Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.304 mal aufgerufen
 Tourenberichte
_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

26.04.2011 21:21
Kleine Oderbruch-Runde antworten

Am Karfreitag trieb es mich von der Arbeit im Garten und sonstigen Verpflichtungen zu einer Tagestour ins Oderbruch. Nach 40 Autofahrtminuten, 4 Storchennestern und jede Menge Frühlingsblühern am Wegesrand, kam ich in der Nähe des beschaulichen Örtchens Schiffmühle an. Auf der Autofahrt wurde mir wieder bewusst, warum es hier in Ostbrandenburg so schön ist zu leben. Ja, jede Menge Freiraum, viel Natur und verhältnismäßig wenig Menschen.
Der Wind hatte auf der Fahrt trotz des wolkenlosen Himmels schon merklich aufgefrischt und wehte in Böen über die Ebene des Bruchs. Über die Stille Oder, Mucker, Portage zum Oderstrom sollte es zurück zum Startpunkt gehen. Das Paddeln gegen die Strömung und gegen den Wind war, na sagen wir mal, nicht sehr viel Freude bringend. Kurz entschlossen disponierte ich am Biwakplatz "Paulshof" um und portagierte nach kurzem Paddeln retour zum Laufgraben, der unmittelbar hinterm Oderdeich fließt. Auf der Oder würde das Paddeln jetzt nicht mehr lohnen, da die flotte Strömung mich in max. 10 Minuten zur Aussetzstelle tragen würde. Nach 5 Stunden mit viel Naturerlebnissen war ich am Startpunkt zurück.



an der Einsetzstelle unweit von Schiffmühle


auf der Stillen Oder


ein Braunkehlchen (Rote Liste: Kategorie 3 – gefährdet) auf einem Koppelzaunpfahl


Baustelle: hier wird die Stille Oder unterquert für "OPAL"


Ohren gespitzt! Es gibt immer was zu erlauschen: links, rechst, vorne, hinten, oben ... unten nur zu sehen.


Rotmilan, ...


der Wappenvogel des Landes Brandenburg, ist erfreulicherweise wieder häufiger anzutreffen.


am Biwakplatz "Paulshof"


die (giftige) Sumpfdotterblume ist ein typischer Frühlingsblüher an Gewässerrändern und der Sumpfzone


bereit zur Portage


auf der ca. 400 m langen Portage zum Laufgraben bzw. zum Oderstrom


am Oderstrom


Biberburg am Laufgraben, für manche Zeitgenossen ist er der "Taliban" unter den tierischen Bewohnern des Oderbruchs
Positionspapier des NABU zum Biber


Oderbruch - plattes Land?

Übersichtskarte und Infos

welle Offline




Beiträge: 1.525

26.04.2011 22:03
#2 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

ja, Peter, Du - oder auch Ihr - seid zu beneiden, die
Natur in Brandenburg gefällt mir meist noch besser als in McPommes.
Es gibt bei Euch ruhigere Ecken, gerade zur Oder hin......wir darben
hier in Großstadtnähe :-(
schöne entspannende Tour sicherlich
Gruß
Albert

Sailor Offline



Beiträge: 60

27.04.2011 12:27
#3 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

moin moin Peter,

vielen Dank für die eindrucksvolle Runde.
Vielleicht treffe ich Euch ja mal, in meiner alten Heimat, die ich leider nie kennenlernen durfte.
Aber Du bringst mich auf den Geschmack.
Wie erreicht man den Oderbruch von der Wasserseite her? Oder hochpaddeln?

Gruß Ralph

ich Offline




Beiträge: 463

27.04.2011 12:56
#4 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

Danke für die schönen Eindrücke!

LG
Bene

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

27.04.2011 14:29
#5 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

@ All: Danke für den Zuspruch. Auch wenn es "bloß" eine Tagestour war. Das sind irgendwie die "Trüffel" zwischendurch.

@ Sailor: Die Oder aus Richtung Haff stromaufwärts bis zum Oderbruch zu paddeln? Bedenke die Strömung, die Entfernung und sonstige Widrigkeiten. Es weht dort oft ein frischer Wind. Häufig aus der Richtung, aus der man ihn nicht haben möchte. Das Oderbruch erreichst du wasserseitig aus dem Norden und Westen am besten über den Oder-Havel-Kanal. Und von da könntest du praktisch fast von allen übrigen Wasserstraßen her kommen.

Im Dateianhang noch eine Tourenkarte.

Med vänliga hälsningar

Peter

Angefügte Bilder:
Kleine-Oderbruch-Runde_smal.jpg  
Sailor Offline



Beiträge: 60

28.04.2011 03:56
#6 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

Danke Peter

werde mal weiter die mögliche Reiseroute bearbeiten

Gruß Ralph

Bernd-pgl Offline



Beiträge: 387

28.04.2011 09:47
#7 RE: Kleine Oderbruch-Runde antworten

Hallo Peter

Sehr schöne Naturaufnahmen und ich beneide Euch um die schöne Gegend da oben.Ich werde mich im Sommer mal da umschauen, da ich sowieso auf Dahme und Spree bin.

viele Grüße
Bernd

http://www.canoetrail.de

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule