Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.249 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Nina Offline



Beiträge: 23

30.05.2011 14:05
Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Hi!

Am Samstag waren wir auf der Ammer. Sie war braun und deutlich wuchtiger als ich sie die letzten Jahre gesehen habe. Vor einer Walze hab ich dann anstatt voll durchzuziehen gezögert und bin dann quer in der Walze gestanden flußauf stützend. Nach kurzer Überraschung dass ich ja gar nicht im Wasser liege sondern mit dem Boot seitlich surfe, dass mein Zoom nicht einmal Wasser reinkriegt, hab ich mich dann mit der Frage beschäftigt "Wie komm ich da wieder raus?". Ich hab versucht das Paddel nach vorne bzw. hinten zu verlagern um es eventuell irgendwie in die Strömung zu kriegen die mich dann wegschwemmt. Das hat aber nicht wirklich funtioniert. Das einzige was passiert ist ist dass ich einmal einen Fronsurf und dann sogar eine ganze 360 Grad-Drehung hingelegt habe. Wäre sicher cool wenn das Ganze beabsichtigt gewesen wäre! Eine gefühlte Ewigkeit später kam mir dann die nicht Idee, dass ich mich mit dem Paddel vielleicht vom Grund wegstoßen könnte - was nur dazu führte, dass ich zum Paddel unter Wasser gezogen wurde und kenterte.

Vielleicht hat ja jemand irgendwelche Tipps für mich?

Nina

lej ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2011 14:12
#2 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Moin Nina
Großräumig umfahren!
Lg Jürgen, der sich wahrscheinlich in die Hose gemacht hätte

Albert Offline



Beiträge: 241

30.05.2011 14:34
#3 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Moin,
reinfallen lassen und nicht aussteigen durch den Wasserdruck auf dem Oberkörper wirst Du rausgespült
danach hochrollen.
Manchmal hilft es auch rechts oder links an der Seite der Walze das Paddel tief eintauchen und durchziehen.
Albert

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

30.05.2011 14:38
#4 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Wenns eine lange Walze ist kannst Du nur versuchen Dich an den Rand vorzuarbeiten und dort das zu tun, was man in einem Loch macht. Da gilt: Paddel tief ins "grüne Wasser" am Rand einstecken (hohe Stütze) und rausziehen. Klappt natürlich nur, wenn Du onside agieren kannst und selbst dann klappt es nicht immer, wie unten zu sehen ist - Sekunden später bin ich geschwommen und das Boot ist heiter weiter im Loch routiert bis es irgendwann ausgespuckt wurde (mein Fehler war wohl, dass ich in meiner Hilflosigkeit längst zur flachen Stütze übergegangen war).

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2011

otto k. Offline



Beiträge: 5

30.05.2011 20:11
#5 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Nina Offline



Beiträge: 23

31.05.2011 07:48
#6 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Danke für eure Tipps!

@ Jürgen: Danke - hilft 100%ig!
@ Albert: Die Theorie hört sich gut an nur is die Rolle bei mir nicht so 100% - muß heuer wenn die Seen wieder a bissl wärmer sind wieder dran arbeitern. Hab sogar kurz überlegt zu rollen - war aber dann zu feig und habs dann nit amal versucht.
@ Axel: Klingt einleuchtend. Aber das mit dem onside-agieren war genau eines meiner Probleme und um irgendeinen offside-Paddelschlag zu machen hätt ich nicht mehr stützen können. Vielleicht land ich ja das nächste Mal umgekehrt in der Walze. Dann werd ich deinen Vorschlag versuchen. Is übrigens ein cooles Foto!

Nina

singletrailz Offline




Beiträge: 369

31.05.2011 14:20
#7 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

ist die Walze nicht besonders aggressiv kann es ausreichen das boot so gut wie möglich auszubalancieren ,
das Paddel stationär tief nach unten, so nah wie möglich am Rand der Walze, ins abfliessende Wasser zu halten und sich rausziehen zu lassen

surfst du offseitig oder die Walze ist bissig kannst du versuchen auszubalancieren ohne zu stützen und stattdessen vorwärts in Richtung Walzenschulter zu paddeln, dort die Front und das Paddel versuchen unterzubringen und dich über das abfliessende Wasser rausziehen zu lassen.

--------------------
one

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

02.06.2011 09:46
#8 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Hallo,

da Axel schon von dem wässrigen Ende des Sidesurfs berichtet hat, werde ich dem hinzufügen, dass selbst sein Untergang mit einer echten Eleganz geschah.

Grüße, Rolf

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

Angefügte Bilder:
1RH_5853.jpg  
martinaundflorian Offline



Beiträge: 490

06.06.2011 11:42
#9 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Hallo Nina,

wenn Du das Paddel flussaufwärts hast, im Übergriff ablaufendes Wasser (meist tieeeef unten) suchen und sich rausziehen lassen. Sieht wild aus, erfordert etwas Mut aber durch die Oberkörperspannung kannst Du hier eine Menge Kraft aufbringen...

Gruß
Florian

--------------------------------------------------
Keep the open side up!

Panta Rhei Offline



Beiträge: 75

06.06.2011 23:00
#10 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Und heißt sinnigerweise "Exit stroke".

T o mm y

PS Tolle Mexikovideos übrigens, Florian. Ganz dickes Kompliment.

Nina Offline



Beiträge: 23

07.06.2011 08:10
#11 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Danke für alle Antworten.

Hab bei der Armada von fast allen einhellig die gleiche Meinung wie von Florian gehört. Nächstes Mal werd ich's versuchen. Ich kann ja auch absichtlich reinfahren und es mal ausprobieren.

LG Nina

@ Florian: Wenn die Armada nächstes Mal wieder bei für uns fahrbaren Flüssen haltmacht dann kommen wir bestimmt wieder (mit vorheriger Anmeldung)! War total super so viele Open Boater auf einen Haufen zu sehen!

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

08.06.2011 12:14
#12 RE: Wie komm ich aus einem ungewollten Sidesurf raus? antworten

Hallo Nina,

für derartige Versuche kann ich nur die verschiedenen Wildwasserkanäle (bei uns Hüningen, bei Euch wohl eher Günzburg oder Augsburg) empfehlen. Wenn nicht so viel los ist kann man da nach Herzenslust surfen, sidesurfen, kentern, schwimmen, Boot ausleeren und erneut kentern...
Wir machen das immer mal wieder und man wird - da eigentlich nichts passieren kann - immer wagemutiger. Dabei lernt man allerhand (nicht zuletzt Selbstrettung und Bootsbergung), was einem später auf dem realen Fluss sehr hilft.

Axel

P A D D E L B L O G P O L I N G T R E F F E N 2011
There's more means to move a canoe than paddles

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule