Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.488 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
dermott Offline



Beiträge: 283

21.03.2011 17:25
2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

So,nachdem auch das Ersatzpaddel an der gleichen Stelle wie das andere gebrochen ist, suche ich jetzt nach nem Ersatz.
Anforderung an das Paddel :

Wildwassertauglich
Holz
max.120€
T-Grip


Hat jemand Erfahrungen mit den Paddeln von Harmony???

http://www.harmonygear.com/product/20381...istral_Straight



gruß rene

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

Angefügte Bilder:
DSCF1961.JPG   DSCF1962.JPG  
Als Diashow anzeigen
mentalpaddler Offline




Beiträge: 254

21.03.2011 17:50
#2 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

wo ist es denn gebrochen?
bild?

Robert
aka oldmaster

dermott Offline



Beiträge: 283

21.03.2011 17:55
#3 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

beide sind an der gleichen stelle gebrochen. das erste beim erstenmal paddeln und das zweite durfte ich vier mal paddeln. es sind kaum kratzer dran .

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 18:02
#4 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Reme,

vielleicht off topic, aber wobei sind die Paddel denn gebrochen/gesplittert?

Das müssen ja heftige Stein- bzw. Grundberührungen gewesen sein!

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein ...Klaus Kinski"

dermott Offline



Beiträge: 283

21.03.2011 18:16
#5 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

das erste hat bei ins kehrwasserfahren einen unter Wasser liegenden Ast berührt,das ander hat leichte Grundberührung gehabt.
Sie sind beide EXAKT an der gleichen Stelle gebrochen.
Mein Grey Owl Guide hat schon deutlich mehr eingesteckt und das ist definitiv nicht für WW und Grund/Steinkontakt!

Es ist DEFINITIV ein Material-/Verarbeitungsfehler!!!

Will die Paddel auch nicht reparieren lassen o.ä.


rene

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

lithiumhabib ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 18:25
#6 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Rene,

wenn der Frust und die Überzeugung wegen Materialfehler so groß sind - rein ins Feuer damit und weiter grey owl nutzen, oder andere Produkte probieren ( wobei ich Dir da keine weiteren Empfehlungen geben kann).

Stefan

"...Lieber möchte ich wie ein Wolf leiden und wie ein Hund verrecken, als weniger empfindsam zu sein ...Klaus Kinski"

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

21.03.2011 18:30
#7 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

>>>> Es ist DEFINITIV ein Material-/Verarbeitungsfehler!!!

Sieht ein wenig so aus als ob die Stoßkante sehr spröde reagiert hat. Vielleicht hat das Paddel lieber wärmeres Wasser.

Was sagt den der Hersteller?


>>>> Will die Paddel auch nicht reparieren lassen o.ä.
Der Holzteil wäre mit Epoxi schnell erledigt, bei der Stoßkante wird es etwas fummeliger aber nicht tatsächlich schwierig.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

dermott Offline



Beiträge: 283

21.03.2011 18:33
#8 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Werden beide am Wochenende bei meiner Hochzeit,im Hochzeitsfeuer bestattet!

Werd mal schaun was ich so finde,aber ich will kein Wildwasserpaddel mehr ,das ich wie ein rohes Ei behandeln muss.

Zu der Frage nach Erfahrungen zu Harmony Paddeln gesellt sich jetzt auch die Frage nach der Erfahrungen mit dem Grey Owl Hammerhead.

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

yohofahrer Offline




Beiträge: 141

21.03.2011 18:48
#9 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Servus!

Die Beschädigungen erinnern mich sehr an die guten alten Kober Monschau. Trotz stabiler Blechkante sind "damals" die Blätter in schöner Regelmäßigkeit längs gebrochen. Aufgehört hat das eigentlich erst nachdem ich vom Monschau auf das Slalom umgestiegen bin. Das Paddel ist seid mehr als 15 Jahren im Dauereinsatz und nicht kaputt zu kriegen.

Allerdings benutze ich seid geraumer Zeit im WW fast ausschließlich das Expedition Plus von Bending Branches mit äußerst positiven Erfahrungen.

Grüße aus dem Sauerland!

Ralf.

mentalpaddler Offline




Beiträge: 254

21.03.2011 20:29
#10 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

vieleicht solltest auf ein teureres
paddel umsteigen, mit glas verstärktes
mit umlaminierter alukante...
mit dem kannst schotter schaufeln

Robert
aka oldmaster

dermott Offline



Beiträge: 283

21.03.2011 20:39
#11 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

jo,meine ursprüngliche Frage behandelte ja auch dieses Thema!

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

mentalpaddler Offline




Beiträge: 254

21.03.2011 21:09
#12 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

mit max 120 kommst allerdings nicht weit

Robert
aka oldmaster

dermott Offline



Beiträge: 283

22.03.2011 03:35
#13 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Wieso das Hammerhead liegt bei 112€ und das Harmony gibts ab 80€.
Aber scheinbar hat die Paddel noch keiner hier gefahren!?

Gatz Canoki,Robson Brooks,Perception Gyramax, Holzcanadier

Gerhard Offline




Beiträge: 638

22.03.2011 08:08
#14 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Ich hatte auch mal ein Kober Moll, das hat über Jahre keine Probleme gemacht und gut gehalten. Es wurde auch nicht geschont.

Bevor Du es feierlich verbrennst solltest Du es zu Kober schicken und reklamieren.

Grüße Gerhard

J2 Offline




Beiträge: 150

22.03.2011 08:25
#15 RE: 2. Kober Soca auch hinüber und jetzt??? antworten

Hallo Rene,

ich glaube Björn (björnen) hat das von dir angesprochene Grey Owl Hammerhead.
Vielleicht schreibst du ihn mal an, falls er das hier nicht liest.
Ich hatte es in der Hand und es macht einen sehr robusten Eindruck, für deine Zwecke wohl das richtige.

Die Kober-Paddel würde ich auch reklamieren.

Gruß, Jörg

Seiten 1 | 2
«« Led Lenser
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule