Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.195 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

26.10.2011 18:30
10 cm Kielsprung antworten

ca. 10 cm Kielsprung - nur .. wo springt der hin?

Angefügte Bilder:
spezial2.JPG  
Als Diashow anzeigen
Wolfgang Hölbling Online




Beiträge: 2.918

26.10.2011 18:38
#2 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Endlich die Lösung der leidigen Frage: wie und wo mißt man genau den Kielsprung?
In dieser Lage passt das, nur umdrehen sollte man das Ding nicht!

... mehere Sprünge an ein und demselben Kanu finde ich auch lustig.
LG

Wolfgang Hölbling

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

26.10.2011 18:44
#3 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Ja, man sollte diese Gurte nur bis zu einem gewissen Grad anziehen...

Lg H

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

Frank Münker Offline




Beiträge: 132

26.10.2011 19:21
#4 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Sehr schön, wo gibt's das zu kaufen?

Frank

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

26.10.2011 19:32
#5 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Servus,

hehe, Geradeauslauf wie eine Eisenbahnschiene!

Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

Hans-Georg Offline




Beiträge: 656

26.10.2011 19:52
#6 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Irgendwas muss ich da bisher immer falsch verstanden haben...
Hans-Georg

Trapper Offline




Beiträge: 1.561

26.10.2011 19:52
#7 RE: 10 cm Kielsprung antworten

...da hilft nur wirklich extremes Aufkanten!!!

Internette Grüße Thomas

Atze69 Offline




Beiträge: 179

26.10.2011 20:27
#8 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Zitat von HeinzA

Ja, man sollte diese Gurte nur bis zu einem gewissen Grad anziehen...

Lg H



Neee Neee, die Dinger sind so, das liegt nicht am spannen!!
Unter anderem bekommt man solche Boote recht günstig bei Ebay, besonders gern für Anfänger angeboten
GFK, ca. 4.3m×0.80m, ca.38kg

Ich hatte auch mal so einen Bomber

Grüße,

Martin



"a canoe named SUE"

Angefügte Bilder:
DSC00162.JPG   DSC00163.JPG  
Als Diashow anzeigen
Wolfgang Hölbling Online




Beiträge: 2.918

26.10.2011 22:41
#9 RE: 10 cm Kielsprung antworten

"Recurved" - aber gnadenlos!

Wolfgang Hölbling

flo Offline



Beiträge: 14

27.10.2011 08:28
#10 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Nach fest kommt kaputt

Blueshack Offline



Beiträge: 29

27.10.2011 08:44
#11 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Das Boot ist gut für Fließwasser.

Wenn man in einem schmalen Bach links und rechts quer drinnensteckt, fließt das Wasser unten durch ;)

gast Offline



Beiträge: 153

27.10.2011 08:59
#12 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Zitat von Wolfgang Hölbling
"Recurved" - aber gnadenlos!


not recurved but "hogged"
http://en.wikipedia.org/wiki/Hogging_and_sagging

Bo Offline




Beiträge: 329

27.10.2011 09:22
#13 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Zitat von Frank_Moerke
ca. 10 cm Kielsprung - nur .. wo springt der hin?




Ich vermute: Wenn man im Boot sitzt springt der Kielsprung in die andere Richtung, deswegen heißt es ja auch Kiel-SPRUNG und ich habe mal gehört, dass dieses eine moderne Form der Leichtbauweise ist.

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 872

27.10.2011 13:07
#14 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Alles Quatsch, das Boot liegt nur mit den Enden im Wasser, das Mittelschiff hat keinen Wasserkontakt, damit die benetzte Fläche kleingehalten wird, das garantiert Leichtlauf und hohe Endgeschwindigkeit, scharfes Teil.
Jörg Wagner

Atze69 Offline




Beiträge: 179

27.10.2011 13:10
#15 RE: 10 cm Kielsprung antworten

Danke Jörg!!

DAS erklärt auch die wirklich seeehr bescheidene Anfangsstabilität, die ich damals bei meinem Boot festgestellt habe!

Grüße,

Martin



"a canoe named SUE"

Seiten 1 | 2
«« Ognon
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule