Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 7.973 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

14.11.2013 16:29
#31 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Vielleicht merken einige Firmen irgendwann, dass es möglicherweise doch nicht so klug ist, die Vorlagen incl. Wissen und Kernkompetenz einfach weiterzugeben...

Gruß,
Markus

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

14.11.2013 16:40
#32 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Das wäre zu hoffen, aber ich glaub es nicht...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

14.11.2013 17:08
#33 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Zitat von HeinzA im Beitrag #28
Anscheinend ist die Verbrennung auch nicht so toll, wenn man die Aschenreste ansieht, ziemlich unvollständige Verbrennung, ...

Wahrscheinlich war die gute Feuerpflege schwieriger zu kopieren...

Zitat von HeinzA im Beitrag #28
...auch die hat die Konstruktion mindestens einen losen Teil mehr...

Welchen? Ich zähle bis vier?

Gruß,
Markus

Ulme Offline




Beiträge: 793

14.11.2013 17:17
#34 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Das Prinzip dieser Holzvergaseröfen ist uralt und ich bin mir zu 100% sicher dass man nicht mehr fragen kann "Wer hat's erfunden?"
Manche dieser Hersteller, ich glaube auch Wildstoves selbst haben Programme laufen wo sie einfache Holzvergaser für
Entwicklungsländer anbieten, bzw. sogar Charity Programme.
Hier von kopieren zu reden ist wahrscheinlich nicht korrekt, denn auf Youtube gibt es dutzende Filme von Selbstbauöfen
aus den verschiedensten Materialien, welche alle nach diesem Prinzip funktionieren.
Schaut auch mal den Trangia an, der wird auch in zig Kopien angeboten, und nicht nur aus China.
Im Falle vom "Solo Stove" habe ich in irgendeinem Prepper Forum mal gelesen dass der in Süddeutschland produziert wird.
Ich habe mir nicht die Mühe gemacht das zu recherchieren.

Was den Wildstove betrifft, bin ich gerne bereit den Preis für das Original zu zahlen, denn das Gehirnschmalz für diese
Form des komprimierten Stauraums und der Topfauflage aus Drahtbügeln zu entwickeln, musste auch mal bezahlt werden.
Ebenso halte ich es mit dem Heat Pal, dem Künzi, dem Trangia.
Ich arbeite selber in R&D und weiß um die Problematiken des globalen Denkens der oberen 10.000 bescheid.

OT an:

Leider wird ein Umdenken in den Köpfen der Menschen erst stattfinden, wenn die ganze globale Blase endgültig platzt.
Und dann haben die "Oberen" ihre Felle längst im Trockenen, und es trifft wieder die Falschen.
Als jüngstes Beispiel habe ich heute früh von einem Industriebetrieb hier bei uns gelesen, welcher Edit: 700 Mitarbeiter "freistellt".
(Hört sich doch an wie Urlaub, oder?)
Nicht, weil das Geschäft nicht läuft, sondern weil der Nettogewinn des börsennotierten Unternehmens "nur" 80 Millionen Euro anstelle
der proklamierten 160 Millionen beträgt.
Zuvor haben sie noch ein neues Werk in Asien aufgestellt und eine Sparte innerstaatlich aus Förderungsgründen ausgelagert.
Soll bedeuten, die haben ein neues Werk auf die grüne Wiese geklatscht, weil dort mehr Förderungen vom Bund zu holen waren,
obwohl ein und dasselbe Produkt auch an der bestehenden Infrastruktur hergestellt wurde.
Kranke Welt.

OT ende.

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

14.11.2013 17:30
#35 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Markus, wenn ich richtig sehe dann ist der Feuerrost noch mal extra dabei, der beim Wildstove irgendwie dran hängt...

Ulme, ich habe mir selber mal aus zwei Konservendosen einen Holzvergaser nach einer Anleitung im Inet gebastelt, aber es ist schon verdächtig, wenn die obere Abdeckung die gleiche Rundung und die gleichen, alten, Topfhalter aufweist.

OT: habe auch heute davon gelesen, auch davon, dass die Konkurrenz aus Asien zu stark sei und dass noch drastische Einsparungen erzielt werden müssen...

Lg Heinz

------------------

www.karteundkanu.at

www.aoc.or.at/Willkommen_beim_AOC_-_Austrian_Open_Canoe.html

Ulme Offline




Beiträge: 793

14.11.2013 17:36
#36 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Nachdem es bei dem "Original" aber nicht um Raketentechnik geht,
ist die Technologie eben auch leicht kopiert.
Dazu genügt eine Schieblehre, Niroblech, Stanzwerkzeuge, eine Roll- und eine Bördelmaschine.
Ach ja, schweißen muss es auch jemand.
Oder ein Roboter.

Über die Ethik brauchen wir nicht zu reden.

Ulme Offline




Beiträge: 793

14.11.2013 21:00
#37 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten
markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

15.11.2013 08:52
#38 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Zitat von HeinzA im Beitrag #35
Markus, wenn ich richtig sehe dann ist der Feuerrost noch mal extra dabei, der beim Wildstove irgendwie dran hängt...

Das ist eine gelochte 'Schale', die passend in das Mittelteil eingehängt wird. Kann man rausnehmen; wenn man es nicht macht, sieht es aus, wie 'fest dran', ist es aber letztendlich nicht.
Kurz: Die grundsätzliche Bauweise ist identisch.

Gruß,
Markus

ceerge Offline




Beiträge: 286

15.11.2013 13:36
#39 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Ulme: Im Falle vom "Solo Stove" habe ich in irgendeinem Prepper Forum mal gelesen dass der in Süddeutschland produziert wird.

Kurz angefragt, Stunde später:
We manufacture in China. www.solostove.com

Sieht gut aus, der Solo Stove, besonders mit dem passenden Topf.

Gruß. C.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

15.11.2013 14:43
#40 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Zitat von ceerge im Beitrag #39
We manufacture in China.

Nicht sehr überraschend. Aber wenigstens eiern sie nicht herum...

Für mich persönlich ein etwas kleiner Brennraum, das erschwert die Feuerpflege, finde ich.

Gruß,
Markus

Ulme Offline




Beiträge: 793

16.11.2013 13:30
#41 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Da gibt's noch den Solostove Titan, der ist so hoch wie eine 1l Nalgene Trinkflasche.
Mir gefällt die kleinere Zerlegbarkeit des Wildstove besser, dafür hat wiederum der
Solostove ein Windschild um die Topfauflage.

Ulme Offline




Beiträge: 793

18.11.2013 12:48
#42 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Ich bin sehr gespannt auf die Herkunft dieses Ofens, zumal die Lieferzeit so lange
anberaumt ist, dass er zweimal von Dorset/UK nach Österreich und wieder zurück gehen könnte.

Ulme Offline




Beiträge: 793

22.11.2013 07:56
#43 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Entgegen Ankündigung ist das Ding gestern eingetroffen.
Schöne Kartonbox mit Schleife drum herum, nettes Begleitheft aus Recyclingpapier,
wo auch einige FAQ's aufgelistet sind.
Saubere Verarbeitung, keine scharfen Grate, lasergeschweißt, federleicht.
Absender: Wildstoves, Dorset, UK, versandt via Royal Mail.
Impressum: Wildstoves, Dorset, UK.
Ganz am Ende des Heftchens steht dann:
"Manufactured in partnership with wildstoves.co.uk."
Tja.

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

22.11.2013 12:14
#44 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Zitat von Ulme im Beitrag #43
"Manufactured in partnership ..."

Wo liegt denn partnership? Ist es das unterhalb der Grafschaft Kent?


Aber unabhängig davon: Viel Freude damit!

Gruß,
Markus

Ulme Offline




Beiträge: 793

22.11.2013 12:27
#45 RE: Holz- und Holzgasöfen auf www.wildstoves.co.uk antworten

Ja genau, am malerischen Bächlein Bewl
Schau mal: 31.236839,121.498575

Ach ja: danke!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule