Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.995 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2 | 3
Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

13.04.2011 18:49
#16 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

>>> Vielleicht schreibt Andreas mal was zu seinem Gemischschlafsack
Innen Daune mit dem angenehmen Schlafkomfort, außen Kunstfaser Feuchtigkeits unempfindlich und robust.
Wie gesagt auf zwei Säcke verteilt wäre es noch flexibler.

Rieke neidet mir den Schlafsack, beim Wintertipilager hab ich ihn ihr auch schon mal überlassen. Inzwischen hat sie ein Fliessinlet zumindest ist damit die anfängliche "Kunstfaser-Kälte" etwas behoben, aber an Daune kommt es nicht ran. So planen wir für Rieke noch einen Dünnen Daunenschlafsack zu erwerben.

Es dürfte aber jeder anders empfinden, was den Schlafkomfort ausmacht.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

13.04.2011 18:50
#17 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

tja - damals in ALASKA - haben wir uns alle in -20° kaltem Wasser gewaschen!!!

Gibt's noch Jemanden außer mir, der Eiform nutzt?? (gebärfreudiges Becken...) - da wird die Auswahl nämlich schon geringer...

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

13.04.2011 18:55
#18 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Eiform? Was willst Du denn mit so kleinen Dingern?
Hast Du doch nur geschrieben weil bald Ostern ist. Oder? Ich verwende einen
Deckenschlafsack mit 1 Meter Breite....

Gruß Günter

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2011 19:00
#19 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Leichtgewicht,

die von euch in Feldberg genutzten Penntüten waren mir (nur optisch natürlich) zu klein und zu bunt.
Wenn das die "Ei-Form" ist ---> ich brauch Platz für meine Beine, deswegen nur solche rechteckig geschnittenen Schlafsäcke, möglichst auch zum "zusammenkoppeln".

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

13.04.2011 19:17
#20 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Hi,
also meine "Penntüte" schaut ca so aus:
http://cgi.ebay.de/High-Peak-Celtic-Deck...3QQcmdZViewItem
Nur hab ich aussen und innen 100%Baumwolle (Innen Flanell)
Drunter hab ich noch mein Feldbatt (bei Standlager) und ne ordentliche Unterlagsmatte (ca 7 cm)

in den meisten anderen Schlafsäcken hab ich mich nie so richtig wohl gefühlt.

LG Günter

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

13.04.2011 19:43
#21 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2011 19:46
#22 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

nochmal ich,

mich würden natürlich auch noch die Kleinigkeiten interessieren, die man so im Schlafsack nutzt.
Leichtgewicht hatte letztens so lustige, puschlige Schühchen an...

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

13.04.2011 19:59
#23 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten



das waren meine Fetisch-Schuhe

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2011 20:02
#24 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

bitte sachlich bleiben (werden)

wer warme Füße mag ist doch mit den Dingern gut bedient! was waren das für Füßlinge?

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Welfi Offline



Beiträge: 351

13.04.2011 20:14
#25 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Zitat
ich hab mir nach 6 Monaten wirklich intensiver Nutzung meine (hohlen) Haare gerauft.



dass die Felle Haare lassen...ha.... meine (eigenen) sind auch schon auf Tour gegangen, was solls. Aber Deine intensive Nutzung ??? ist erklärungsbedürftig. Bist Du volle 6 Monate darauf herumgestrampelt?

LG Welfi....

moose Offline



Beiträge: 1.478

13.04.2011 20:19
#26 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

schöne wollsocken nur für den schlafsack sind fast ein muss, locker ohne bündchen, naturbelassen, riechen nach 3 wochen kaum
moose

AlexWien Offline




Beiträge: 375

13.04.2011 20:24
#27 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

@Andreas
"Innen Daune mit dem angenehmen Schlafkomfort, außen Kunstfaser Feuchtigkeits unempfindlich und robust."

Das versteh ich immer noch nicht.
Ist das jetzt ein Schlafsack?
Hat der zwei Schichten Isolations Füllung (Daune + Kunstfaser)?
Weches Modell ist das?

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

13.04.2011 20:25
#28 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Welfi,

...tut mir leid für Deine nun unbehaarte Fontanelle! Ich hoffe Dein Haar hat feine Touren...

natürlich nicht täglich. Aber immer wenn ich unterwegs war, also viele Wochenenden darauf rumgelegen, gelegentlich (mehrfach die Woche) abends auch in der cabin darauf rumgelümmelt. In Summe sicherlich 3 Monate. Das Leder leidet nicht, aber es läßt definitiv Haare. Ich besorg mir Sachen um sie zu gebrauchen - und dann erwarte ich langfristige Nutzbarkeit. Das Rentierfell ist definitiv eine feine Sache, aber nix für den Dauergebrauch.

Stefan, der jetzt wieder gesteinigt wird

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

13.04.2011 20:36
#29 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

Zitat von lithiumhabib
was waren das für Füßlinge?





DAUNENBETTSCHUHE was sonst - da nehm' ich doch keine Kunstfaser...

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

13.04.2011 20:36
#30 RE: Canadiertourentaugliche Schlafsäcke antworten

>>> Das versteh ich immer noch nicht. Ist das jetzt ein Schlafsack?
Ja
http://www.helsport.no/ge/products/SCHLA...REM/Raudfjorden

Schlafsäcke zum koppeln, heißen auch Sausäcke

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Seiten 1 | 2 | 3
OSZ-40 Ofen »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule