Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.789 mal aufgerufen
 Tourenberichte
Seiten 1 | 2
downriver Offline




Beiträge: 92

26.03.2011 18:33
Paradies Spreewald antworten

Bevor die Saison beginnt möchte ich kurz von unserer Rundtour im Biosphärenreservat „Spreewald“ Ende Juli 2010 berichten.

Auf die Frage, wo wir diesmal unseren Paddel-Urlaub (2 x OC1) verbringen wollen antwortete mein Junior (10 J.) kurz aber bestimmt „Spreewald“. Offenbar hatte er sich an den Bericht im Kanumagazin (03/2007) erinnert. Gesagt getan, nach 800 km kamen wir von Wien kommend in Burg-Kolonie am absolut leeren Kanuwanderrastplatz „Jägerhof“ an. Eine Regenfront hatte die Tage zuvor alle Camper weggeschwemmt.

Am 1. Tag war die Erkundung der Umgebung angesagt, so ging es via Dubkow-Mühle nach Leipe und retour. Tags darauf fuhren wir am Südumfluter nach Lübbenau zum Wasserwanderastpatz am etwas überfüllten Schlosspark-Campingplatz. Da es unsere erste gemeinsame Solo-Gepäcktour war und wir erst testen wollten welche Tagesetappen für Matthis zumutbar sind, fiel die Entscheidung sicherheitshalber einen Rundkurs Richtung Osten am Großen Flies einzuschlagen und nicht, wie ursprünglich geplant, Richtung Berlin zu paddeln.
Bald nach Lübbenau wurde es wieder ruhiger und nach ca. 20 km wunderschöner, einsamer Fahrt erreichten wir schließlich „Ramonas Wiesenfühlung“, ein sehr romantischer, absolut ruhig gelegener Wasserwanderastplatz in der Nähe von Burg-Kauper (http://www.wiesenfühlung.de). Auch hier hatten wir das in der Hochsaison eher seltene Glück beinahe allein zu sein. Am übernächsten Tag ging es dann via Burg-Kauper wieder zurück zum „Jägerhof“.

Der Spreewald hat uns sehr gefallen, ein Paddelparadies besonders für Familien, die in einer wunderschönen Kulturlandschaft stresslos und genussvoll paddeln möchten. Abseits der Hotspots ist am Wasser überraschend wenig los. Die positiven Erfahrungen von „oba we“ (topic-threaded.php?forum=19&threaded=1&id=2826&message=9949081) können wir nur bestätigen.

Das absolute Highlight für Matthis waren die vielen selbst zu bedienenden Schleusen. Eine detaillierte Wasserwanderkarte ist zu empfehlen , da es sehr viele kleine Fließe gibt (bekommt man vorort).
Gerne kommen wir wieder, dann aber mit dem Ziel Berlin.

Karte: Wasserwander-Atlas, Berlin und Brandenburg, www.kompass.at

Angefügte Bilder:
DSCF3724.jpg   DSCF3737.JPG   DSCF3740.JPG   DSCF3757.jpg   DSCF3783.JPG   DSCF3793.JPG   DSCF3804.jpg   DSCF3816.JPG   DSCF3819.JPG   DSCF3834.JPG   DSCF3839.JPG   DSCF3851.JPG   DSCF3859.JPG   DSCF3874.JPG   DSCF3880.JPG   DSCF3885.JPG   DSCF3891.JPG   DSCF3893.JPG   DSCF3922.JPG   DSCF3924.JPG   DSCF3931.JPG   DSCF3989.JPG   DSCF4007.JPG   DSCF4031.JPG   DSCF4036.jpg   DSCF4039.jpg  
Als Diashow anzeigen
ich Offline




Beiträge: 463

26.03.2011 18:49
#2 RE: Paradies Spreewald antworten

Hi,
danke für den Bericht! Ich hab schon viel von der Spree gehört, aber das sieht wirklich super aus!!!!
Da hab ich zwei Fragen:
1. Ist das n Northern Canoe Swallow?

2. In welchem Alter hat Matthis (?) mit dem Paddeln angefangen? Und wie lange hat er gebraucht, bis er Solo Tagestouren machen konnte?

LG
Bene

downriver Offline




Beiträge: 92

26.03.2011 19:09
#3 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Bene,

ja, das ist ein Northern Canoe Swallow.

Matthis war im Sommer 2010 10 Jahre alt.
Wir paddeln seit 2004 Ally Tandem, er war damals also 5 Jahre alt und ist ins Paddeln so langsam reingewachsen. Zuletzt war er mein Frontpaddler auf See und leichten Flüssen.

Der Solo-Kick für ihn war, dass ich mir 2009 einen Swift Raven zugelegt habe mit dem er dann von selbst angefangen hat mir nachzupaddeln. Bald hatte er den J-Schlag raus und mir war klar er braucht einen eigenen OC1. 2010 durfte er den Swallow von Wolfgang Höbling am AOC 2010 probepaddeln und das war's dann. Die darauf folgende Spree-Tour war dann seine erste "große" Solo-Gepäcktour.

LG
Markus

ich Offline




Beiträge: 463

26.03.2011 20:53
#4 RE: Paradies Spreewald antworten

Markus,

danke für die Ausführungen, das macht mir große Hoffnung für meine Töchter

Euch wünsche ich weiterhin vieeeeel Spaß!

LG
Bene

DasLottchen Offline




Beiträge: 206

26.03.2011 21:44
#5 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Markus,

bin schwer beeindruckt - von den Bildern und noch mehr von deinem Filius. Eine tolle Leistung! Meine Lütte hat da noch was vor sich, ich hoffe wir kommen da auch mal hin (immerhin verlangt Emma schon mit Nachdruck nach einem Kinderpaddelkurs:)
Spreewald ist auch auf unserer Wunschliste, ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir evtl. im Herbst dort touren können.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß

LG
Alex--

downriver Offline




Beiträge: 92

27.03.2011 09:32
#6 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Alex,

danke für die positive Rückmeldung, Matthis wird sich freuen.

Meine Erfahrung ist: Paddeln mit Kindern macht Spaß, wenn es den Kindern Spaß macht. Im Fall vom Matthis kommt dann noch die Begeisterung für's Campieren dazu. Ich versuche Unter- und Überforderung zu vermeiden und in diesem Bereich dann auch noch auf meine Kosten zu kommen.

Bisher hat das glücklicherweise gut funktioniert und ich hoffe, dass das noch einige Jahre anhält. Allerdings haben sich unsere Frauen (Mama und Schwester) vom (Abenteuer-)Paddeln Zug um Zug verabschiedet und so ist daraus ein reines Vater-Sohn Projekt geworden (Gäste sind jederzeit willkommen ).

@Alex und Bene
Auch euch wünsche ich viel Spaß mit euren Paddel-Kids

LG
Markus

lej ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2011 14:26
#7 RE: Paradies Spreewald antworten

Moin Markus + Junior,
wunderschöne Bilder und Bericht.
LG Jürgen

downriver Offline




Beiträge: 92

27.03.2011 15:33
#8 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Jürgen,

kommst du zum AOC - nimmst du deinen Junior mit?
LG Markus

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

27.03.2011 15:40
#9 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Markus.
Freue mich besonders für Euch, weil ich das Vater - Sohnpaddeln immer als etwas Besonders empfinde.
Allerdings ist es mit Matthias in den letzten Jahren nur noch sporadisch dazu gekommen, mit 17 ist die Interessenslage dann doch etwas anders.
LG

Wolfgang Hölbling

downriver Offline




Beiträge: 92

27.03.2011 17:08
#10 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Wolfgang,

ab welchem Alter hat sein Interesse merkbar nachgelassen?

Ich rechne noch mit 3-4 Jahren, danach ist hormonbedingt wohl mit einer längeren Pause zu rechnen.
Aber die Prägung auf und am Wasser wird man meiner Erfahrung nach nicht mehr los - das macht Hoffnung für später!

LG Markus

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

27.03.2011 18:36
#11 RE: Paradies Spreewald antworten

Das ging schleichend, so ab 14. Mit einem letzten (?) Wachstumsschub hat sich seine Motorik völlig verändert. War er einst vom Wildwasserpaddeln angetan, fährt er jetzt lieber kürzere Touren mit uns. Er sagt selbst, daß ihm Flachwasser bis moving Water genügt. Ich wunderte mich erst darüber, daß er sich selbst nichts heftigeres zutraut, aber es scheint, daß das natürliche Fahrgefühl durch die ungewohnte Länge der Hebel, durch Übung und bewußtes Setzen der Schläge ersetzt werden muß. Ich erinnere mich mit Vergnügen an eine Fahrt auf der Isel, wo wir uns bei "gutem" Wasserstand, praktisch ohne Absprache verstanden. Es war vielleicht meine schönste Ausfahrt überhaupt, auch wenn wir dreimal das Kanu ausleeren mußten ( ohne Kentern.)
Jetzt ist Matthias zwar jedes Jahr noch zwei bis dreimal dabei, aber ich will ihn auch nicht dazu nötigen.
So haben wir zwar selten, aber wenn, viel Spaß am Wasser.
LG

Wolfgang Hölbling

lej ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2011 19:20
#12 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Markus
Wir sind auf Limfjordtour, unsere Planung ist, Faaker See in 2J., Lej ist als Spielgefährte für deinen Junior vom Alter her dann eher uninteressant, da dürfte meine jüngste Tochter eher hin kommen, zumal sie schon ganz gut Wellen paddelt. Hoffe dass sie Zeit hat.
LG Jürgen

downriver Offline




Beiträge: 92

27.03.2011 19:49
#13 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Jürgen,
dann wünsche ich euch eine schöne Tour am Limfjord und freuen uns schon auf das nächste Treffen am Faaker See.
LG Markus

HeinzA Offline




Beiträge: 1.367

27.03.2011 20:11
#14 RE: Paradies Spreewald antworten

Hallo Markus,

schöner Bericht, tolle Fotos und ein dickes Kompliment an Mathis, das nenne ich ein senkrechtes Paddel...

Lg Heinz

Wer vom Weg abkommt lernt die Gegend kennen.

www.karteundkanu.at

downriver Offline




Beiträge: 92

27.03.2011 20:23
#15 RE: Paradies Spreewald antworten

ja das senkrechte Paddel hat's mir auch angetan, dein Kompliment gebe ich gerne weiter.
LG Markus

Seiten 1 | 2
Kroatien »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule