Was ich allerdings auch nicht verstehe ist (unabhängig von meiner persönlichen Meinung zu dem Thema), zwei Tage nachdem das mail mit der Anfrage geschickt wurde schon den Deckel zu zu machen bzw. den Kopf in den Sand zu stecken. Warscheinlich würden mit mehr Zeit auch mehr Antworten kommen.

Gerhard

Marmotta Offline



Beiträge: 166

02.02.2012 12:40
#11 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

vus Frank, liebe Paddlerkollegen,

bitte helft mir mal auf die Sprünge - mir ist noch nicht einmal bewußt, eine Email bekommen zu haben, was allerdings auch an den Umstellungen meines web-account providers oder auch einfach am Spam-filter gelegen haben kann (?).

Verstehe ich das richtig, es ging nicht um die Frage, ob das Forum weiterbestehen soll, sondern um seinen Ausbau?

Mit Dank an Frank!
marmotta

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

02.02.2012 12:53
#12 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Alles sollte bleiben wie es ist, angedacht war lediglich zusätzlicher Input, der dann halt vom geneigten Leser finanziell getragen werden sollte. Dann hätte man auch mehr Aufwand an Zeit und Kosten in die Sache investieren können ... Es war einfach mal eine Idee ...

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

02.02.2012 13:23
#13 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

..habe keine e-mail bekommen, kenne also den Text nicht. Ansonsten: interessant darüber nachzudenken, das Forum attraktiv zu halten, für bessere Finanzierung sollten sicher Möglichkeiten zu finden sein. Grundsätzlich finde es gut, wenn alles für alle offen ist, jeder mitreden kann. Sonst besteht die Gefahr, daß im Forum Themen diskutiert werden, die nur ein Teil kennt. Für die "Uninformierten wird das mühsam. Mir ist es jetzt zB so ergangen - da liegt es dann nahe, sich auszuklinken. Mache ich aber nicht, zu sehr fühle ich mich hier in dieser bunten Mischung wohl!
LGW

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

02.02.2012 13:48
#14 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Also ich habe die Mail bekommen, mich ans Antworten gemacht - Und bin mittendrin steckengeblieben. Dabei habe ich gemerkt: Das Thema ist für mich doch sehr ambivalent. Ich versuchte einfach mal, ein paar Stichpunkte dazu zu benennen:

- Das Forum braucht für mich keine 'Mehrwertleistungen'.
- Ich mag keine Trennung in kostenlose und Premiumdienste.
- Ich mag aber auch kein 'Trittbrettfahren'.
- Ich bin gerne bereit, das Forum - ggf. mit mehr Inhalt - zu unterstützen.
- Das Forum ist mir jetzt schon 'mehr wert'!

Hm. Ich hoffe, hiermit etwas sinnvolles beigetragen zu haben. Vielleicht geht es ja anderen ähnlich.

Gruß,
Markus

Doc Offline




Beiträge: 304

02.02.2012 14:01
#15 RE: Open Canoe - darf´s etwas mehr sein? antworten

Hallo Markus,
dem ist nichts hinzuzufügen, genau so geht es mir, deshalb habe ich mit nein gestimmt.
Grüße an Euch Alle,
aus Südbaden
Rolf

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule