Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 802 mal aufgerufen
 Tourenberichte
docook Offline




Beiträge: 885

07.11.2011 13:09
Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs

Am Wochenende 5. /6.11.2011 soll es auf die herbstliche Oste zum paddeln gehen. Der Pegel ist niedrig aber noch ok. Bei sonnigem Wetter und wenig Wind starten wir in Heeslingen und tauchen in die ruhige, milde und herbstliche Stimmung eines Kleinflusses ein. Das goldgefärbte Laub lässt ungewohnte Blickwinkel in die Landschaft zu und auch die Vogelwelt ist besser zu beobachten. Da fliegt schon der erste Eisvogel sein Revier ab. Und dort duckt sich eine Stockente weg. Wir gleiten lautlos durch die Niederung. Es ist angenehm warm. Nach 2 Stunden erreichen wir eine Eisenbahnbrücke und hier wird die transportierte Suppe heiß gemacht-Herz, was willst Du mehr! Nun, wieder gestärkt an die Paddel , folgen wir den weiten Schlingen des Wassers und rechtzeitig vor der frühen Dämmerung bauen wir unser Lager auf. Die Kraniche ziehen an Ihre Schlafplätze über uns hinweg. Der Abend vergeht fast wie ein Sommerabend mit frisch gekochten Schweinemedaillons in Calvadossauce mit Pilzen und Kartoffeln. Auch die spätere Nacht ist für einen November fiel zu warm.
Morgens wird Literweise Kaffee gekocht. Der Morgen ist noch relativ klar. Schnell wird es aber immer nebeliger. Nach einem guten und reichhaltigen Frühstück starten wir zur zweiten Etappe. Wir müssen nur dem Fluss in den Nebel folgen. Die Kraniche scheinen bei dem dichten Nebel sehr viel unsicherer, wo Ihre Fressplätze sind. Dir Orientierungsrufe begleiten uns nun ständig und der typische trompetenartige Klang ist von nah und fern, überall zu hören. In Sandbostel ist unsere Tour viel zu schnell zu ende.
Auf dem Nachhauseweg stehen die Kraniche auf den abgeernteten Maisschlägen und fressen sich Kraftreserven an.


Infos:
Oste Kleinfluss im „nassen Dreieck“ Hamburg, Bremen, Cuxhaven. Am Fluss gibt es Hinweisschilder an den Ein- und Aussatzstellen mit Tipps und Informationen. Diese Infos gibt es auch als Flyer (gedruckt).
Info z.B. http://www.ostechronik.de/Kanuparadies_O...adies_oste.html
Befahrensbeschränkungen rot/grün Pegel
Siehe z.B. http://www.tourow.de/aktivitaeten/aktiv-...serwandern.html
Diverse Kanuverleiher nutzen im Sommer den Fluss
Übernachtungsmöglichkeiten:
u.a. Campingplatz Zeven-Brauel oder Möglichkeit Eitzmühlen

11.2011 docook

Angefügte Bilder:
Oste Herbsttour 2011 003.jpg   Oste Herbsttour 2011 006.jpg   Oste Herbsttour 2011 014.jpg   Oste Herbsttour 2011 030.jpg   Oste Herbsttour 2011 010.jpg   Oste Herbsttour 2011 017.jpg   Oste Herbsttour 2011 031.jpg  
Als Diashow anzeigen
_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

07.11.2011 13:51
#2 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

Hej docook,

danke für deine "malerischen" Beschreibungen und die schönen Foto-Herbsteindrücke von eurer (wer wart ihr den eigentlich?) Tour. Wie das vierte Foto zeigt, braucht auf einer Tour mit dem open canoe auf nur wenig Nützliches verzichtet werden.

Med vänliga hälsningar
Peter

Doc Offline




Beiträge: 304

07.11.2011 13:59
#3 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

Hallo,
schöner Bericht und Bilder
Vielen Dank
Rolf

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

07.11.2011 14:09
#4 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

Danke für den netten Bericht und die stimmungsvollen Bilder.
Wo bekommt man denn so einen soliden klappbaren Grillrost/Pfannenknecht her?

Axel

P A D D E L B L O G
There's more means to move a canoe than paddles

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

07.11.2011 15:09
#5 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

moin

empfehlenswer um diese Jahreszeit ist der Campingplatz Eitzmühlen, in der Szene unter"bei Hinni"
bekannt.(Dort war mal das "legendäre" Treffen mit den Kollegen vom englischen Forum
und dort werden wir wohl nextes Jahr desgleichen veranstalten)
in unmittelbarer Nähe befindet sich der Kranichrastplatz Huvenhoops Moor, mit so um die
3000 - 4000 Kranichen zur Zugspitze.
Auch streunen dort gelegentlich Seeadler umher

Gruß aus der Nordheide
Albert

docook Offline




Beiträge: 885

08.11.2011 12:01
#6 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

Moin Peter,Moin Axel,
Peter,die Gruppe bestand aus einem befreundeten Verein und meiner Wenigkeit, sonst keine "Forumpaddler".
Axel, das Feuerrost kommt von http://www.cabelas.com/
Viele Grüße docook

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

08.11.2011 12:44
#7 RE: Die Oste im Herbst- im Zeichen des Kranichs antworten

warum in die Ferne schweifen ----
den hevy duty Grill findet Ihr unter kommerzielles --
kommt in den neuen shop, ist ab Mitte kommender Woche wieder auf Lager

Gruß
Albert

www.absolut-canoe.de

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule