Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 496 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
moose Offline



Beiträge: 1.478

07.03.2011 22:36
google earth Track kann man das bergauf machen antworten

wie kann ich eine route aus google earth hier verlinken, damit man auf google earth sich das anschauen kann ? per email kann ich das, aber wie geht das hier ?
zweck: tourplanung und fragen an das forum
moose

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

Spartaner Offline




Beiträge: 846

07.03.2011 22:37
#2 RE: google earth antworten

In welcher Form liegt denn deine Route vor?

Ein kmz-File irgendwo im Netz deponieren, in Google-Maps einbinden und des Ergebnis verlinken.
So wie hier zB: http://goo.gl/GpI8G

Gruß Michael

moose Offline



Beiträge: 1.478

07.03.2011 22:42
#3 RE: google earth antworten

ich hab die in ge als pfad eingezeichnet und gespeichert in ge

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

Spartaner Offline




Beiträge: 846

07.03.2011 22:47
#4 RE: google earth antworten

Was du in GE gezeichnet hast, kannst du als kmz-File auf deiner Festplatte abspeichern. Dieses kmz-File dann im Browser eingeloggt in Google Maps unter 'Neue Karte', 'Importieren' einlesen, modifizieren, korrekten Ausschnitt wählen und dann mit Klick rechts oben auf 'Link' den vollständigen Link generieren.

Gruß Michael

moose Offline



Beiträge: 1.478

07.03.2011 23:11
#5 Guttån google earth track kann man das bergauf machen antworten

das ist es Danke !!

also Flussaufpaddeln reichlich Portagen, denke man kann sich gut 3 Wochen in der Gegend aufhalten obwohl nur 40 km Luftlinie

kennt jemand die Ecke, klein aber fein oder ?

http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=U...ebc3729f875f100

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

Spartaner Offline




Beiträge: 846

07.03.2011 23:13
#6 RE: google earth antworten

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

08.03.2011 18:21
#7 RE: google earth antworten

Hallo moose,

du solltest vielleicht die Überschrift des Thread passenden zu deiner Anfrage mit "Guttån" ergänzen. Eventuell geht die Frage sonst unter.
Hier hat jemand in einem schwedischen Angelforum eine Anfrage zum Guttån (Guttan) gestellt. Er wollte dort angeln und paddeln. Es gab darauf zwei Antworten mit "etwas" Informationsgehalt.

Gruß
Peter

Lodjur Offline




Beiträge: 731

08.03.2011 19:05
#8 RE: Beiträge: 967 Gestern 22:36 google earth track kann man das bergauf machen antworten

Hi moose, das ist eine schöne Ecke. Ich war, glaube so 86 oder 87 da mal ein paar Tage zu Fuss auf Tour. Auf dem Gutulisjön war ich auch einen Tag im Zickzack unterwegs um Paddelschläge zu üben . Meine Frau wollte lieber Beeren sammeln was uns dann einen Tag Einkocharbeit beschert hat. Aber die 5 Kg Lingon waren es dann wert . Meine Paddelfähigkeiten waren da aber noch marginal, so das ich kein Auge dafür hatte ob man da "stromauf" hätte paddeln können. Aber die Gegend um den Gutulia Nationalpark ist klasse, nicht ganz so schroff wie um den Rogen herum.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

moose Offline



Beiträge: 1.478

08.03.2011 23:48
#9 Gutulisjön google earth track kann man das bergauf machen antworten

Zitat
nicht ganz so schroff wie um den Rogen herum


das ist ein gutes stichwort - das könnte was werden
moose

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

lej ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 00:04
#10 RE: Beiträge: 967 Gestern 22:36 google earth track kann man das bergauf machen antworten

Lieber moose
Kann mich da an so einen schön malträtierten Unterboden von einem Atkinson erinnern, ich glaube das war deiner. Björnsjön und Bäche waren gegen dein jetziges Vorhaben harmlos.
Wenn wir von dem Fluss reden der nach Idre rein läuft, dann reden wir über den selben Bach.Im unteren Bereich ist es gegen den Strom bis zum Guttusjön trotz Biber und Steine vielleicht zu machen. Es ist sehr sumpfig und das über lange Stücke zu beiden Seiten, vielleicht kommst du auch noch durch ein paar kleinere Seen einigermaßen durch. Das letzte Stück zum Gutullisjön, ist meiner Meinung nach nicht ohne Materialschlacht hin zu bekommen. Natürlich kommt es auf die Jahreszeit an, im Frühjahr ist da genug Wasser, nur hat das ganz schön Dampf und viele Klamotten. Bis Röstvollen, das ist unweit von da wo der Gutullisjön an die Straße nach Elga stößt, kommst du nicht, da ist vor dem Gutullisjön auch mehr Gefälle. Vor zweieinhalb Jahren war ich das letzte mal an dem Flüsschen mit einer Gruppe Jugendlicher habe ich da viel abgelaufen. Zum Angeln ist es okay, außer den Seen, zum Paddeln immer nur Stückweise bis gar nicht. Vor 6 J. haben mich am Guttusjön die Knots und Moskitos echt genervt, das war im Sommer, die Location habe ich schnell gewechselt. Mach dir nicht dein schönes Kanu kaputt, such lieber einen River mit genug Wasser und weniger Steinen. Da sind Wegstücke, die fährst du nicht und die läufst du nicht mit Canadier. Forellen und Äschen gibts im Bach und Barsch und Hecht in den Seen. Im Gutullisjön habe ich aber noch nicht geangelt, nur unterhalb.
LG Jürgen

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule