Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.631 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 07:56
Kaufberatung 2er Canadier antworten

Hallöchen!

Ich habe mich hier angemeldet um Erfahrungen von Euch zu erhalten!?Mein Name ist Thomas und ich komme aus dem Norden Deutschlands(nähe Seenplatte)
Wir wollen uns in diesem Jahr ein Canadier kaufen und wissen nicht so recht was für einen?Gesucht wird für eigendlich alle möglichen Anwendungen.Also von Tagestouren bis zu größen Urlaubstouen.Auf Seeen und Flüßen,sowohl klein und groß.
Das ganze für 2 Personen mit Gepäck.Das ich diveses Zubehör brauche weiß ich und ist schon eingeplant.Da wir langfristig investieren wollen sollte es nicht eine Übergangslösung sein.Habt ihr ein paar Tips und Vorschläge?Preis ist so bis 1500 Euro nur fürs Boot eingeplant.Als ein Modell haben wir uns Mad-River 15 ausgesucht.
Danke im vorraus,ich freue mich auf Eure Antworten!

M.f.G. Thomas

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

01.03.2011 08:24
#2 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Hi Thomas!

Welchen Mad-River 15 habt ihr Euch ausgesucht? Legend, Explorer, Reflection...?

Zitat
Da wir langfristig investieren wollen sollte es nicht eine Übergangslösung sein.



Wenn Ihr erst mal angefressen seid, ist es recht wahrscheinlich, dass Euer erstes Boot nicht Euer letztes Boot sein wird. Insofern würde ich mich mal darauf einstellen. Mann könnte auch erstmal was Gebrauchtes suchen. Wenn´s was taugt kann man ein Gebrauchtboot oft mit nur sehr geringem oder sogar ohne Wertverlust verkaufen.

15 Fuß könnte evtl. schnell etwas klein werden. Vielleicht passt ein 16er besser.

Dein Anforderungsprofil gibt es hier häufig und es wurde hier schon viel darüber geschrieben. Such einfach mal im Forum nach "Kaufberatung", "Wollmilchsau", "2er Canadier", etc.

Bei verschiedenen Treffen und Touren von Leuten aus dem Forum kannst Du alle möglichen Bote probefahren. Testen lohnt sich immer.

Viel Spaß, liebe Grüße, Sebastian

-
"Ehm, sorry...the movie we are going to watch tonight - does it have canoes in it?"
-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de

Frank_Moerke Offline




Beiträge: 1.432

01.03.2011 08:27
#3 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Hallo Thomas,
ein paar Eckdaten hast Du ja bereits genannt. Ich vermute mal, daß Du als noch nicht so erfahrener Paddler eher ruhige Gewässer befahren wirst, schnell fließendes oder wildes wasser erst mal nicht vorkommen wird.

Unabhänging von Hersteller und Typ würde ich Dir daher ein längeres Boot empfehlen, mit einer Volumenverteilung, die mehr Leichlauf und Geschwindigkeit zuläßt, als ein 15Füßer. Das dürften dann ruhig 16 - 17 Fuß Länge sein.

Vermutlich wirst Du auch mit einem laminierten Boot (GFK, Kevlar usw.) angenehmer unterwegs sein (Leichtlauf), als mit Royalex oder PE.

Neben dem passenden Boot spielt auch Euer Know How an Paddeltechnik eine erhebliche Rolle, wie gut Ihr voran kommen werdet.

M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 08:32
#4 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Danke für die schnellen Antworten.Ja wir sind Einsteiger.Wie unterscheiden sich denn die Mads?Und welches würdet ihr als Einsteiger bei eher ruhigen Gewässern nehmen?

M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 08:33
#5 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Ach ja wir hatten den Explorer RX 15 im Visier!

trullox Offline



Beiträge: 616

01.03.2011 08:57
#6 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

für 2 Personen mit Gepäck ist ein 15er zu klein, sollte mindestens ein 16er sein. Und sehr wichtig: vor dem Kauf ausgiebig probepaddeln UND einige 100m probetragen.
Gruß!
Fred

M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 09:13
#7 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Gut dann also ein 16er,Welcher von den Mads ist denn geeignet?Worin unterscheiden die sich?

bjoernen Offline




Beiträge: 417

01.03.2011 09:25
#8 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Ich sag dzu nur noch A L L Y 16.5 TOUR. Dann kann der Biker das Boot sogar auf dem Bike transportieren und es neben seinem Bike im Wohnzimmer abstellen.

Grüße

Björn

... der mit dem Ally tanzt ...
(und ständig an\'s Essen denkt)

Amateur Offline




Beiträge: 500

01.03.2011 09:47
#9 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Ich habe mich ja neulich dazu hinreißen lassen in der Sparte Canoe Reviews den Explorer 16 zu bewerten. Ein Boot, das ich selber ständig fahre neutral zu bewerten traue ich mir nicht zu. Das hat damit zu tun, dass ich eher zufällig zu meinem Boote gekommen bin (die Auswahl auf dem Gebrauchtmarkt ist eben nicht gerade groß) und dennoch einen gewissen Rechtfertigungsdruck wahrnehme.

Den Tipp, das Boot auch mal 100 Meter zu tragen finde ich sehr sinnvoll - es als Anfänger probe zu paddeln kommt mir eher unsinnig vor. Aber davon hatten wirs an anderer Stelle schon mal.

Den Reflection 17 bin ich auch schon gepaddelt (ist länger her - auf dem Kocher). Mit beiden Booten kommt man sowohl als Anfänger als auch als erfahrener Paddler gut zurecht. Der Explorer ist trotz V-Rumpf nicht kippliger weil er im Mittelbereich ebenfalls einen flachen Rundboden hat. Den Reflection habe ich als Rundbodenboot mit recht wuchtigem Bug in Erinnerung. Ein gutes Tourenboot für Fließwasser. Im Flachwasser eventuell etwas träg. Das ist der Explorer (vor allem im Tandembetrieb) nicht.
Den Legend fährt Norbert - ob er sich ein neutrales Urteil zutraut? Nicht ohne Grund hat der Legend diesen Namen - er wurde einstmals von Dagger produziert, die sich für qualitativ hochwertige Wildwasserboote einen Namen gemacht haben. scheint also eher ein Fließwasserboot zu sein.

Axel

P A D D E L B L O G

Gerhard Offline




Beiträge: 638

01.03.2011 12:32
#10 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Zum Legend wurde schon viel geschrieben, auch von mir. Einfach mal in der Suche "Mad River Legend" oder nur "Legend" eingeben.

Ich selbst fahre einen 15er. Eignet sich sehr gut auf Flüssen, Kleinflüssen und in leichtem Wildwasser. Für Flachwasser gibt es sicherlich bessere Boote, da der Legend kein Rennboot ist. Der Schwerpunkt liegt eher auf seiner Wendigkeit.
Anfänger kommen damit auch sehr gut zurecht.

Grüße
Gerhard

M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 12:56
#11 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Danke,noch eine Frage zum 15er!Reicht die Größe für etwas größere Touren(2 Personen +Zelt und Gepäck)?

Spartaner Offline




Beiträge: 845

01.03.2011 13:16
#12 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Natürlich reicht der 15'-Kahn. Wir sind zu zweit letzten Oktober die Drage runter eine knappe Woche, in einem 13,7'-Ally. Da war genug Gepäck dabei, um die ganze Zeit autark durchzukommen. Ohne Probleme.

Gruß Michael

Bild

M Biker Offline



Beiträge: 7

01.03.2011 13:22
#13 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Super,danke bis zu den Zubehör-Fragen!
Wo kauft man den 15 ´Kahn denn am besten?

M.f.G. Thomas

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.917

01.03.2011 15:02
#14 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Hallo Thomas
...im Norden Deutschlands, nahe der Seenplatte, auch größere Touren, 2 Personen?
Natürlich reicht ein 15er - offene Kanus sind ziemlich vielseitig, machen auch so manchen Unsinn mit.
Empfehlen würde ich ein längeres Kanu.
LG aus dem Süden

Ps.: Michael. Ich bin überzeugt, Ihr hättet das auch mit einem Kanu länger als 13,7' geschafft.

Wolfgang Hölbling

Spartaner Offline




Beiträge: 845

01.03.2011 15:43
#15 RE: Kaufberatung 2er Canadier antworten

Zitat von Wolfgang Hölbling
Michael. Ich bin überzeugt, Ihr hättet das auch mit einem Kanu länger als 13,6' geschafft.


Na, ich weiß nicht so recht. Es gab Situationen, wo wir uns durch etliche kreuz und quer liegende Bäume schlängeln mussten. Das wäre da mit einem längeren Boot evtl. nicht so leicht möglich gewesen. Und wer will schon Umtragen, wenn es auch ohne geht ;-)

Gruß Michael

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule