Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.342 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
chili Offline



Beiträge: 13

30.06.2011 17:14
Blutige Anfängerin :) antworten

Hallo Foris *wink*

ich bin nagelneu hier und stell mich mal vor.

Eigentlich stelle ich mein "Baby" vor. Vor ein paar Wochen habe ich einen GFK (ojeh, nun werd ich bestimmt schon ausgelacht *rotwerd*) Kanadier - 2 Sitzer gekauft. Von einem Kanuverleih und nun sind mein Bester und ich schon seit 3 Wochen am schleifen und spachteln um dem Teilchen wieder eine ordentliche Form zu geben.

Einen schönen Anstrich bekommt es auch und ein Design by "chili". Ihr glaubt nicht wie viele Dosen GFK Spachtel da schon reingegangen sind aber wir nähern uns dem Anstrich *lach*.

Ich habe jetzt an euch natürlich viele Fragen.

1. Ist einfache Bootsfarbe 2K, ohne Antifouling ausreichend?

2. Was muss ich alles übers Kanadierfahren wissen *kicher*, ich habe heute mal ein wenig rumgegoogelt und bekomme so langsam eine Ahnung worauf wir uns da eingelassen haben....

Jetzt dürft ihr loslegen, ich freu mich schon auf jede Info die ich bekommen kann....von Ausrüstung über Lektüre bis tolle Ziele....hmmm...vielleicht erstmal die in Bayern zum üben.

Lieber Gruß
chili

strippenziacha Offline




Beiträge: 664

30.06.2011 17:41
#2 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Servus,

Grüße auch aus Bayern, ich denke mal fürs Erste reicht das schon, sonst verklitscht ihr mehr Farbe als das ganze Wert ist.
Sicher wären ein paar praktische Tips an Ort und Stelle schon am vernünftigsten. Schauen wo andere Paddler unterwegs sind, die euch etwas zeigen können.
Auch sicher ist, einen professionellen Kurs zu machen, Asche auf mein Haupt, hab ich auch noch nicht gemacht, aber ich denke das bringt am Meisten.

Fürs Erste einfach mal paddeln, sooft es sich anbietet. Weiß ja nicht wo ihr her seid.
Bin auch nicht so der Paddelguru, Hauptsache es macht Spaß, Erfahrung und anderes Material kommen mit der Zeit bei Gefallen sicher auch von selber.

Es werden sich aber sicher noch mehr Leute melden, die euch besser helfen können als ich mit meinen minimalen Kenntnissen.

Gruß Hans

Aus am grantigen Orsch kimmt koa lustiga Schoaß

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

30.06.2011 17:58
#3 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hi Chilli!
Mit einem 2k Lack seid Ihr schonmal sehr gut drann. Ein Antifouling braucht ihr definitv nicht. Es ist ja keine Yacht die das halbe Jahr über im Wasser bleibt.

Was du sonst noch alles wissen musst? Hm wirklich wissen müssen tust Du nicht viel, aber es mach Spaß sich im Laufe der Zeit etwas mehr Wissen und (noch viel wichtiger) Fertigkeiten anzueignen. Das kann eine lange Reise sein und es gibt viele mehr oder manchmal auch weniger geeignete Quellen.
Du solltest auf jeden Fall Wissen, dass es sinnvoll ist auf dem Wasser eine Schwimmweste zu tragen (nicht nur dabei zu haben), egal wie gut Du schwimmen kannst.

Liebe Grüße, Sebastian

-
"Women are fleeing the dreaded bow seat at an alarming rate, and, as individuals, are settling themselves into solo canoes. Welcome aboard!"
(Mike Galt 1978)
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

Jörg Wagner Offline



Beiträge: 871

30.06.2011 18:07
#4 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Willkommen im Club.
Die ersten Kratzer sind die tiefsten, deshalb übertreibt es mal nicht mit dem Herrichten Eures Bootes, es sei denn, Ihr wollt nur auf moosgummigepolsterten Baggerseen paddeln. Antifouling braucht es nur, wennIhr einen permanenten Liegeplatz IM Wasser habt, wäre aber für ein Kanu recht ungewöhnlich. Für ungetrübten Paddelspaß wäre das Werkzeug wichtig, geanuer gesagt, die zu Eurer Körpergröße passende Schaftlänge Eurer Paddel (Suchfunktion hier im Forum bemühen und nachlesen, zu diesem Thema sind hier im Forum geschätzte 2 Millionen Buchstaben verballert worden, ebenso zur Technik-Literatur). Ein Kurs würde Eure Lernkurve vermutlich explodieren lassen, aber dazu gibt es die unterschiedlichsten Meinungen hier...
Am wichtigsten : erhaltet Euch Euren spürbaren Enthusiasmus.
Sebastian ist mir um Sekundenbruchteile zuvorgekommen.
Happy paddling
Jörg Wagner

chili Offline



Beiträge: 13

30.06.2011 19:13
#5 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hallo Hans, danke für deine Antwort, ihr seid ja fix dabei hier prima!

Ich wohne auch in Bayern, in Bamberg genau gesagt und weil ich den Fluss mehr oder weniger direkt vor meiner Haustür habe, kam mir so die Sehnsucht nach Rumpaddeln und ich dachte mir mit dem Fluss muss man doch auch was anzufangen wissen.

Hmmm....professioneller Paddelkurs, mal schauen wo es so etwas gibt, wäre schon ganz sinnvoll denke ich da ein paar Techniken anzusehen.

Gruß
chili

chili Offline



Beiträge: 13

30.06.2011 19:15
#6 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hi Sebastian,

waaaas? Mein Kanu ist keine Yacht?

Na, wart mal bis ich mit der hübschen fertig bin *lach*.

Uff, Schwimmwesten, na eben! Gute Idee, gleich mal schauen wo es die 2 x in Zeltgröße gibt ;)

Gruß
chili

chili Offline



Beiträge: 13

30.06.2011 19:19
#7 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hallo Jörg, jetzt haste mein Adrenalin aber ansteigen lassen...von wegen tiefe Kratzer und so kannst du mir noch veraten WO es diese gepolsterten Baggerseen in Bayern gibt?

In alles andere kommt mein Baby erst nach dem Paddelkurs - das habe ich jetzt mal so einstimmig beschlossen *e-basta*

Ich seh schon, ich muss noch viel querlesen hier im Forum, auch was Dachbefestigung und so angeht......

Ich geh mal lernen :)

Danke euch allen für eure netten und schnellen Antworten!

Gruß
chili

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

30.06.2011 19:51
#8 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

In und um Bamberg gibt es sicher den einen oder anderen Paddelenthusiasten, der Euch gerne die ersten Grundlagen zeigt. Vielleicht meldet sich ein solcher ja über dieses Forum bei Dir. Zusammen mit Leuten zu paddeln, die schon Erfahrungen haben kann sehr lehrreich sein.
Ich habe erfahren, dass der bayerische Kanuverband Canadierausbilder gesondert schult - da lohnt sich vielleicht die Kontaktaufnahme mit den umliegenden Vereinen um in Erfahrung zu bringen ob sie funktionierende Canadierabteilungen haben (solche sind rar aber es gibt sie).
Ein Kurs (im Verein oder bei einem gewerblichen Anbieter) schadet selten. Zwei auch nicht. Aber zu viele verschiedene Kurse können einen auch schnell mal überfordern.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.917

30.06.2011 21:45
#9 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hi chili,
schön, daß Du unseren Vieltopf würzt!
Ein Willkommen aus Kärnten, W

Wolfgang Hölbling

chili Offline



Beiträge: 13

30.06.2011 22:02
#10 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Zitat
schön, daß Du unseren Vieltopf würzt!



Ja, echt scharf, ne!

*fettgrins*

Ich habe mal nachgesehen, bei uns in Bamberg und Umgebung sind schon so ein paar Vereine, mal sehen...... erst mal wird morgen der Schwingschleifer wieder gequält.

Ich stell euch, wenn ihr möchtet, dann gerne mal ein paar Vorher und Nachher Fotos ein.

Gruß
chili

Dull Knife Offline




Beiträge: 754

30.06.2011 22:04
#11 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Zitat von chili


Ich stell euch, wenn ihr möchtet, dann gerne mal ein paar Vorher und Nachher Fotos ein.



Unbedingt!

Gerhard Offline




Beiträge: 638

01.07.2011 07:58
#12 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

In und um Bamberg gibt es sicher den einen oder anderen Paddelenthusiasten

Ich melde mich ja schon, Axel.
Bin seit einigen Jahren hier im Bamberger Faltbootclub als Referent für den Canadiersport aktiv, gebe Kurse unter anderem bei uns im Verein.
Siehe hier: http://www.faltbootclub.de/navigation/te...diergruppe.html

Aber vorsicht, es sind erst zwei süchtig geworden

@ Chili, melde Dich einfach mal, ich bin zu fast jeder Schandtat bereit.

Grüße Gerhard

Hannelore Offline




Beiträge: 102

01.07.2011 09:13
#13 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hallo Chili,

im Faltbootclub Bamberg findet am 9./10. Juli ein Anfängerkurs statt. Kann ich sehr empfehlen, ich weiß allerdings nicht, ob noch ein Platz frei ist.
Der Kurs wird von Gerhard durchgeführt. Uns hat der Kurs soviel Spass gemacht, daß wir mittlerweile 4 Canadier besitzen und - wenn es irgendwie geht - jedes WE auf dem Wasser sind. Süchtig sind wir zwar noch nicht, aber vermutlich kurz davor
Wenn Du Mitglied im BFC wirst, ist der Kurs kostenlos, außerdem bekommst Du direkt Kontakt zu anderen Paddlern. Der BFC bietet neben einem eigenen Vereinsgelände am Weidendamm mit Bootshaus, Gaststätte und Campingplatz auch neben dem Wassersport vielfältige Aktivitäten an.
Die Internetseite hat Gerhard ja schon reingestellt.

Apropos Ausrüstung: wir haben da am Anfang einiges an Lehrgeld bezahlt. Billige Schwimmwesten sind schnell nervig, weil sie nicht gut sitzen. Schau mal bei www.denk.com, die haben recht gute Angebote, und wenn etwas nicht passt, kannst du es zurück schicken.
In Estenfeld/Würzburg gibts Waterwalker, da wird man gut beraten. Ansonsten in Nürnberg www.einfach-paddeln.de, der Boris Schwarz besorgt Ausrüstung zu günstigen Preisen. Bevor du eine Schwimmweste kaufst, kannst Du ja mal im BFC vorbei schaun, damit Du siehst, worauf man beim kauf achten sollte.

Würde mich freuen, Dich bald mal beim BFC zu treffen.

Und Kratzer im Boot: vergiss die, nach zwei, drei Fahrten am Obermain achtest Du da nicht mehr drauf. Die gehören halt dazu.

Gruß
Roger

Swallow Offline



Beiträge: 12

01.07.2011 09:33
#14 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Hallo cili,
du könntest nächstes Jahr zum AOC am Faaker See kommen dort gibt es einige Leute die dich aufklähren könnten.

PS:Es gibt dort auch einige Kurse.

Swallow

trullox Offline



Beiträge: 616

01.07.2011 10:26
#15 RE: Blutiger Anfängerin :) antworten

Wenn Du Deine Paddelkünste so rasant weiter entwickelst, lieber Matthis, könntest Du nächstes Jahr am Faakersee schon selber Kurse geben, oder?!
Herzlichen Gruß von den Osterseen!
Fred&Caroline
p.s. Haben inzwischen das gleiche GreenoutdoorTipi wie Albert und sind begeistert vom Baumwoll-Hanf-Gewebe, dem Raumklima, den Fenstern, dem großen Porch-Tarp und, last not least, vom sensationell niedrigen Preis.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule