Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 694 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Greenhorn Offline



Beiträge: 19

31.07.2011 17:35
Dachtransport Canadier und Wohnwagen antworten

moin,

wie schon oben beschrieben will ich mit canadier und wohnwagen auf tour.
spricht da etwas dagegen, außer das sich canoe und wohnwagen möglichst auch beim bremsen nicht berühren sollten?
hat da irgend eine gesetzgebung was dagegen?

gruß
jens

Gerhard Offline




Beiträge: 638

31.07.2011 19:32
#2 RE: Dachtransport Canadier und Wohnwagen antworten

Hallo Jens,

verstehe ich das richtig, Du willst auf dem Auto Deinen Canadier transportieren und ans Auto den Wohnwagen hängen?
Das machen viele!
Da gibt es nichs zu beachten, außer, daß sich eben der Canadier und der Wohnwagen nicht berühren sollten, auch nicht beim um die Kurve fahren.

Grüße Gerhard

silentium Offline



Beiträge: 9

05.08.2011 11:15
#3 RE: Dachtransport Canadier und Wohnwagen antworten

Hi Jens,

das einzige Problem könnte die Länge des Bootes werden.
Meins kann ich dann nicht mehr Mittig auf dem Träger befestigen, sodaß es schon arg weit vorne "freischwebt". Da man aber mit WW sowieso keine Rennen fährt, funktioniert es doch recht gut.
Übrigens verbrauche ich einen Liter Sprit weniger auf 100km, das Boot ist ein wahrer Spoiler...

Gute Fahrt,
Volker

Angefügte Bilder:
IMG072.JPG  
Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

05.08.2011 11:26
#4 RE: Dachtransport Canadier und Wohnwagen antworten

>>> so daß es schon arg weit vorne "freischwebt
Hauptsache es steht nicht vorne über das Fahrzeug hinaus. Ich hab schon gehört, dass bei einer (gewerblichen) Ladungskontrolle die Polizei (oder diese Polizei ähnlichen Kontrolleure) ein Lot aus der Tasche hervor zauberten und es dran gehalten haben.

Gruß
Andreas

"Wie wir die Welt wahrnehmen, hängt davon ab, wie wir uns in ihr bewegen." F. Schätzing

Ruesch Offline



Beiträge: 71

07.08.2011 16:06
#5 RE: Dachtransport Canadier und Wohnwagen antworten

Hallo,

ich hab knapp 40 cm zwischen Bootsspitze und WW-Fenster, war auch bei engen Kurven und rangieren kein Problem bisher.
Vorsichtig sollte man bei steilen Rampen, z.B. Fähren, sein. Da kann es sinnvoll sein, das Boot für die Fährauffahr/-abfahrt
weiter nach vorne zu ziehen.


Rüsch

____________________________________________________
"Iara" unser 18" Wenonah Champlain RX Familiendampfer

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule