Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Ulme Offline




Beiträge: 793

09.05.2011 08:37
Erste Flussfahrt mit Dumoine… antworten

…am Samstag den 7. Mai 2011.

Strahlend schön und warm war's und der Wasserstand gemahnte eigentlich an Spätsommer, nicht an Frühling.
2 Monate ohne Regen machten die Fließgeschwindigkeit an den Engstellen hoch.
Bereits nach einer Ausfahrt bestätigte sich die Wahl eines Royalexbootes,man geht einfach viel entspannter
mit 10cm Wasser über Konglomeratfelsen um.
Wir haben uns redlich bemüht, jede Stelle mit "Weißanteil" in den Wellen mittig zu nehmen.
Eine Engstelle mit stehenden Wellen von ca. 60 bis 70cm Höhe und 150m Länge und infolge des Rücklaufs eines
Seitenarms stets kabbeligen Querwellen war seit jeher mein Indikator für das Verhalten eines Canoes
unter ungünstigen Bedingungen.
Fazit: die "Dümoin" verhilft dem Bugpaddler zu imposanten Hüpfern ohne dass dieser einen Tropfen Wasser abbekommt,
das erste Bootsdrittel blieb von Wassereintritt vollständig verschont.
Der vielzitierte Flare am Bug leistet scheinbar brav seinen Dienst.
(Ja Heinz und Wolfgang – der Rucksack von ca. 14kg lag diesmal bereits am Beginn im Bugspitz,
ich arbeite ab heute intensiv an meiner Bikinifigur ).
Der Heckpaddler – also meine Wenigkeit – durfte sich schon einwenig erfrischen, verantwortlich waren die oben erwähnten spitzen
Querwellen, mehr als 2 l Wasser dürften es aber nicht geworden sein – super.
Von meinem ehemaligen 4,5m Old Town in Prospector – Form bin ich das nicht gewöhnt, spätestens an dieser Stelle gab es stets spitze Schreie aus dem Bugraum,
wenn 12°C kaltes Wasser den Ausschnitt netzte.
Ansonsten: wendiger und flotter als meine bisherigen Canoes, in Kürze geht es an die Donau mit ordentlich Zuladung,
ich möchte unbedingt vor unserer Reise im Sommer testen wie sich die Dumoine in den Wellen osteuropäischer Schubverbände macht.

Viele Grüße

Ulme

Angefügte Bilder:
1.JPG   2.JPG   3.JPG   4.JPG  
Als Diashow anzeigen
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

09.05.2011 09:04
#2 RE: Erste Flussfahrt mit Dumoine… antworten

..das nenne ich artgerechte Haltung!
Viel Spaß,

Wolfgang Hölbling

downriver Offline




Beiträge: 92

09.05.2011 09:37
#3 RE: Erste Flussfahrt mit Dumoine… antworten

Hallo Ulme,

Gratulation zu diesem schönen Boot.
Welcher Fluss ist das?

LG Markus

Ulme Offline




Beiträge: 793

09.05.2011 09:47
#4 RE: Erste Flussfahrt mit Dumoine… antworten

Hallo.
Die Traun in OÖ.

Viele Grüße

Ulme

«« neukauf
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule