Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.305 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
pogibonsi Offline




Beiträge: 478

12.01.2012 08:35
Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

Hab grade in einem Nachbarforum einen Link zu diesen Feuer-Zelten gefunden. Schöne Bilder, würde ich gerne mal in Natura sehen...

Gruß
Uwe

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

12.01.2012 10:59
#2 RE: Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

Super . . . -

und erst die Elch- und Caribou-Halsbänder, ne was es Alles gibt.


Zum Glück hab ich mein Zelt gefunden und brauche kein "Für und Wieder" mehr abwiegen.

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

12.01.2012 15:25
#3 RE: Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

So ganz überzeugen mich diese Zelte nicht.
Allein diese Schrauben durchs Gestänge, (Bild 15 & 18 schön zu sehen)
wielange hält das Aussenzelt die Reibung darauf aus?

Hab mir gerade das Aufbauvideo angesehen
http://www.alaskatent.com/support/tentsetup.html
erinnert mich an ein Zelt das ich mal hatte, zweiter Grund für mich
meinen Lavvus & Bell Tents trau zu bleiben.

LG Günter

Olaf Offline




Beiträge: 341

12.01.2012 18:00
#4 RE: Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

na ja, die gleichmäßigere Kopffreiheit hat schon was. Dem Mittenkreuz mag ich auch kein Vertrauen schenken. Zumal da so ne Lieblosigkeit, wie ne Kaltverzinkung drauf ist.
Ich liebe meine Tipis und so wird es bleiben!
Was ich aber spannend finde, ist das es noch andere Varianten und Leute gibt die sich Gedanken machen.

Hejdå Olaf

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

12.01.2012 18:57
#5 RE: Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

Servus Günter,

welche Art von den Bell Tents verwendest du, ich trage mich auch mit dem Gedanken so ein gutes Stück zuzulegen, grad wenn man mit mehreren Leuten auf einem Zeltplatz ist und ein Aufenthaltszelt braucht.
Da gibt es ja diverse Größen in 4 und 5 Metern Durchmesser als auch einige Baummwollquallitäten.
Was ist da zu beachten bei den Dingern?

Gruß Hans.

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

15.01.2012 14:22
#6 RE: Die andere Art eines Feuerzeltes antworten

Hallo Uwe,

war kurz auf einer der Detailseiten zu einem Zelttyp (AO10 extreme). Ca. 3x3 m Grundfläche, mit 17-20 kg recht schwer, alle Materialien sind aus Nylon (Polyamid) oder PP. Ob ein gesonderter Flammschutz im Kunststoff eingebaut ist habe ich nicht gefunden.

Gruß Norbert

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule