Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 534 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
robsenponte Offline



Beiträge: 2

07.09.2011 16:03
Mad River Destiny (altes Modell, wird nicht mehr gebaut) antworten

Hallo zusammen,

bin bei der Suche nach einem Familiencanadier auf den Mad River Destiny (gebraucht, sehr guter Zustand, nicht das Plaste-Boot das heute Destiny heißt) gestoßen und würde nun gerne wissen, ob das Boot überhaupt gut/fahrbar ist.
Hauptsächlich möchte ich Seen und auf unserem "Hausfluss" dem Main bei Würzburg fahren.
Das Boot ist aus GFK, ist das nun gut oder schlecht bei Mad River?
Zuladung ist 2 Erwachsene + 1 Kind + Gepäck (gerne auch für Tagestouren+), würde aber auch gerne mal solo fahren, falls möglich.

Hoffe auf zahlreiche Antworten von wissenden Mad River Canadierfahrern,

Gruß
robsenponte

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

07.09.2011 17:09
#2 RE: Mad River Destiny (altes Modell, wird nicht mehr gebaut) antworten

Ich kenne das Modell nicht, kann aber zum GFK-Gewebe von MadRiver sagen, dass es im Zeitraum der Herstellung dieses Bootes (Ende der neunziger Jahre) über jeden Zweifel erhaben war.
Es gib Reviews bzw. Werbetexte, die Du sicher schon gelesen hast. Wenn es das Boot ist, das Du meinst (es gibt ja das aktuelle Sit-on-top PE-Boot aber auch ein gleichnamiges Boot mit einem etwas eigenwilligen Heck) ist das - trotz geringfügigem Kielsprung - ein guter Geradeausläufer. Das sieht man dem Boot auch an. Das macht es auf Seen und breiten Flüssen zu einem idealen Tourenboot. Die Zuladungskapazität scheint mir auch ganz ansehnlich.



Ich bin sehr gespannt ob sich noch jemand meldet, der das Boot auch mal gepaddelt ist. Das scheint mir ein Exot in unseren Breiten zu sein. Aber ein sehr interessanter.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Micha-KCA Offline



Beiträge: 75

07.09.2011 17:48
#3 RE: Mad River Destiny (altes Modell, wird nicht mehr gebaut) antworten

Ich habe den Destiny 17" in GFK-Ausführung ein paar Jahre gepaddelt, bis ca. 2006. Ich empfand ihn als gut laufenden, ausreichend anfangs- und gut endstabilen Familiencanadier mit hoher Zuladung. Er ließ sich leicht und leise paddeln. Auch bei etwas unruhigem Wasser blieb er gut beherrschbar. Ich habe ihm ein bis zwei Tränen nachgeweint, bin aber jetzt - dank meines Wenonah Sundowner - doch über die Trennung hinweg!
Schöne Grüße
Michael

robsenponte Offline



Beiträge: 2

08.09.2011 20:37
#4 RE: Mad River Destiny (altes Modell, wird nicht mehr gebaut) antworten

Vielen Dank für eure Antworten!

Gruß
robsenponte

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule