Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.839 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Rheinländer Online




Beiträge: 376

15.01.2011 00:12
#16 RE: Wolfs-Massaker in Brandenburg! antworten

Na wenn`s ihn abhält, bleibt er vielleicht davor sitzen und wartet und wartet... Eine nette Idee des Händlers :-)) Ganz mein Humor..

"Have a good night’s sleep while sleeping in bear country"

Gute Nacht

Björn

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

15.01.2011 18:51
#17 RE: Wolfs-Massaker in Brandenburg! antworten

Massaker an Wölfen in Schweden:

Heute hat die 2. Wolfs-Lizenzjagd in Schweden begonnen. 20 Wölfe des schwedischen Wolfsbestands von um die 250 Tiere sind zum Abschuss freigegeben worden. Am ersten Jagdtag sind in zwei Provinzen die Quoten bereits erfüllt. In Gävleborgs län wurden 3 Wölfe (Quote 3) geschossen. Auch in Dalarnas län (Quote 6) war man "fleißig". Dort liegen 5 Wölfe auf der Strecke nach einem angeschossenen Wolf wurde zum Zeitpunkt der Meldung noch gesucht.

"Das Schicksal des Wolfes hängt unweigerlich mit dem der Wildnis zusammen. Die unterschwellige Frage der Wiedereingliederung von Wölfen ist nicht, ob die Interessen von Viehzüchtern, Jägern und Umweltschützern in Einklang gebracht werden können, sondern ob die Beziehung der Menschheit zur wilden Natur weiterhin eine der versuchten Kontrolle sein wird oder eine des Entgegenkommens." Elli H. Radinger, Wolfsmaganzin 2/1994

Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

26.01.2011 20:43
#18 RE: Wolfs-Massaker in Brandenburg! antworten

Hier noch eine Meldung passend zum "Paddel-Winterloch":

Horror und Apokalypse im Osten Sibiriens

Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Ulme Offline




Beiträge: 793

27.01.2011 11:56
#19 RE: Wolfs-Massaker in Brandenburg! antworten

Peter, hast du das rel. neu erschienene Buch "Der Tiger" von John Vaillant schon gelesen?

Viele Grüße

Ulme

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

27.01.2011 15:06
#20 RE: Wolfs-Massaker in Brandenburg! antworten

Zitat von Ulme
Peter, hast du das rel. neu erschienene Buch "Der Tiger" von John Vaillant schon gelesen?


Nee, das Buch ist mir bisher nicht bekannt gewesen. Beim Lesen der Kurzzusammenfassung erinnert mich der Inhalt so ein bisschen an den Film "Dersu Uzala". Die Geschichte über einen Taigajäger in der auch ein Tiger ziemlich bedeutsam ist. Werde es als Buchwunsch "im Kopf behalten".
Die Meldung über ein 400- köpfiges Wolfsrudel im Werchojansker Gebirge, das jetzt von 24 Jagdbrigaden mit allen Mitteln bekämpft werden soll, ist dann aber eine andere Kategorie. Übrigens passt dazu auch diese Meldung aus Sibirien.

Gruß

Peter

Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Bo Offline




Beiträge: 329

01.02.2011 23:31
#21 „Problemwölfe“ antworten

_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

02.02.2011 00:42
#22 RE: „Problemwölfe“ antworten

Ich setze mal etwas Positives, nicht aus der Boulevard-Presse, dagegen:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1...83.157954817626

Nachdem der Wolfsrüde des Milkeler Rudels am 16.01.2011 überfahren wurde hat sich im Rudel offensichtlich eine neue Partnerkonstellation ergeben. Der Fortbestand des Rudels ist damit wahrscheinlich gesichert.

Med vänliga hälsningar

Peter

Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule