Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 3.129 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2 | 3
AlexWien Offline




Beiträge: 375

18.04.2011 16:29
#16 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Beste englische Anleitung für Pads kleben in Royalex

http://www.mohawkcanoes.com/outfit_vinyl.html

Für Front Bags montage:
http://www.mohawkcanoes.com/outfit_lacing.html

KanuKurt Offline



Beiträge: 62

19.04.2011 08:48
#17 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Hallo Freunde ! Besten Dank für die Hinweise, aber wegen solchen Kleinigkeiten braucht doch kein "Zank" aufkommen- ich lese nicht so oft und regelmäßig mit und bin dankbar wenn ich da einen Hinweis bekomme um das Gesuchte zu finden, deswegen braucht ihr euch ja nicht in die Wolle zu bekommen- wenn das Geschriebene nicht dem entspricht wonach ich gefragt habe, dann werd ich mir schon meine Gedanken über den text und Person selber machen. Da wir ja durchs Internet sowieso sehr weit von einnander wohnen, wird es auch kaum zu einem Treffen kommen und zu persönlichen Verstimmtheiten führen. Ich selbst bin nun schon seit über einem Jahr in einer Facebook-Gruppe : Seekajak und Tourenboot Fans Österreich / Austria, da wird auch oft viel gegensätzliches geschriebe, obwohl ja der Sinn so einer Gruppe das Vereinende sein sollte, zumindest meiner Meinung nach. Meines Wissens hat es die Gruppe in dieser Zeit zu drei gemeinsamen Ausfahrten gebracht, was ja auch nicht sehr berauschend ist. Die "Kleingruppen" gab es ja auch vorher schon und man kennt sich dort ohnehin persönlich. Da werden wir wegen so einer Kleinigkeit doch nicht "Überregional" zu Streiten beginnen. Wünsche euch allen ruhige und erholsame Stunden zu Ostern am Wasser. Kurt

AxeI Offline




Beiträge: 1.001

19.04.2011 10:20
#18 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Oooch so eine kleine Kontroverse kann im Forum nicht schaden. Solang sie aufs Thema zurück führt und nicht in Beleidigungen* ausartet

*"Pietcong" - da werden wir wohl Zeugen freier Assoziationsleistungen. Ich war schon versucht einen Thread mit dem Titel "Spirituelle/Religiöse Aspekte des Canadierpaddelns unter besonderer Berücksichtigung des nordwürttembergischen Protestantismus " zu eröffnen.

Axel

P A D D E L B L O G
P O L I N G T R E F F E N 2011

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

19.04.2011 10:59
#19 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Und ich habe schon gerätselt, was ein Pietcong eigentlich ist. Danke für den Hinweis.

Grüße, Rolf

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 11:25
#20 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Die eine oder andere Beleidigung ist mir auch schon unangenehm augefallen.
Manchmal wünsche ich mir, dass der Thread Ersteller, unqualifizierte Beiträge löschen darf.

kanute Offline




Beiträge: 549

19.04.2011 15:58
#21 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Kontroverse? Was für eine Kontroverse?

Grüße
Bernd



Indian Canoe Solo 14, Indian Canoe Nova 16, We-no-na prism, We-no-na Sundowner 18

AlexWien Offline




Beiträge: 375

19.04.2011 16:54
#22 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

zitiere mich nun selbts:

Zitat
Die eine oder andere Beleidigung ist mir auch schon unangenehm augefallen.
Manchmal wünsche ich mir, dass der Thread Ersteller, unqualifizierte Beiträge löschen darf.

Das bezog sich nicht auf diesen Thread, sondern auf die, die ich eröffnet habe, bzw. war allgemein gemeint.
Ich hätte schon zwei mal gern das ein oder andere Post, in einen von mir eröffneten Thread gelöscht, weil es außer Beleidigung nichts enthält, und damit nur den Thread verunstaltet hat.

sputnik Offline




Beiträge: 2.007

19.04.2011 20:32
#23 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Zitat von AlexWien
...
Ich hätte schon zwei mal gern das ein oder andere Post, in einen von mir eröffneten Thread gelöscht, weil es außer Beleidigung nichts enthält, und damit nur den Thread verunstaltet hat....



Hallo Alexis,

wir haben in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, daß es zu viel Verwirrung führt, wenn jeder ständig
irgendwo herumeditiert. Besser ist es bei grober Beleidigung (auch per PN) den Admin zu informieren, der
dann entscheiden kann.
Im übrigen kann man es auch wie in dem Zitat halten (für nicht bayrisch Sprechende eingedeutscht):

Ein Starker hält es aus und um einen Schwachen ist es nicht schade.

@ Rolf: in der Zeit des www ist es recht einfach Bedeutungen für Fremdwörter herauszufinden. Da ich
nicht so sprachgewandt bin, muß ich das hier öfter machen. Für den aktuellen Begriff spuckt google,
bzw. wikipedia, Folgendes aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Pietcong
Man muß nicht Alles wissen, man muß nur wissen, wo es steht

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

19.04.2011 22:15
#24 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

@Stefan:
Der "Pietcong" erschien mir wie eine spontane Kreation, über die ich allerdings ein bisschen rätselte. Obwohl mir klar war, dass das kein wohlmeinendes Attribut sein sollte, war mir sofort klar, wer gemeint war. Ich kam gar nicht auf die Idee, die Bedeutung zu googlen. Aber der Wikipedieintrag war nun doch sehr erhellend, und meine vermutete Bedeutung lag schon nah dran.

@Axel:
Ich hätte Dich nie auch nur im Entferntesten mit dieser Bezeichnung belegt. Die trifft nun gar nicht zu.

@Jörg:
Das war nicht nett und auch unpassend.

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

AlexWien Offline




Beiträge: 375

20.04.2011 17:36
#25 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Was steckt eigentlich dahinter, dass alle Posts von "joe" gelöscht wurden?

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.433

22.04.2011 08:36
#26 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Wie kommst Du eigentlich darauf, dass die Posts gelöscht wurden?

Ich nehme an, Ihr kennt Euch gut? Dann frage ihn einfach, welchen Eindruck er mit dem eigenhändigen Löschen seiner Beiträge erzielen wollte.

Kanuotter Offline




Beiträge: 551

28.04.2011 22:01
#27 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

Hallo Jungs,

hier ging es eigentlich um Befestigungspunkte im Royalex...

Das Forum ist extrem gut und informativ. Aber alle sollten nicht vergessen, das es hier
a) zu geht wie am Stammtisch
b) so mancher Abends noch kurzs vorbeischaut und "auf die Schnelle" antwortet. Da fällt halt auch mal eine Formulierung undifferenzierter aus.
c) Eine Minderheit von Forum-Trollen überall rum geistern und nicht zu verhindern sind.

Locker bleiben oder zur Abwechselung mal paddeln, statt lesen.

Gruß Norbert

Schoolmann Offline



Beiträge: 80

29.04.2011 17:51
#28 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

etwas OT: könnte man nicht als provisorische Gepäckbefestigung nicht auch solche Saugnäpfe mit hoher Haltekraft benutzen.

Welfi Offline



Beiträge: 351

29.04.2011 22:37
#29 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

solche Saugnäpfe haften wirklich nur an topfebenen und sehr glatten Oberflächen. Habe selbst einen "Veribor Saugheber".


LG Welfi...

AlexWien Offline




Beiträge: 375

02.05.2011 12:38
#30 RE: Gepäckbefestigungspunkte in einen Royalex-Kanadier nachträglich einbauen ? antworten

@Frank

Nein, kenne Joe nicht. (bin ja erst seit kurzem da)
Es hat so ausgesehen, weil es in rot war, und immer einheitlich.
Auch ist mir erst vor kurzem aufgefallen, dass man auch den Betreff verändern kann.

LG Alex

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule