Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.243 mal aufgerufen
 Tourenberichte
sputnik Offline




Beiträge: 2.005

03.12.2011 21:03
Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

3.12.2011

Eigentlich wollten wir heute die Jagst paddeln. Schon wochenlang im Voraus geplant, macht uns der trockene November
einen Strich durch die Rechnung. Als "Notlösung" fiel mir die Enz ein. Sie führte gerade ausreichend Wasser (am
Vortag 49cm, am Paddeltag 52cm und Mindestpegel ist 45cm). Durch lang anhaltenden regen am Vortag, schlechter
Wetterprognosen, anderer Verpflichtungen und Verhinderungen fiel ein Teilnehmer nach dem Anderen aus. Übrig
blieben Axel, Wolf (der eine Wahnsinnsanreise von über 250km in Kauf nahm) und ich. Belohnt wurden wir durch
Sonnenschein bei bei Beginn der Tour und bis zum Schluß trockenes Wetter.

Hier ein paar Impressionen:

Die Aussetzstelle in Bietigheim unser Ziel der heutigen Tour am frühen Morgen



So prädentierte sich mir das bietigheimer Viadukt morgens um 9 Uhr



Die Einsetzstelle in Vaihingen beim Freibad

















Axel versorgte uns wieder mit seinem begehrten frischen Kaffee bei der Rast pünktlich um 12 Uhr
am Wehr Oberriexingen















Und mit dem Blick auf das Viadukt naht das Ende der Tour

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

03.12.2011 21:14
#2 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

03.12.2011 21:29
#3 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hallo Axel,

vielen Dank für die schönen Bilder und den Bericht in deinem Blog.
Das ist u. A. das Schöne, wenn man mit dir paddelt: du bist so flugs im nächsten Kehrwasser und lauerst auf das
passende Bild.

Eine andere Sache möchte ich in Bezug auf die Diskussion des Kantens bei Solofahrten im Tandemcanadier aufgreifen.
Beim folgenden Bild sieht man es deutlich: ich fahre dumpf gerade, währen Wolf elegant kantet. ist für ihn auch kein
Problem, er hat ja Ronja, die Kanthilfe, die brav mit ihrer Schnauze den Süllrand niederdrückt

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

03.12.2011 23:43
#4 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hey Kinder,

das ist ja ein schöner Bericht. Ich habe bis vor 3 Jahren in Stuttgart gelebt und kenne natürlich die ganze Strecke, die Ihr gepaddelt seid. Allerdings nicht vom Wasser aus. Lange hatte ich auch in Ludwigsburg und Bietigheim gearbeitet. Da kommt echt sowas wie Heimweh auf.

Jo, Süddeutschland ist schon einfach schön.

Vielen DANK!

Meint der Boris

J2 Offline




Beiträge: 150

04.12.2011 00:19
#5 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hallo Ihr 3,

freut mich, daß Ihr so gutes Wetter hattet!
(bei uns hat's ab 12:00 nur geregnet)
Schöne Bilder - sieht nach einer entspannten Tour aus!
Aber doch recht steinig auf einzelnen Fotos, musstet ihr auch mal aussteigen, außer an den Wehren?
... endlich regnet es und die Pegel steigen.

Grüsse, Jörg

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

04.12.2011 09:40
#6 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hallo Jörg,

bei guter Routenwahl ging es eigentlich ganz gut. Axel hatte da immer die richtige "Nase" dafür. Ich bin nur
einmal aufgesessen, weil ich nicht aufgepasst hatte und mit einem Gewicht von Ü100 .....

Gruß, Stefan

Eckes Offline



Beiträge: 139

04.12.2011 10:37
#7 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

hallo stefan
bei ü 100 ist der vorteil wir brauchen keine AUFTRIEBSKÖRPER
gruß
eckhard

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

04.12.2011 14:02
#8 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Servus zusammen,

wunderschöne Bilder vom Ausflug.
Waren das alles 2er und wenn ja welche?
Meine Augen und der Bildschirm sind nicht die Besten.
MadRiver und Bell konnt ich noch entziffern aber dann wars das schon.

Mal direkt einen Verwandtschaftsbesuch mit dem Fluß verbinden.
Vor Allem wenn es da brauchbare Leihboote gibt!
Hab da auch über 300 km hin.

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Sirob188 Offline




Beiträge: 335

04.12.2011 15:18
#9 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Bin mir ja nicht sicher.....

Der Mad River ist doch ein Freedom solo, oder?

Meint der Boris

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

04.12.2011 15:20
#10 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hallo Hans,

Axel fährt ein Solo: Mad River Independence, nach eigenen Worten ein 'K-Glass'-Modell mit 21,5kg
Wolf hat den grünen Mad River Legend 15 (ein Tandemboot) und ich den Bell Yellowstone Tandem.

Es war schön für mich, endlich auch mal wieder einen Legend 15 zu sehen. Bevor ich mir den Yellowstone
gekauft habe, hatte ich sehr lange zwischen den beiden überlegt und pro und contra abgewogen.

Der Verleih an der Enz (die Zugvögel) hatte auf seinem Hänger u.A. folgende Boote: Robson Brooks,
Nova Craft Prospector 16 und Old Town Camper

Gruß, Stefan

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

04.12.2011 16:59
#11 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Hallo Gemeinde,

den zu Hause gebliebenen bleiben dann doch noch eure schönen Bilder.

Gruß Norbert

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

04.12.2011 19:39
#12 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Servus Stefan!

Danke für die schnelle info, ungewöhnlich solche Boote in einem Verleih zu sehen,
den Brooks vielleicht noch am Ehesten.

Bin momentan auch in der Situation genau in dieser Klasse ein Boot zu suchen.
Nur etwas schwierig an Testobjekte zu kommen.
Hier in der Gegend paddelt alles Kölner Boote,
was ja nicht schlecht ist, möchte halt aber gerne was Anderes testen.
Werden wohl doch 2 werden müssen, irgendwas in Richtung des Bell würde mir schon gefallen
und einen handlicheren Solo, aber wie gesagt muß erst Testobjekte suchen.
Dieser 15er madriver sieht auch verlockend aus.

Na ja, wird schon was werden bis zum nächsten Herbst.

Danke!

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Troubadix Online



Beiträge: 1.213

04.12.2011 23:43
#13 RE: Enz von Vaihingen nach Bietigheim antworten

Moin,
ihr hattet mal wieder das bessere Wetter, bei uns gab´s Blitz, Wind und Hagel. Schöne Tour und Bilder.
LG Jürgen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule