Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 472 mal aufgerufen
 Tourenberichte
happy landing Offline




Beiträge: 136

18.04.2011 14:37
Tagestour Hinterrhein antworten

hallo zusammen
da der Wasserstand momentan eher tief ist, hat es hier in der Ostschweiz eher wenige Reviere zum paddeln. Ein Kollege meinte letzte Woche, der Hinterrhein sei ein ganz schöner Fluss. Letzten Sonntag war es dann soweit. Wir fuhren mit dem Auto nach Rothenbrunnen. Beim Bahnhof konnten wir gebührenfrei parken und liefen auf der linken Seite etwa 300 Meter dem Hinterrhein hinunter bis nach einem unfahrbaren Blockwurf.
Einwässern konnten wir problemlos und nach kurzer Zeit kamen bereits die ersten Schwälle. Beim zweiten Schwall entschieden wir uns zu kurzfristig, den zuerst besichtigen zu wollen. Dabei erreichten wir das Ufer nicht mehr ganz und fuhren retour durch diese Engstelle. Glücklicherweise hatten wir die optimale Stelle erwischt...
Nach diesem Erlebnis hielten wir nun rechtzeitig an bei den folgenden unübersichtlichen Stellen, insgesammt etwa 10 mal. Einmal entschieden wir uns zum treideln, sonst konnten wir immer einen Weg finden. Etwa 2 mal gab es Grundberührung, es hat halt einfach wenig Wasser im Moment.
Nach dem Schloss Rhäzüns gibt es auf der linken Seite ein Kiesstreifen, wo wir ungestört eine Pause machen konnten. Wahrscheinlich gibt es da keinen Weg. Sonst hatte es überall vereinzelte Leute.
Kurz vor dem Zusammenfluss des Vorderrheins mit dem Hinterrheins gibt es nochmals ein Steinblock. Der ist sogar im DKV Führer beschrieben. Das ganze sah jedoch so harmlos aus, dass wir in der Mitte problemlos hinüberfahren konnten.
Bei Reichenau konnten wir an einem Sandstrand aussteigen. In 10 Minuten war ich beim Bahnhof, wo jede Stunde ein Zug nach Rothenbrunnen fährt. So hatten wir gestern Sonntag ein sehr schöner Ausflug, der jedoch gar nicht geruhsam war.

Thomas

Angefügte Bilder:
51222957.jpg   51222966.jpg   51222973.jpg   51222980.jpg   51222990.jpg  
Als Diashow anzeigen
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

18.04.2011 14:52
#2 RE: Tagestour Hinterrhein antworten

Hi Thomas.
Ein freundlicher Fluß, an einem freundlichen Tag.
Dein Forumsname passt dazu und erinnert mich an einen anderen traumhaften Ort: Happy Landing Lodge am French river.
Freundliche Grüße

Wolfgang Hölbling

happy landing Offline




Beiträge: 136

19.04.2011 15:43
#3 RE: Tagestour Hinterrhein antworten

hallo Wolfgang

vielen Dank für Deinen Komentar.

mein Forumsname beruht auf einen Schreibfehler. "Happy landing" ist in der Fliegersprache ein Grusswort, nach dem Motto, wenn die Landung geglückt ist, kann der Flug nicht grundsätzlich schlecht sein.
Unser Kanu hat den Namen "Safe landing", und so wollte ich auch meinen Forumsname reinschreiben. Und "Safe Landing" heisst auch ein Resort auf den Yasawas Inseln auf Fidschi, auch ein traumhafter Ort. Dieser Bootsname soll etwa dasselbe ausdrucken wie happy landing in der Fliegersprache. Wer schön anlanden kann, hat grundsätzlich keine schlechte Tour hinter sich.

viele Grüsse

Thomas

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule