Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.033 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2 | 3
Sailor Offline



Beiträge: 60

12.04.2011 11:57
sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Mal ein Thema, welches sicherlich in abgespekter Form mehrere Paddler interessieren könnte.

Da wir bei einer längeren Paddeltour oder Urlaubsreise kein Frachtschiff (Kümo/Schlickrutscher)zur Seite haben, müssen wir neben dem Canadier, Paddel, Ersatzpaddel auch eine Unterkunft Zelt/Tipi sowie andere notwendige Hilfsmittel "mitschleppen"
Schön wäre es ja, wenn im Forum so etwas wie eine 3 oder 4spaltige Tabelle vorhanden wäre, wo sich Anfänger und erfahrene Paddler "bedienen" könnten.
Hintergrund dieses Gedankenspiels: die Planungen eines Einzelnen können schon sehr ausgefeilt sein, aber die Gefahr - daß man (auch frau) mal etwas Wesentliches übersieht/außer Acht läßt, ist immer gegeben.
Hier im Forum sind viiiiele Mitglieder und auch Gäste, die ihren "Senf"/Vorschlag einbringen könnten ...

Ich denk' mal, eine Wochenendtour mit 'ner Kiste Bier,ner Angel und einer Hängematte dürfte getrost mal vernachlässigt werden.

Ralph

Ulme Offline




Beiträge: 793

12.04.2011 12:09
#2 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Ich verstehe deine Frage nicht ganz glaube ich.
Was verstehst du unter "längerer" Canadiertour in Zusammenhang mit 2012 - (=bis) 2017?
Dass du/ihr 5 Jahre lang unterwegs sein werdet?
Dass du/ihr irgendwann zwischen 2012 und 2017 eine "längere" Tour unternehmen werdet?
Weiters habe ich keine Ahnung was du unter Europatour verstehst.
Von Nord nach Süd und von West nach Ost - alleine schon die Klimata sind da "etwas" unterschiedlich...

Viele Grüße

Ulme

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

12.04.2011 12:36
#3 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

wer eine "Liste" zum Paddeln braucht, sollte das Wanderpaddeln bleiben lassen

Keiner kennt die besonderen Vorlieben DEINER Ausrüstung, ich halte so eine Liste für weitgehend überflüssig - - - - -


aber macht mal


lG Leichtgewicht


(ich lach' mich immer noch über den Betreffenden schlapp, der hier gepostet hat, er will Nahrungsmittel für 2 Jahre mitschleppen - - im zivilisierten Europa, wo ich alles an jeder Ecke bekomme...)


Nachtrag: Zelt, Schlafsack, Isomatte - sind wichtig! IMENS! alles andere ist wirklich unwichtig!

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2011 12:49
#4 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

hallo Ihr,

so eine Liste interessiert mich schon lange - bin wirklich gespannt!

p.s. @ sailor: wenn Du mir in den fünf Jahren Krankenversicherung, Arztbesuche, Grundeinkommen, die Betreuung meiner Eltern und ab und an mal neue Klamotten sponsorst komme ich gern mit!

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

12.04.2011 13:24
#5 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

AlexWien Offline




Beiträge: 375

12.04.2011 13:28
#6 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Basis für Deine Liste können folgende Bücher sein:

Bill Mason: Song of the Paddle
Rainer Höh: Outdoor Praxis
Rainer Höh: Kanu Handbuch

In allen 3 Büchern findest Du detailierte Listen.

LG Alexis

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2011 14:38
#7 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

öähm letztmalig:

meine Liste:

Canadier,
Paddel,
Ersatzpaddel,
Kniematte,
Schwimmweste!!!!,
Zelt,
Schlafsack,
Isomatte,
Hobo,
Geschirr,
Feuerstahl,
Messer,
Angelgerätschaften,
bissl Geld,
und Ahnung

Sailor, Du solltest uns wirklich noch einmal schlüssig erklären, was Du nun vor hast. Fünf Jahre auf dem Wasser? Oder mit Unterbrechungen? Oder wie jetzt?

Listen sind nicht unbedingt überflüssig, ob sie notwendig sind...?

Wer den Zeitrahmen von fünf Jahren für eine Tour veranschlagt der hat mit Sicherheit auch die "zeitlichen" Reserven, sich das eine oder andere unterwegs nachkaufen zu können.

Bei Interesse sende ich Dir gern eine ausführliche Auflistung der unbedingt notwendigen Dinge zu, Deine mail-adresse sendest Du mir bitte per pm.

Stefan

p.s. in der o.a. Auflistung vergessen aber gaaaanz wichtig eine Säge! Feen und Trolle verstecken sich gern hinter Bäumen. Die müssen alle weg!

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

raftinthomas Offline




Beiträge: 555

12.04.2011 15:35
#8 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

1 Handtuch
1 Reiseführer
und don't panic!

Das langt erfahrungsgemäss schon für viel weitere und längere Reisen.

grüsse vom westzipfel, thomas

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

12.04.2011 16:02
#9 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

eigentlich will ich gar nichts in die Liste reinschreiben

aber so'n Sachse animiert mich dazu

Betr. Schlafsack könnte ich hier schon seitenweise referieren:

Ganz wichtig: Kunstfaser (da in Gewässernähe immer Feuchtigkeit en masse herrscht), Kunstfaser nicht verklumpt und viel schneller trocknet - weiterhin mechanisch erheblich unempfindlicher ist...

Im Temperaturbereich nach dem HÖCHSTEN Wert schauen, wenn der so bei 0° liegt, kann man in Zentraleuropa fast jedes Wetter abdecken, wenn zu warm, nimmt man ihn als Decke, bei viel zu warm legt man sich nur oben drauf.

Wir hatten nun mehrere Urlaube, die von unter 0° bis knapp 40° alles parat hatten...

Für mich ist der Schlafsack das absolut wichtigste Utensil, vor allen anderen!!!


lG LG

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2011 16:20
#10 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

moin Leichtgewicht,

also Kanu-Tour mit ohne Boot, aber mit Schlafsack? Das hättest Du mir bei der letzten Tour mal besser erklären sollen. aber Du hattest ja auch kein richtiges Boot mit, deswegen sei Dir verziehen...

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Sailor Offline



Beiträge: 60

12.04.2011 17:04
#11 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

ja, so ungefähr habe ich mir das vorgestellt.
Man guckt so ins Forum, schlägt das Buch auf ... und los gehts.
Prima! Auch ne Art im Forum zu kommunizieren.
Danke auch an Leichtgewicht, mit den vielen Hinweisen auf verschiedene Seiten im Netz ...

Meine Vorstellung war: nur für Paddler und nicht unbedingt für Radreisende, Backpacker, Autoabenteurer, Luftfahrtingenieure ...
nur für dieses Forum - nicht dezentralisiert und mit Büchern um sich schmeißend ...

Sicher, der- oder diejenigen, die schon permantent seit 30 - 40 Jahren Urlaubstouren machen, haben ihre Ausrüstung über mehrere Jahre modifiziert, gewichtsmäßig aber auch was unnötig ist - was nicht.
Der Hinweis beim Schlafsack (Kunstfaser), der sollte sicherlich nicht fehlen, ist dem Wassersportler bekannt, aber Leute die von der Jakobstour ins Kanu steigen - haben damit bisher nichts am Hut gehabt.

Ulme, zu Deiner Frage - meiner Tour betreffend - siehe auch Paddelpartner & Co, ja 5 Jahre ununterbrochen, kreuz und quer im gesamten europäischen Raum (soweit wie möglich).

Stefan, die Industrie und auch Dein persönlicher Ehrgeiz gibt Dir vor was Du an Gelder verdienen muß - um zu leben. Im Urlaub brauch ich eigentlich den Arzt nicht ... ohne Streß lebt es sich gesünder und der Körper braucht etwas Zeit um sich zu regenerieren.

Ralph

Warum sich Sorgen machen - um's Leben?
Wir überlebens ja eh nicht!

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

12.04.2011 17:24
#12 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

@Stefan:

ich zerkratze lieber die hochwertige Beschichtung Deines Heron... das muss ich mir doch nicht selbst antun

und Stefan - was soll ich mit 'nem Hobo ( http://de.wikipedia.org/wiki/Hobo ) - DU frisst mir doch schon auf den Touren die Haare vom Kopf... noch einen mehr durchfüttern???

hehe - Leichtgewicht

ich Offline




Beiträge: 463

12.04.2011 17:31
#13 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Zitat von Leichtgewicht
Ganz wichtig: Kunstfaser


Und genau da würde ich dir schon mal ganz schnell und grundlegend widersprechen!
Aber das soll hier ja keine Schlafsackdiskussion werden

LG
Bene

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2011 17:41
#14 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Ralph,

Deine Ermahnung in allen Ehren, aber ich pflege mir selbst vorzugeben, was ich brauche.

(Und fünf Jahre Urlaub... muhaha - kann ich bitte die Handy-Nummer Deiner Tochter bekommen?

scheint sich zu lohnen!)

Auch und besonders bei so langwährenden Unternehmungen benötigt man dann und wann einen d(t)rolligen Arzt, kannste glauben.

Da Du Dich noch nicht gemeldet hast werde ich die von mir in schlaflosen Nächten ausgearbeitete Ausrüstungsliste leider nicht versenden können.

Ich schlage vor wir lassen das jetzt und Du kümmerst Dich um intensive Kommunikation mit den Trollen die uns fragten wie man ... oder ob man... bzw. wie sollte... oder ob das...

trolliszente Grüße

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein. ...Klaus Kinski"

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

12.04.2011 17:43
#15 RE: sinnvolle Ausrüstung für eine längere Canadiertour / Europatour 2012 - 2017 antworten

Zitat
"Leichtgewicht"Ganz wichtig: Kunstfaser


Ich wider spreche da auch.
Und ähnlich wird es bei allen anderen Sachen auf der Liste auch sein, für den einen "muss unbedingt mit", für den anderen "hab ich gar nicht"

Ich schließ mich Thomas an, der elektrische Anhalterdaumen wäre dann aber auch sauwichtig, sonst nehmen einen die Vogonischen Köche gar nicht erst mit.

Praktisch wäre eine Visa oder American Express Karte und ein gut gefülltes Konto, der Rest findet sich dann schon.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule