Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 5.672 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

08.02.2016 23:26
#31 RE: Fundsachen antworten

...heute gefunden, ... wenn das Wasser steigt, mit Spülung.

http://www.canoebase.at/
http://www.swiftcanoe.eu/

Wolfgang Hölbling

Angefügte Bilder:
Fundstuecke.jpg  
Grabowski II Offline



Beiträge: 5

15.04.2016 13:52
#32 RE: Fundsachen antworten

Seit laaanger Zeit mal wieder 'ne Flaschenpost gefunden. Beim Umtragen eines Wehres zu Ostern auf der Kyll.

Zwei Tage später beim Spazierengehen mit den Hunden einen Vorgarten entdeckt ( ca. 11 Flusskilometer oberhalb der Fundstelle)....Könnte mit viel Phantasie zur Schatz-Karte passen....habe aber nicht direkt angefangen zu buddeln....daher gibt es jetzt auch keine weiteren Hinweise zum Ort des Geschehens....

docook Offline




Beiträge: 884

02.05.2016 10:01
#33 RE: Fundsachen antworten

Moin,
Zum Thema Fundsachen auf den Flüssen - hier Müll. Auf einer Wochenendtour mit Standlager waren wir in Norddeutschland auf einem ausgewiesen sauberen Flüsschen unterwegs. Die Sauberkeit mag was eingetragene Chemikalien und andere Substanzen betrifft richtig sein (zu mindestens „schäumte“ es an Verwirbelungsstellen nicht auffällig). Was hingegen lästig wurde, war der sichtbare Hausmüll, Plastikflaschen u.a.m., der sich immer wieder an kleinen Kehrwässern verfing. Da wir nur Tagesgepäck mitführten und ich einen blauen, großen Müllsack dabei hatte, füllten wir den Sack auf der Tourstrecke (als "Extra" war ein Motorölkanister dabei :-( ). Wir hätten aber auch fünf oder mehr davon voll bekommen…
Den Müll aus so Treibselinseln heraus zu fischen ist schon manchmal recht schwierig und immer eine dreckige Arbeit. Schwierig wird es dann auch noch so einen doch leckenden, stinkenden Müllsack am Aussatzort im Fahrzeug mit zu bekommen und auch noch ordnungsgemäß zu entsorgen.
Warum „fliegt“ soviel Müll in unseren Flüssen herum? Naja, ein jeder kehre vor seiner Tür,oder so, dann wird`s hoffentlich besser.

Viele Grüße
docook

Angefügte Bilder:
CIMG0034.JPG  
el_largo Offline




Beiträge: 563

02.05.2016 13:03
#34 RE: Fundsachen antworten

Hallo,

zu diesem Thema kann ich jetzt auch mal was beitragen.
Bei meiner Frühaufstehertour zur Mündung des kanalisierten Alpenrheins in den Bodensee mit Start in Hard fielen mir Unmengen an Zivilisationsdreck auf, der aber aus dem See ohne größere Probleme im Vorbeipaddeln geborgen werden konnte.
Da am Ufer des Rheindamms doch recht viel Freizeitbetrieb zu herrschen scheint, sind recht großzügig Mülleimer verteilt, wo ich mein Boot unterwegs schon wieder leeren konnte. Um so weniger kann ich allerdings verstehen, wieso so viele PET-Flaschen im Wasser landen. In Österreich gibts ja (noch) kein Pfand drauf.

Wenn ich es drauf angelegt hätte, hätte ich auch noch eine Baustellenabsperrung einladen können.



Und ein paar Sachen für meinen Sohn zum Spielen waren auch noch dabei.

Grüße aus dem südlichen Süden,

Klaus

Lederschlumpf Offline




Beiträge: 60

08.06.2016 20:54
#35 RE: Fundsachen antworten

Ich hoffe, die ist nicht echt.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule