Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 255 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
welle Offline




Beiträge: 1.525

07.04.2011 17:41
Kanuvermietung auf bayer. Seen antworten

Nachstehend aus der Pressemitteilung vom Bundesverband Kanutouristik:

"Wassertouristen willkomen" - ein Presseartikel aus Franken zur Auftaktveranstaltung "Wasserwandern auf dem Main" (s.u.)
......................................................................................................................................
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie



--------------------------------------------------------------------------------

Pressemeldung

München, 07. April 2011

PM 165/11


--------------------------------------------------------------------------------

Schifffahrt / Tourismuspolitik


--------------------------------------------------------------------------------

Bayerns Verkehrsminister Zeil zur Neuregelung bei der Vermietung von Kanus an großen Seen

Zeil und Stöttner: „Neuregelung stärkt Bayerns Position im deutschen Binnenseetourismus“



MÜNCHEN „Die neue Wassersportsaison beginnt mit einer guten Nachricht für Kanutourismus und Kanuvermieter in Bayern. Dank einer neuen Regelung können ab Mai Kanus auch auf den großen bayerischen Seen vermietet werden. Dies war bisher aufgrund einer bayerischen Schifffahrtsvorschrift in Bayern nicht möglich. Somit wird der bayerische Tourismus um ein weiteres attraktives Sportangebot ergänzt“, erklärt Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil. Dabei werde dem Sicherheitsgedanken durch einen maximal erlaubten Abstand von 300 Meter vom Ufer, Rettungswestenpflicht und TÜV-geprüfte, verkehrssichere Boote in Besonderen Rechnung getragen.



Der CSU-Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner, der sich als Leiter der Arbeitsgruppe Tourismus federführend für dieses Projekt eingesetzt hatte, begrüßt die Neuregelung als Schritt in die richtige Richtung. Er hatte sich bei Verkehrsminister Zeil für eine Lockerung der Vorschriften für die Kanuvermietung stark gemacht. Gerade für Familien und Aktivurlauber müsse das Tourismusland Bayern noch attraktiver werden, so Stöttner. Mit einem umfassenden Angebot an Vermietkanus und Kajaks an den bayerischen Seen könne in Zukunft endlich auch im Freistaat dem Trend des Kanutourismus Rechnung getragen werden.



Ab 1. Mai sind die bayerischen Seen damit um eine Attraktion reicher. Neben Elektrobooten, Segelbooten, Ruder- und Tretbooten können Wassersportinteressierte und Touristen nunmehr auch Kajaks und Kanadier mieten. - . -

tja, dann wird es bei Euch auch enger - Hauptsache der Rubel rollt
Gruß aus der Vermieter überfüllten Nordheide
Albert

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

07.04.2011 19:52
#2 RE: Kanuvermietung auf bayer. Seen antworten

Zitat
Dabei werde dem Sicherheitsgedanken durch einen maximal erlaubten Abstand von 300 Meter vom Ufer, Rettungswestenpflicht und TÜV-geprüfte, verkehrssichere Boote in Besonderen Rechnung getragen.


Die haben doch glatt die bunten Fähnchen vergesssen. Und den Kuchen.

Markus

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule