Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.351 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Ruesch Offline



Beiträge: 71

12.12.2010 04:49
Fischen auf längeren Touren ? antworten

Hallo,

da ich auch fische, tät mich interessieren wie die Fischer unter Euch das Problem mit den Lizenzen löst ?

Wenn ich mir vorstelle ich fahre die Donau von Linz Richtung Wien, da kommt alle paar Kilometer ein neues Fischwasser (Revier)
und jedesmal aussteigen und Karte besorgen ist ja nicht die ideale / praktikable Lösung.

In Schweden war es auch nicht problematisch aber Deutschland, Österreich Frankreich(und andere Länder) ???

Danke für Eure Infos

Rüdiger

lej ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2010 16:35
#2 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Moin
Das Problem löse ich da wo`s einem unnötig schwer gemacht wird, durch die gleiche Einstellung wie beim Kirschen pflücken unterwegs. Ich verbuche das unter Mundraub.
Gruß Jürgen

Ruesch Offline



Beiträge: 71

12.12.2010 19:56
#3 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Hi,

das kann aber unter umständen teuer oder zumindest lästig werden. Einzug der Angeruten ist da noch harmlos.

Ruediger

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

12.12.2010 20:15
#4 Fischen auf längeren Touren ? antworten

Zitat von lej
Moin
Das Problem löse ich da wo`s einem unnötig schwer gemacht wird, durch die gleiche Einstellung wie beim Kirschen pflücken unterwegs. Ich verbuche das unter Mundraub.
Gruß Jürgen



§ 293 StGB - Fischwilderei

Wer unter Verletzung fremden Fischereirechts oder Fischereiausübungsrechts

1. fischt oder

2. eine Sache, die dem Fischereirecht unterliegt, sich oder einem Dritten zueignet, beschädigt oder zerstört,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Richtig so - Jürgen! (leider muss ich immer meine private Meinung mit der öffentlichen unter einen Hut bringen - sehe es aber auch so wie Jürgen, Mundraub, frei angeln, Schwarz Zelten... herrlich...)

lG LG

Welfi Offline



Beiträge: 351

12.12.2010 20:36
#5 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

es soll des öfteren vorkommen, dass Fische gegen die Paddel schwimmen und dann kieloben den Fluss hinuntertreiben. Hier muss natürlich eingeschritten werden, sonst kommen die Fische vor den Kadi, wegen Gewässerverunreinigung. Also muss der Paddler, dank der ihm zugewiesenen Aufgabe, Gewässerreinhaltung, den Fisch schnellsten aus dem Gewässer nehmen und schadlos am Abend entsorgen.

Ein Fischwasserverdienstkreuz dürfte zum Jahresende zu verleihen sein.

IG Welfi....

Andreas Schürmann Offline




Beiträge: 2.067

12.12.2010 20:42
#6 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Zitat
... Also muss der Paddler, dank der ihm zugewiesenen Aufgabe, Gewässerreinhaltung, den Fisch schnellsten aus dem Gewässer nehmen und schadlos am Abend entsorgen.



Dank der viel besseren Lobby-Arbeit der Angler rechne ich eher mit Vorschriften wie:
Gummistoßkanten an Paddeln oder
Paddel die nicht ins Wasser tauchen dürfen.

Gruß
Andreas

"Doch es ist mit dem Feuer ähnlich wie mit dem Schwimmen, mag kommen was will, man sollte es beherrschen." :Feuer, Andy Müller

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

12.12.2010 20:57
#7 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Wie war das noch in den Anfangstagen des Automobils? Da musste jedem solchen ein Läufer mit Laterne vorauseilen, um mögliche Katastrophen zu verhindern...
Hm, die 'Problemlösungsansätze' haben sich seitdem - nun ja - nur wenig verfeinert.

Markus

lej ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2010 08:58
#8 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Moin Godi
Der § 293 ist für dich logischerweise so fatal wie für einen Pastor der in den Swingerklub geht aber eben doch auch "nur" eine Frage der Glaubwürdigkeit .
Der Angelschein für unsere Tour kostet ca.30 Euro und gilt das ganze Jahr, die Wochenkarte ist günstiger. Ich weiß auch jetzt schon, wer sich um die Einhaltung der genauen Schonzeiten im April kümmern wird.
LG Jürgen

PS: Thunfisch , Meerforelle und Lachs sind dann, glaube ich, frei.

Wolfgang Hölbling Offline




Beiträge: 2.916

13.12.2010 10:10
#9 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Hm, warum sollte ein Pastor ein Problem in einem Klub haben, ist er doch selbst so ähnlich wie in einem Verein organisiert?
Grübel..

Wolfgang Hölbling

markuskrüger Offline




Beiträge: 1.011

13.12.2010 10:45
#10 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Naja, die Vereinsregeln sagen beispielsweise 'Nie mit Schutz', die Clubregeln 'Nie ohne'.
..Äh - Habe ich gehört...

Aber wir schweifen ab.


Markus

Leichtgewicht Offline




Beiträge: 1.294

13.12.2010 11:04
#11 Fischen auf längeren Touren ? antworten

Zitat von lej
Moin Godi
Der § 293 ist für dich logischerweise so fatal wie für einen Pastor der in den Swingerklub geht aber eben doch auch "nur" eine Frage der Glaubwürdigkeit.
Der Angelschein für unsere Tour kostet ca.30 Euro und gilt das ganze Jahr, die Wochenkarte ist günstiger. Ich weiß auch jetzt schon, wer sich um die Einhaltung der genauen Schonzeiten im April kümmern wird.
LG Jürgen
PS: Thunfisch , Meerforelle und Lachs sind dann, glaube ich, frei.



@Jürgen: hör' auf, ich hab' Bauchschmerzen vor Lachen - nur weil ich eine gespaltene Persönlichkeit habe, bin ich doch nicht unglaubwürdig - sagen wir mal so, ich vertrete halt nur nicht immer meine eigene Meinung - stell Dir mal vor, ich hätte einen anderen Beruf, was dann los wär'
- - - & im April (auf der Stealth-Inkognito-Tour von der wir nie berichten werden) pass' ich eh' nur auf Deine Angelrute auf, wenn Du beschäftigt bist Du weißt doch, ich hab' vom Angeln & Fische schlachten /-ausnehmen überhaupt keine Ahnung

@Wolfgang: angesichts der Pädophilie- und Misbrauchsskandale der Kirche(n)... was geht in Deinem Kopf vor???

lej ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2010 11:05
#12 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Moin Wolfgang
Wenn du das unter dem Aspekt der Nächstenliebe betrachten willst, hast du recht. Es geht doch aber um Glaubwürdigkeit.
LG Jürgen

lej ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2010 11:32
#13 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Moin Godi
Das ist keine Kanutour sondern eine Angeltour mit Kanu, damit die Preussen und Sachsen mal ordentliche Fische an den Haken kriegen, darüber müssen wir hier nicht berichten. Denk an die Tabletten gegen Seekrankheit.
LG Jürgen

moose Offline



Beiträge: 1.478

13.12.2010 18:26
#14 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

das stört mich auch schon ewig, dass man nicht eine angelkarte für die tour kaufen kann, ich will ja bezahlen, aber die lassen mich nicht, das ist in D A britain irland und fast überall ausser finnland, schweden norwegen, zum kotz..., das ist sinnlosse beraubung von freiheit und zeichen einer engstirnigen, verkrusteten, total überholten dreck..bürokratie von vorteilsnehmern, gerade in deutschland. und kommt mir nicht mit hege und pflege und dem scheiss,das ist feudalisistischerpreussengrößenwahnsinn, wesswegen viele aus europa nach amerika abgehauen sind.
moose

was wäre ein o/c ohne racine, ofen + tipi/cft

ronald Offline



Beiträge: 209

13.12.2010 19:47
#15 RE: Fischen auf längeren Touren ? antworten

Moose schnauf mal in Ruhe tief durch... ;-)
Oder versuch dich mal durch die Fischereibestimmungen von, z.B., British Columbia durchzufieseln, da wirst du bekloppt...

Nö, man sollte niemals nicht zu illegalem Tun aufrufen... andrerseits... wem schadets, so hin und wieder? Und dem Fisch ist es vermutlich egal... ;-)
Muss jeder so halten wie er meint.

Grüße, Ronald

Seiten 1 | 2
Canada »»
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule