Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 496 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Henry Winomi Offline




Beiträge: 53

21.05.2011 19:11
Soloübung Kirchsee antworten

Moin, moin aus Kiel!
Heute Morgen (Sa, 21.05.11) am Kirchsee in Schellhorn (Preetz): 09:30 Ankunft von Norbert und mir beim Kanucenter Preetz-Plön. Da ich ja ohne eigenes Boot bin, habe ich mir ein 16'-Boot gemietet und Norbert hat seinen Canadier zu Wasser gelassen. Um 10:00 Uhr stachen wir in den See. Der eine unerfahrener als der andere - aber egal- üben, üben, üben...von nichts kommt nichts. Mit diesen Gedanken paddelten wir ganz gemütlich vom Kirchsee auf der Schwentine in den Lanker See, weiter wieder auf der Schwentine dann in den Fuhlensee und wieder zurück. Natürlich gab es auch Pausen. Ohne jegliche vorangegangene Absprache stellten wir ein kalt-warmes Buffet zusammen. (Köche jetzt besser nicht weiterlesen) Sülze mit Remulade, Tee, Kaffee,
Salami, Mockturtle, Obstkompot. das hört sich natürlich nicht nach so viel an; ihr müßt aber bedenken, daß ich meinen Krempel (koplettes Tagesequipment einschl. Kenterklamotten, Kniekissen und Paddel) in 'nem Rucksack auf dem Motorrad transportiere. Sieht schon lustig aus, wenn über den Helm noch Rucksack und 1m Paddelschaft herausragen. Wie gut, daß Brücken in der Regel hoch genug gebaut werden! :-) !
Um 17:00 Uhr liefen wir ein. Laut Karte paddelten wir 10km. Nicht viel, dennoch sind wir zufrieden. Für Norbert war es schließlich auch die Solo-Jungfernfahrt!
Ein paar Fotos wird Norbert noch beifügen.
Sodann, HeinZ

little big man Offline




Beiträge: 290

21.05.2011 20:17
#2 RE: Soloübung Kirchsee antworten

Ein traumhaft schöne Fahrt bei allerbestem Wetter !

Angefügte Bilder:
KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 001.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 010.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 011.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 012.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 013.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 015.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 002.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 003.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 004.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 005.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 006.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 007.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 008.jpg   KirchseeSchwentine, Solo 21.05.2011 009.jpg  
Als Diashow anzeigen
lej ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2011 01:55
#3 RE: Soloübung Kirchsee antworten

Moin,
um euch zwei Solistenneulinge braucht man sich keine Sorgen zu machen. Bin neidisch auf euer schönes Wetter.
LG Jürgen

Atze69 Offline




Beiträge: 179

22.05.2011 10:52
#4 RE: Soloübung Kirchsee antworten

Moin

Also 10km als "nicht viel" zu bezeichnen, würde ich nicht bestätigen
Ich bin auch (wenn ich das richtig verstanden hab?) Anfänger und hatte vor kurzem eine Einladung zu einer (lt. Google) ca 19km langen Tour über Leine und MLK. Davor hatten wir noch überlegt ob wir eine ca 27km lange Tour machen wollen, was ich zu dem Moment noch als "kein Problem" ansah. Aber nach den 19km war ich wirklich am Ende.
10km finde ich somit eine gute Strecke........für uns Anfänger

LG
Martin



"a canoe named SUE"

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule