Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.624 mal aufgerufen
 SUCHEN - Suchanfragen
Swano Offline




Beiträge: 27

11.01.2012 20:51
Lavvu antworten

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Lavvu.
Helsport-Tentipi-Bison

Grüße

Markus

Well,keep your nose in the wind and your eyes along the skyline

Chinook Offline



Beiträge: 62

12.01.2012 07:32
#2 RE: Lavvu antworten

Hallo,
Du hast eine PM

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

12.01.2012 11:18
#3 RE: Lavvu antworten

Hallo,
welche Größe suchst du?
Gruß Jürgen

Swano Offline




Beiträge: 27

12.01.2012 11:36
#4 RE: Lavvu antworten

Hallo Jürgen,

hast recht. Das ist ja nicht unwesentlich ;-)
Ich suche so in der Gewichtsklasse +/- 5 kg ohne Innenzelt und Boden, ~ 5 Schlafplätze
und natürlich für´s Feuermachen geeignet.

Grüße

Markus

Well,keep your nose in the wind and your eyes along the skyline

Troubadix Offline



Beiträge: 1.216

12.01.2012 14:48
#5 RE: Lavvu antworten

hallo again,
dann ist mein Helsport zu klein für dich.
Gruß Jürgen

Swano Offline




Beiträge: 27

12.01.2012 15:26
#6 RE: Lavvu antworten

Hallo Jürgen,

welches Helsport hast Du denn ?
Gerne auch per pm.
Danke und Grüße

Markus

Well,keep your nose in the wind and your eyes along the skyline

GünterL Online




Beiträge: 1.033

12.01.2012 15:34
#7 RE: Lavvu antworten

Hallo Markus,
mein Freund Jürgen im hohen Norden verkauft sein
Lavvulight
Helsport Lavu-light

Bei Deinen Rahmenbedingungen, ~5 kg, 5 Personen, da komm ich ja nichtmal mit
meinem Tinde 4 von Bison hin. das hat 4 Meter Durchmesser und ca 7,5 Kg.

LG Günter

Swano Offline




Beiträge: 27

12.01.2012 15:55
#8 RE: Lavvu antworten

Hallo Günter,

und DANKE
Lavvulight und Feuer das scheint mir sich eher auszuschließen.

Ganz so genau nehm´ich´s mit dem Gewicht nun auch wieder nicht.
Sollte eher so eine grobe Richtung vorgeben.
Eben keine 15 kg ohne Boden/Innenzelt und Gestänge...

Viele Grüße

Markus

Well,keep your nose in the wind and your eyes along the skyline

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

12.01.2012 17:19
#9 RE: Lavvu antworten

Zirkon 7 light = 5,50 kg
Zirkon 5 light = 4,00 kg

Ulme Offline




Beiträge: 793

17.01.2012 06:32
#10 RE: Lavvu antworten

Wenn ich denn an dieser Stelle dezent auf mein bescheidenes Inserat in diesem kleinen Forum hinweisen dürfte : Tentipi Zirkon 5 B/P mit Zeltboden
Hat auch keine 15kg, sondern 8 und entspricht ganz deinen Anforderungen.

Viele Grüße

Ulme

Kaalsche Offline



Beiträge: 120

17.01.2012 23:03
#11 RE: Lavvu antworten

Zirkon 5 ist für die beschriebenen Anforderungen (5 Personen) zu klein, aber wenn es um ein leichtes Zelt geht sehr gut geeignet.

Hier meine Erfahrungswerte für Zirkon 5 (light):

4 Schlafplätze Erwachsene + 1 Kleinkind (quer) - Gepäck draußen - kein Ofen

2 Schlafplätze Erwachsene + 1 Kleinkind + Ofen + wenig Gepäck

Zirkon 5 - offenes Feuer - lieber nicht.

Gruß Martin

Ulme Offline




Beiträge: 793

19.01.2012 19:54
#12 RE: Lavvu antworten

Zitat von Kaalsche


2 Schlafplätze Erwachsene + 1 Kleinkind + Ofen + wenig Gepäck

Zirkon 5 - offenes Feuer - lieber nicht.

Gruß Martin



Welcher Ofen?

Danke für die Meldung betreffend offenem Feuer.
Vom Gefühl her hätte ich in dem Ding auch meinen Künzi nicht anwerfen wollen.

Viele Grüße

Ulme

Kaalsche Offline



Beiträge: 120

19.01.2012 22:39
#13 RE: Lavvu antworten

Der Zeltofen hier:

topic-threaded.php?forum=18&threaded=1&id=3152&message=9952202

Allerdings hatte ich beim ersten Test im Zelt noch nicht das erwähnte Wärmeleitbelech drin und auch ein wenig viel Holz aufgelegt. Das Rollrohr hat dann vom Ofen weg bis in ca. 1m Höhe geglüht. Da ich ja "nur" die Lightversion des Zirkon 5 habe, war die Zeit bis der Ofen etwas abgekühlt hatte etwas unruhig. An Schlaf war nicht zu denken. Aber an der Zeltdurchführung war danach nicht die geringste Spur von Hitzeschaden zu entdecken. Seither sehe ich das Ganze etwas gelassener, heize aber trotzdem nicht mehr so stark ein.

Gruß Martin

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule