Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.263 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Mxrtyn Offline



Beiträge: 89

14.09.2011 22:01
Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

Hallo Paddler,

ich hab das kürzlich schonmal angeregt, aber als 19. Antwort in einem Thread hats wohl keiner mehr gelesen. Über Paddellänge oder besser Schaftlänge ist ja wohl schon alles geschrieben und in der Forum-Suche unter "Paddellänge" zu finden.
Kann nicht mal einer der kompetenten eine allgemeine Einführung über Paddelblattgrößen und -formen und vielleicht auch -materialien -und wofür welches Paddel dann gedacht ist- schreiben? Das fänd ich sehr klasse, so bekämen die Anfänger (also auch ich) mal einen Überblick.

Ich danke schonmal im voraus, denn ich hab hier schon vieles gelernt ...

Grüße.....
...............Martin

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

15.09.2011 13:38
#2 RE: Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

Hallo Martin,

ich glaube dass es kein Zufall ist, dass keiner auf Deine Frage eingegangen ist weil die Meinungen bei Paddel so sehr auseinander gehen, dass man den Eindruck bekommt für jeden Paddler und jede Paddlerin muss das individuell passende Paddel erst noch angefertigt werden. Und ist es erst einmal fertig haben sich die Anforderungen schon wieder so weiter entwickelt, dass es bereits nicht mehr richtig passt. Überdies bewegen sich nicht wenige von uns in unterschiedlichen Gewässern, die unterschiedliches Werkzeug erforderlich machen.

So eine generelle Anfrage nach Einsatzzwecken unterschiedlicher Paddelformen und -materialien sollte man sich vielleicht zunächst aus der Literatur bzw. dem weltweiten Netz erschließen bis man differnzierter nachfragen kann. Hier werden z.B. meines Erachtens die Grundbegriffe ganz anschaulich (wenn auch auf Ausländisch) erklärt.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Mxrtyn Offline



Beiträge: 89

15.09.2011 20:10
#3 RE: Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

Hallo Axel,

okaayy... wenn das alles sooo individuell ist, dann bin ich ja froh, daß Du antwortest.
Vielen Dank für den Link, das hilft mir doch schon mal ein bißchen weiter.
Und wenn ich jetzt schon mein erstes Selbstbau-Paddel angehe, dann bin ich ja (hoffentlich) auf dem richtigen Weg

Liebe Grüße........
..........................Martin

Paddeln? Ja, bitte

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

16.09.2011 07:58
#4 RE: Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

"Die" Paddel-"kompetenten" hier, (wozu ich mich nicht zähle) wissen, dass es sich nicht lohnt einen Text zu verfassen, selbst nach einem Buch kann keiner sein liebstes Paddel ohne ausprobieren finden.

Da kann man auch ohne Text, gleich (mit Beratung) ausprobieren.

@Martin
Ist nicht böse gemeint, aber Du würdest ja auch nicht darauf hoffen, das jemand seine lieblings Torte aus Rezepten erkennt.

Ein Ersatzpaddel braucht man immer, da ist es nicht so schlimm, wenn man beim Ersten etwas daneben liegt.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

Mxrtyn Offline



Beiträge: 89

16.09.2011 21:02
#5 RE: Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

Hallo Andreas,

okay, ich werde also ausprobieren, alles, was ich an Paddeln geliehen in die Finger bekomme, und außerdem mit selbstgebauten Paddeln.
Ersatzpaddel hab ich auf Touren natürlich immer mit. Und es macht ja auch durchaus Sinn, verschiedene Paddel zu haben, wenn man gegen Strom und Wind kämpft oder gemütlich den Fluß runterpaddelt.
Nur auf meinem Arbeitsweg (genau gegenüberliegendes Flußufer) spar ich mir den Ersatz und benutz aber ne Sicherungsschnur für mein Paddel. Auf den 300 Metern wird mir das Paddel schon nicht brechen, wenn es nicht schon vorher erkennbar geschädigt ist.

Grüße........
....................Martin

Paddeln? Ja, bitte

Donaumike Offline




Beiträge: 993

21.09.2011 08:30
#6 RE: Paddelblatt, Größen, Formen, Materialien antworten

Hallo,
> probieren geht über studieren < , ist mein Leitfaden, nur bei der Paddelgeschichte hatte ich es leider vergessen.
Gruß Mike, das Greenhorn.

«« Kniegurte
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule