Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.039 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Seiten 1 | 2
Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

18.01.2012 23:08
Tarp tent Baumwolle antworten

Wo gibts ein Baumwoll-Tarp-Tent, vergleichbar mit dem northwest woodsman. Siehe dazu auch unter you tube "tarp tent set up". Wichtig vor allem div. Abspannmöglichkeiten, die nicht nur an den Rändern sind (also nicht die überall erhältlichen, wie bei Fa. G....)! Reichen die üblichen 280 gr/m2 ? Bin es müde im Netz zu suchen, sondern frage deswegen hier, bei den wirklich Kompetenten ...

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

19.01.2012 08:51
#2 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Frag mal bei Jörg Wagner nach, vielleicht hat der was auf Lager, das sich so umgestalten lässt (habe mal bei Jörg ein Northwoodstarp erstanden, toll) oder schau dir die Seite von Beckel Outdoor an (http://beckelcanvas.com/products_type.php?products_type_id=1), die haben auch das eine oder andere interessante Teil dabei, mir persönlich gefällt das Explorer Tent recht gut, scheint die Komfortvariante des Tarp Tent zu sein...

Lg und viel Erfolg
Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

19.01.2012 09:12
#3 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Wenn von den deutschen Importören niemand was vergleichbares da hat kannst Du das sicher auch direkt in den USA bestellen (http://nwwoodsman.com/Product/Shelter/TarpTent.html) - so ein Tarp passt ja in einen großen Umschlag - das Porto dürfte erschwinglich sein, der Zoll kommt dann halt zum Preis dazu.

Sportlicher finde ich ja den Ansatz sich so etwas selber zu nähen. Die Bezugsquellen für geeignete Stoffe ist wohl http://www.extremtextil.de

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

19.01.2012 23:59
#4 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Danke für die Antworten. Selbstbau ist natürlich immer spannend und die Vordenker haben im Beitrag im Jahr 2009 das Thema schon durchdacht und genäht ... mal sehen was draus wird. Aber nochmal: 280 g/m2 ausreichend wg. Reißfestigkeit, Wind, Regen, Feuer etc.? BW gibts ja sonst bis schwere 400 g/m2 bei Segeltuch. Und: Importe aus USA, schon jemand Erfahrungen gemacht (Bezahlung, Zoll)? Grüsse Daniel.

moose Offline



Beiträge: 1.478

20.01.2012 08:23
#5 RE: Tarp tent Baumwolle antworten
HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

20.01.2012 08:36
#6 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Hallo Daniel,

Import aus USA ist im Prinzip kein Problem, die Bezahlung, im Fall von Beckel mit Paypal, auch nicht, was finanzielle Probleme aufwerfen könnte sind unachtsame Bearbeiter in Speditionen und in Zollämtern, die die Sache dann unnötig verteuern. Am sichersten erscheint mir noch die Post, dort waren die Abrechnungen immer überschaubar, UPS und zuletzt DHL waren im Fantasy-Bereich unterwegs.

Ein Problem gibt es dabei noch zu bedenken, nämlich was ist, wenn die Sache, die da über den Großen Teich kam, nicht gefällt. Zurückschicken wie bei Neckermann ist nicht sehr attraktiv, aber dafür gibt es dann diverse Foren, wo man auch recht gut verkaufen kann. Nur solltest du dir keine Illusionen bezüglich des erzielten Preises machen...

Bezüglich Gewicht der Baumwolle ist die von dir angegebene 10 Unzen pro m2 sicher ausreichend, die "leichten" Campfires und Northwoodstarps sind eher aus 6,5 Unzen, also rund 180 gr pro m2, Baumwollgewebe gefertigt. Für den Garten immer ausreichend... Wenn du so ein Gewebe mal angreifst wirst du keine Zweifel mehr haben. Du willst daraus ja keine Segel für eine Umrundung von Kap Horn schneidern, oder?

Lg Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

EifelBiber Offline




Beiträge: 58

20.01.2012 09:19
#7 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Hi Daniel,
du hast den Thread über meine Selbstbau-Erfahrungen gelesen? Tarp-Tent
Also Selbermachen ist eine feine Sache, aber u.U. muss man auch Lehrgeld zahlen.
Ich habe damals den Stoff auch gewählt, da ich bei 3,20m keine Mittelnaht brauchte, die bei dem besseren Stoff ( B = 1,60 m)
auch noc im ungünstigen Querweg liegt.
Hier wären also 8,30 lfm Stoff nötig. Dazu darf man den Aufwand für die Kosten und Beschaffung des Zubehörs wie Bänder Garn und D-Ringe nicht unterschätzen.
Also ich habe mich noch nicht zu einem zweiten Versuch aufraffen können.

schöne Grüsse und gutes Gelingen

Detlef

Es könnte besser gehen - muss aber nicht.

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

20.01.2012 09:31
#8 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Da ich ein original Northwoodstarp besitze und mich schon viel mit der Materie befasst habe, einige Anmerkungen von mir dazu. Die Original Northwoodstarps wie sie von Frost-River vertrieben werden sind aus sehr eng gewebter Ägyptischer Baumwolle gemacht, die für den Privatman wohl leider nicht zu bekommen ist.Selbst die Firmen, die Produkte daraus anbieten sind zu hohen Abnahmemengen verpflichtet was die Beschaffung nicht eben erleichtert. Die Qualität dieses Stoffes ist aber einzigartig und mir ist noch nichts vergleichbares in die Finger gekommen. Leider sagen auch die "technischen Werte" eines Gewebes nicht immer alles aus! Ich habe mir schon viele Stoffproben zusenden lassen, aber wie gesagt noch nichts vergleichbares gefunden. Die Unterschiede lassen sich am ehesten durch "begrabbeln" erfahren. Weitere "unsichtbare" Unterschiede haben sich dann durch die Dauernutzung in Sonne und Regen ergeben, was ausbleichen und Wasserdichtigkeit betrifft.
Welche Qualität du bevorzugst, kannst du aber nur selber entscheiden, denn der Preis ist ebenso hoch wie die Qualität! Beziehen kannst Du die Sachen über Absolut-Canoe oder Jörg Wagner. Ein Eigenimport für nur ein Tarp lohnt sich aufgrund der Transportkosten kaum,zumal du dann hier keinen Gewährleister hast.
Für Selbstbauprojekte ist der Stoff von Extremtextil schon einer der besseren. Weiter gute Quellen sind:
>Klick< und >Klack<

Internette Grüße Thomas

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

20.01.2012 10:24
#9 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

die Qualität wie sie Trapper beschrieben hat ist tatsächlich
unübertroffen - meine Frau wollte mir mein Norhtwoodtarp wegnehmen
und meinte : Das gibt beste Damast Tischwäsche

Die sind aus 10 Unzen Qualität

Angefügte Bilder:
DSCN8050.JPG  
Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

20.01.2012 13:06
#10 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Hi,
Northwoods-Tarps gibt es ab April wieder bei Wooden boat.
Jörg Wagner

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

20.01.2012 13:29
#11 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

warten lohnt sich da auf alle Fälle, es gibt nix
besseres!!!

moose Offline



Beiträge: 1.478

20.01.2012 14:41
#12 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

absolut richtig
moose

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

21.01.2012 00:31
#13 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Naa, dann nochmal danke für die vielen Anregungen. Sollte mir wohl jetzt gelingen, mein letztes Tarp-Projekt angemessen zu optimieren (Mitarbeiter Unterkunft auf einer Spielplatz-Baustelle, Winter 2011/2012; Gewicht wohl an die 50 kg: 2 Bauzaunfelder, LKW Planen, Folie, Geotextil, Arbeit muß auch Spaß machen, Lacher).

Nurdiehartenkommingarten Offline




Beiträge: 141

21.01.2012 00:35
#14 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Das Foto dazu ...

Angefügte Bilder:
Alt Stralau Dez. 2011 (38).JPG  
Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2012 09:07
#15 RE: Tarp tent Baumwolle antworten

Daniel,

das ist jetzt aber wirklich "Foto des Monats"!

Stefan

Seiten 1 | 2
Lavvu »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule