Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.277 mal aufgerufen
 Tourenberichte
lej ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2011 20:40
SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Moin
Dieses Wochenende war die Mehrheit unserer Paddeltruppe duch Beruf, Krankheit und andere Aktivitäten verhindert und ich hatte schon die Befürchtung, dass es ein paddelfreies Ende nimmt.
Es kam anders, Samstag in der Frühe stürzt Lej ins Schlafzimmer:" Papa aufstehn, von der Eider funkt eine Weinbergschnecke SOS, ich hab es ungefähr geortet, irgendwo vor dem Westensee ist sie durchs Hochwasser auf der Eider in Seenot geraten". "Sofort, ich eile", war meine Antwort.
Da musste schnell alles Mögliche versucht und in Bewegung gesetzt werden. Gesagt getan, Martin hatte Bereitschaft und seinen knallroten pfeilschnellen und 22kg schweren Seenotrettungskreuzer bereits einsatzbereit auf seinem Rettungswagen verzurrt.
Im Nu war die Mannschaft, bestehend aus Ida, Luca, Lej, Martin und mir unterwegs Richtung Mielkendorf, dort setzten wir mit höchster Eile ein, Martin und ich strapazierten die Paddel wie noch nie zuvor, die Kinder hielten angespannt Ausschau nach der in Not geratenen Schnecke, sie durfte nicht übersehen werden.
Von einer wie immer im unpassendsten Moment vor uns auftauchenden, fast unüberwindbaren Krautsperre, wurden wir unnötig lange aufgehalten.
Würden wir die hilflose Schnecke noch rechtzeitig erreichen, würden wir schon zu spät sein?
Noch war nichts zu finden, den Rettungskreuzer aus dem Wasser, die Mühle umtragen, die Zähne zusammenbeißend ertrugen wir dabei die Pieksattacken der Brennnesseln von allen Seiten, gefährlichste Moskitos wurden einfach ignoriert. Selbst dass Ida vor lauter Anstrengung und Aufregung die Wegstärkung aus Holunderbeeren nicht vertrug und sich übergeben musste, konnte uns nicht lange aufhalten, wir sind ein eingespieltes Team.
Elegant und zügig steuerten wir durch die fünf mal als sonst so breiten Mäander, verschiedenste Libellen in den neuesten Modefarben schwirrten aufgeschreckt davon, Frösche die uns in den Weg kamen stürzten sich todesmutig von den Seerosenblättern in die Fluten, die Spinnen an den Wasserlilien hielten vor Schreck den Atem an.
Ein Schrei durchbrach die Anspannung, Vollbremsung, alle Paddel rückwärts.
Die Kinder hatten sie entdeckt.
Die Weinbergschnecke klammerte sich mit letzter Kraft, in einem dürftigen Häufchen Schwemmgut, was sich vor ein paar Wasserpflanzen gebildet hatte, an einen alten Rohrstengel, dabei unterstützt durch etwas Auftrieb vom Eiweißschaum absterbender Algen.
Vorsichtig befreiten wir sie aus ihrer hilflosen Situation. Nach professioneller medizinischer Versorgung und gutgemeinten Wünschen, entließen wir sie auf sicheren Boden.
Diesen Auftrag perfekt erledigt, setzten wir unsere Fahrt fort. Wir schoben das Kanu durchs Hochwasser um eine Brücke und gelangten kurze Zeit später in den Westensee.
Auf halbem Weg zum Auslauf in die Eider bemerkten wir ein altes Seeadlerweib, das uns auf etwas weißes im Wasser vor uns aufmerksam machte.
Es war eine Möwe und jede Hilfe kam hier zu spät. Sie hatte sich aussichtslos in einem achtlos weggeworfenen Angelvorfach samt Pose, Blei und Haken verfangen und war entkräftet bereits ertrunken. Nachdem das Vorfach entfernt war übergaben wir das arme Tier wieder dem See, der Seeadler würde seine Arbeit jetzt durchführen können und nicht auch noch in Gefahr geraten.
Genug der Aufregung, im Eidereinlauf entfachten wir schnell ein Feuer, bruzzelten ein paar Marschmellows und Würstchen und machten uns so rechtzeitig wie möglich wieder auf den Weg um noch diese köstliche Apfeltorte und den Kaffe beim Kajakverleih in Achterwehr genießen zu können.
Dort angekommen erwarteten uns bereits Katja und Aglaja, bereit für den Rücktransport. Ganz zum Schluss übten Luca und Aglaja noch allein ein paar vielversprechende Kringelfiguren mit dem Rettungskreuzer, denn die Einsatzbereitschaft muss immer gewährleistet sein.
Als Beweis für diese abenteuerliche Geschichte folgen in Kürze den Wahrheitsgehalt unterstreichende Bilder.

Angefügte Bilder:
P9100329.JPG   P9100328.JPG   P9100330.JPG   P9100334.JPG   P9100336.JPG   P9100345.JPG   P9100348.JPG   P9100349.JPG   P9100350.JPG   P9100351.JPG   P9100352.JPG   P9100355.JPG   P9100359.JPG   P9100362.JPG   P9100364.JPG  
Als Diashow anzeigen
Spartaner Offline




Beiträge: 845

11.09.2011 20:48
#2 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Toller Hilfseinsatz! ;-)

Gruß Michael

little big man Offline




Beiträge: 290

11.09.2011 20:53
#3 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Das finde ich aber auch !!
lieben Gruß, Nobbi

Ruder hart mittschiffs ....

Claus_Ulrich Offline




Beiträge: 312

11.09.2011 22:28
#4 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Super Einsatz Jürgen, sehr schöne Dokumentation!
Da macht das Lesen Spass :-)

Grüße an dein Rettungsteam!

Claus

Paula Paddel Offline




Beiträge: 77

11.09.2011 22:35
#5 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Gerade hat die Weinbergschnecke eine Status Meldung auf facebook geposted : Bin wieder bei meiner Familie. Danke an Ida, Luca, Lej, Martin und an diesen Mann mit der lustigen Schwimmweste!!

Liebe Grüße,
Rita

lej ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2011 22:40
#6 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Hallo Rita und die Anderen
Danke für die Blumen, freut mich wenn es euch Spaß macht.
Irgendwie hat mich der preiswürdige geniale Film mit dem Birkenrindenkanu und den Püppchen dazu inspiriert, von dem Forumsmitglied aus dem tiefen Süden. Der Name fällt mir wie üblich gerade nicht ein.
LG Jürgen

PS: Hallo Claus,
Glückwunsch zu dem schicken Wood+Canvas Kanadier auf deinem neuen Bild, schöne Farbe!

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

12.09.2011 04:39
#7 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

Gratulation, zur gelungenen Aktion Schnecke!
Das sind die Dinge, die wirklich zählen!
Grüße, von einer Station weit im Süden, wo sich Lotti 5 um die Rettung so mancher ins Wasser gefallener, oder sonst wie in mißlicher Lage befindlicher Käfer, Würmer, Spinnen kümmert!
LGW

Wolfgang Hölbling

absolut canoe Offline




Beiträge: 1.361

12.09.2011 13:12
#8 RE: SOS von der Weinbergschnecke, Nur für die Kinder ! antworten

der Schnecke geht es gut!!!Ich habe sie kurz an Bord gehabt, jetzt sucht sie
eine Mitfahrgelegenheit um in den Winterurlaub zu gelangen.......
(c)Bilder Jens Carnein

Angefügte Bilder:
IMG_6642.JPG   IMG_6646.JPG  
Als Diashow anzeigen
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule