Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 817 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
AxeI Offline




Beiträge: 1.001

16.09.2011 07:58
Kanumesse antworten

Was passiert eigentlich auf der Kanumesse?
Ist sie für Canadierpaddler interessant?
Werden "Endverbraucher" da überhaupt rein gelassen?
Wo findet sie statt und wie lang geht sie?
Handelt es sich um die einzige derartige europäische Messe?
Wer war schon mal da und kann aus dem Nähkästchen plaudern?

Neugierige Grüße
Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Gerhard Offline




Beiträge: 638

16.09.2011 12:26
#2 RE: Kanumesse antworten

siehe: http://www.paddleexpo.com/

1. es werden Boote und Zubehör ausgestellt, Neuheiten vorgestellt, Kontakte geknüpft und Geschäfte gemacht
2. schau mal in die Ausstellerliste, dann kannst Du selbst sehen ob für Dich was interessantes dabei wäre
3. nein, ist nur für Fachbesucher
4. in Nürnberg und jetzt vom 18. - 20.09.
5. es ist zumindest die größte und ich glaube auch die einzigste in Europa
6. ich kann nächste Woche mal berichten, gehe am Montag hin

Grüße Gerhard

Gerhard Offline




Beiträge: 638

20.09.2011 08:37
#3 RE: Kanumesse antworten

Was war für Canadierfahrer interessant?

- Big Dog hatte den neuen OC1 Force dabei, auf den man schon ein Jahr lange wartet. Ein C1 für Leute, die offen fahren wollen. Die Hülle ist nun fertig, am Outfitting arbeiten sie noch, dauert aber angeblich nur noch ein paar Wochen. Mehr auf cboats und im wildwasserboard. Ist auf jeden Fall preislich interessant.

- Wenonah hatte den neuen WW-OC1 Recon. Naja, ist für mich ein old-school Boot. 4 Meter mit Rundboden mit leichtem V. Erinnert ziemlich an den Outrage X. Was mir persönlich auch gar nicht gefällt sind die großen schwarzen Kunststoffdecks. Ist aber wohl Geschmackssache. Ob das Boot viele Abnehmer findet?

- Ansonsten habe ich keine Neuerungen gesehen, muß aber auch gestehen, daß ich mich eher in Richtung WW als auf Touring umgesehen haben.

Grüße Gerhard

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

20.09.2011 08:44
#4 RE: Kanumesse antworten

Vielen Dank Gerhard,

das sind doch schon mal ein paar Informationen, die auch in meinen Interessensbereich fallen. Bilder vom Force habe ich noch keine gesehen. Den Recon finde ich - da ich eine Schwäche für old-school-Boote habe - ganz nett, frage mich aber ob es wirklich einen Markt dafür gibt zumal der Outrage, dessen Charakteristik er tatsächlich zu haben scheint, ja noch in Produktion ist.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Gerhard Offline




Beiträge: 638

20.09.2011 09:16
#5 RE: Kanumesse antworten

Hier sind die Bilder vom Force (allerdings noch ohne Original Outfitting):

https://picasaweb.google.com/10542996023...764669568689442

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule