Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.350 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2011 18:55
#16 RE: Quelle für NRS Float Bags antworten

jetzt wird es spannend!



Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

AlexWien Offline




Beiträge: 375

21.04.2011 09:50
#17 RE: Quelle für NRS Float Bags antworten

@GünterL
Selbstverständlich mein´ ich das ernst.
Vielleicht wirst du etwas spezifischer, dann kann ich Dir das genauer erklären.
Was hast du denn nicht verstanden, oder bezweifelst du?

Das mit der Öse ausreissen?

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

21.04.2011 20:46
#18 RE: Quelle für NRS Float Bags antworten

Bitte sehr:
"Sag, Bei deinen Bags, sind die Ösen vom Luftkörper getrennt? Das heisst, wenn die Öse ausreißt, ist dann
auch der Sack undicht / kaputt, oder nur die Öse? "
Wie dichtest Du die Luftkörper ab, wenn Du die Ösen nicht von dem Luftkörper getrennt hast?

Gruß Günter

Rheinländer Offline




Beiträge: 376

21.04.2011 21:09
#19 RE: Quelle für NRS Float Bags antworten

Du leeven Gott, sag doch einfach mal was für eine Ausführung du hast, lieber Günter. Das bringt Alex dann sicher auch weiter.

Leben und leben lassen.

Gruß Björn

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

24.04.2011 18:55
#20 RE: Quelle für NRS Float Bags antworten

Kein Problem Björn,
ich habe in Verwendung
Floats Bags von einer Firma die nicht genannt werden will, weiters der Firma Zölzer sowie der Firman Robson und Kenterschäuche
von Bavaria Boote.

LG Günter

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule