Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.294 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Zelte, Öfen, Kochen, Lagerleben
Seiten 1 | 2
Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.918

13.02.2011 08:13
#16 RE: Der Schnellkochtopf für draussen! antworten

Irgendwie ist das wie mit dem Steirer und seinem Kropf - wer ihn hat, braucht ihn gar nicht!

(Liebe nördliche und östliche Nachbarn: Ich weiß, das ist nur ein Sprichwort, Vorurteil, ohne realen Hintergrund und nicht wahr!
Ich mag Steirer, pflege sogar Umgang mit einigen, paddle leider zu selten mit einem, - viele davon haben sicher einen Druckkochtopf, aber keinen Outdoor-Druckkochtopf ( vielleicht mit einer Ausnahme, da bin ich mir unsicher , der Topf ist ja neu am Markt und ich habe keine Ahnung wie lang die Lieferzeit ist) Ich hoffe ich habe Euch davon überzeugt, daß es nur um den schnöden Topf ging und wir leben in einem freien Land und heute ist die Schönheitschirurgie soweit- da kann jeder einen Kropf haben, oder einen Topf!

Der Vergleich drängte sich mir auf. Man muß ja nicht alles haben, oder?

Ps. habe gerade genau nachgelesen: da ist kein Druck drinnen, Ihr seid rehabilitiert,
der Anwurf richtet sich gegen die Chinesen - "Dim sum" - mäßig.

Griaß Eich, 再见。

Wolfgang Hölbling

moose Offline



Beiträge: 1.478

13.02.2011 12:59
#17 RE: Der Schnellkochtopf für draussen! antworten

Zitat
Moin Wolfgang
Insgeheim warte ich nur darauf, dass der erste Thread über canadierfähige Notstromaggregate eröffnet wird.
LG Jürgen



ich hab den dabei klein handlich 15 kg http://www.ademax-stromaggregate.de/images/hy1000si.jpg
es gibt noch leichtere, benutzen tu ich den 1. als ballast im vorschiff und für strom zum lesen und für den kühlschrank und um wasser aus dem see zum zelt zu pumpen, kleinigkeiten eben.
war mir nie einen post wert, dachte viele haben das sowieso dabei - aber bitte - ich oute mich
moose

http://de.mittronik.com/power-systems/st...mps-i1000_s.jpg 14 kg

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

lej ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2011 15:03
#18 RE: Der Schnellkochtopf für draussen! antworten

Moin Moose
Ist mir gar nicht aufgefallen, da hätte ich auf unserer letzten Tour doch den Rasierer, meine elektrische Zahnbürste und den Fön für meine überfüllige Haarpracht mitnehmen können. Du bist ein Schotte, zu geizig das bisschen Benzin zu opfern. Warte ab, das nächste mal üben wir die Wandercanadierrolle.
LG Jürgen

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule