Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 7.962 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

08.12.2011 13:38
-- -- -- -- ZELTOFENPARADE mit dem neuen "OAKIE-PLAIN-STOVE©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture -- -- -- -- -- antworten

Hej Folks,

angetreten zur Weihnachtszeltofenparade sind, neben dem einzigartigen OSZ40 und Four Dog Bannerman TI, der neue

Oakie-Plain-Stove© (Bildmitte),

ein Unikat, welchen mir Stefan exklusiv nach meiner Größenvorstellung fertigte.

An dieser Stelle nochmal GANZ HERZLICH DANKE !


Ich war auf der Suche nach einem Ofen, der in der Lage ist, große, grobe Holzscheite zu verbrennen, aber extrem kompakt & simpel in der Handhabung.

Stefan ist dabei Bemerkenswertes gelungen, neben perfekter handwerklicher Ausführung, hat er die Frontklappe ohne beweglichen Verriegelungsmechanismus ausgeführt, die wird lediglich durch Überheben zweier Mini-Haltewinkel geöffnet und geschlossen.

Die Seiten und die Oberseite hat er durch Anwinkeln der Bleche dermaßen verwindungssteif bekommen, dass ich so gut wie keinen Verzug erwarte, innnenseitig ist ein Funkenschutzgitter vor den Belüftungsöffnungen angebracht, ein Rauchumleitblech vor der Rauchrohröffnung sorgt für optimale Ausnutzung der Wärme und verschafft Flugfunken Drall.

Die technischen Werte im Vergleich:

OSZ40 - 25 x 30 x 40 cm groß (~30 Liter Volumen), 4,8 Kg (ohne Rauchrohr)

OPS - 28 x 18 x 41 cm groß (~20 Liter Volumen), 4,3 Kg (ohne Rauchrohr)

BM TI - 21 x 12,5 x 36,5 cm groß (~10 Liter Volumen), 1,3 Kg (ohne Rauchrohr)




Einbrenn-Fotos folgen...


lG Leichtgewicht

Angefügte Bilder:
Zeltöfen (2).JPG   Zeltöfen (3).JPG   Zeltöfen (4).JPG   Zeltöfen (5).JPG   Zeltöfen (6).JPG  
Als Diashow anzeigen
Doc Offline




Beiträge: 304

08.12.2011 14:28
#2 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Hallo,
saubere Arbeit.
Glückwunsch!!
Was für einen Lack nimmst Du da?
Gruß
Doc

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

08.12.2011 15:47
#3 Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

DUPLI-COLOR Special Hitzefest silber http://www.motipdupli.de/index.php?id=tm_1055&L=1 - bis 690°C

lG Leichtgewicht

Welfi Offline



Beiträge: 351

08.12.2011 19:09
#4 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Hallo Leichtgewicht,

gratuliere zur gelungenen Zeltofenparade, so nach dem Motto, Mignon, Baby, Mono... wenn man die hübschen Kerlchen so anschaut.

LG Welfi...

Olaf Offline




Beiträge: 341

08.12.2011 19:18
#5 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

ach Leichtgewicht Du hast nen Schaden . Aber geil ist es

Hejdå Olaf

moose Offline



Beiträge: 1.478

08.12.2011 22:57
#6 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

genial ist wohl nicht klappbar
aber die farbe dürfe nicht halten geht bis unter 700°C
und ich hau auch mal gerne ein steak auf nakte ofenblech
moose

.. ups..

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

08.12.2011 23:34
#7 Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Zitat von moose
genial ist wohl nicht klappbar
aber die farbe dürfe nicht halten geht bis unter 700°C
und ich hau auch mal gerne ein steak auf nakte ofenblech
moose



zu a) Richtig - gut erkannt, "Doc Alaska"
zu b) Falsch - obwohl ich den OSZ40 zum Glühen gebracht habe, hat es der Farbe überhaupt nichts ausgemacht, die war unverändert!

Geht aber nur mit der silbernen und schwarzen - weiß und hellgrau verändern sich unter derart starker Hitze.
Das Steak auf's nackte Ofenblech??? Was für eine Entweihung!!!

LG Leichtgewicht

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

09.12.2011 11:41
#8 Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Für den Interessierten noch ein paar Detailfotos:

Angefügte Bilder:
Detailfotos OPS (1).JPG   Detailfotos OPS (2).JPG   Detailfotos OPS (3).JPG   Detailfotos OPS (4).JPG   Detailfotos OPS (5).JPG   Detailfotos OPS (6).JPG  
Als Diashow anzeigen
Lodjur Offline




Beiträge: 731

09.12.2011 12:12
#9 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Hi, schliesse mich Olaf an. Du, aehhhhmmm ....wir haben nen Schaden . Und ne coole Nummer von Stefan.
Und ich wuerde auf keinen Fall was von der Beschichtung futtern. Da springt einen zwar nicht direkt ein Leberkarzinom an, aber man sollte die Giftigkeit gewisser Stoffe nicht unterschaetzen. Besonders wenn man noch vorhat ein paar Jaehrchen outdoors zu verbringen. Und steht auch in der Beschreibung der Farbe. Keinen Kontakt zum Grillgut ect. Ansonsten aber ne klasse Bereicherung der Ofenparade.

CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

11.12.2011 12:44
#10 Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten



Oberflächentemperatur außen bei Vollbrand überall deutlich niedriger als 300°C

Rauchumlenkung funktioniert exzellent!

Angefügte Bilder:
OPS 1.JPG   OPS 2.JPG  
Als Diashow anzeigen
moose Offline



Beiträge: 1.478

11.12.2011 14:55
#11 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

kann man die quertäger zwecks transportbequemlichkeit abnehmen?
moose

.. ups..

Luzifer ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2011 16:27
#12 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

...kann man.

ürsprünglich waren die "Füße" fix, Leichtgewicht hat sie wohl abgeflext und durch abnehmbare ersetzt. Ich hab für meine Version eine Box, da passen auch die Stinker perfekt rein. Muss halt jeder für sich wissen...

freu mich aber trotzdem, das die "Befeuerung" gefunzt hat!

Stefan

p.s. uuupsss

Peter Krings Offline



Beiträge: 43

13.12.2011 15:41
#13 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Hallo
Wenn ich meine Öfen brenne leuchten sie häufig an einigen Stellen rot.
Das heißt das der Stahl ist mindestens 600 Grad heiss.
Das der Lack dauerhaft halten soll bezweifel ich stark .
Habe schon Lacke bis 900 Grad getestet auch diese halten nicht .

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

13.12.2011 16:04
#14 RE: Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Hallo,
hat schon mal einer getestet wie der Lack auf einer gesandstrahlten Oberfläche hält?
Sollte, zumindest in der Theorie, einiges bewirken.

Beste Grüße
Björn

Das Reisen auf der Mitte der Straße war wirklich langweilig, so wendete ich mich dem Straßengraben zu. Es war ein rauer Ritt, aber ich traf interessantere Leute.

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

14.12.2011 13:15
#15 Zeltofenparade mit dem neuen "Oakie-Plain-Stove©" made by Luzi-lithiumhabib / Saxon-Stove-Manufacture antworten

Zitat von Peter Krings
Das der Lack dauerhaft halten soll bezweifel ich stark .
Habe schon Lacke bis 900 Grad getestet auch diese halten nicht .



Was meinst Du mit "halten" - was macht der Lack Deines erachtens? Verbrennen oder abblättern?

Abblättern tut er schon daher nicht, da mit 120er, 180er und 280er Körnung vorgeschliffen wurde...


LG Leichtgewicht

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule