Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.473 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
J2 Offline




Beiträge: 155

27.11.2010 18:13
Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Wie schon im letzten Jahr (Dezemberpaddeln auf der Jagst) möchten wir (Sputnik und ich) nächsten Samstag (04.Dez) wieder eine winterliche Tagestour auf der Jagst machen.

Sollten die Vorhersagen recht behalten, erwarten uns eine verschneite Winterlandschaft bei leichten Minusgraden und ein optimaler Wasserstand von 60cm (Pegel Dörzbach). Bedeutet flotte Strömung ohne Grundberührungen.

Geplant ist die Strecke von (Alt-)Krautheim bis Kloster Schöntal (ca 15km) oder evtl. weiter bis Berlichingen oder Jagsthausen (19,5km).
Da im Kloster Schöntal an diesem Wochenende der gut frequentierte Weihnachstmarkt stattfindet, könnte es hier mit dem Ausstieg etwas umständlich werden. Deshalb evtl Weiterfahrt bis Berlichingen oder Jagsthausen.

Auf der Strecke ist ein Wehr (Westernhausen) bzw. ein zweites (Schöntal)leicht zu umtragen.
Das Wehr in Berlichingen müsste überhoben werden. Bei dem erwarteten Wasserstand weiß ich nicht, ob die Wehrkrone überspült sein wird, sollte man morgens besichtigen.

Mitpaddler sind gerne willkommen!
Bitte einfach hier melden.

Als Startzeit schlage ich 10:00Uhr vor (da es ja im Winter früh dunkel wird).

Gruß, Jörg (J2)

bjoernen Offline




Beiträge: 417

27.11.2010 21:45
#2 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo,

wie ursprünglich geplant, bin ich natürlich auch dabei. Für mich ist jedoch Etappenziel Schöntal angesagt, da ich auf jeden Fall den Weihnachtsmarkt besuchen will. Seit Freitag habe ich die Nachricht der Gemeinde Schöntal, dass man über kein Biwak-geeignetes Gelände verfüge. Der Jugendzeltplatz sei der Jugend vorbehalten. Diese wollen wir natürlich nicht bei ihrem Wintercamping stören .

Das bedeutet zumindest für mich, dass ich die Folgen des Weihnachtsmarktbesuches entweder in der mitgeführten Hundehütte oder bei trockenem Wetter unter Canadier und Poncho / Tarp / Spritzdecke verbringen werde. Entscheidung bei Erkundung des Geländes am Freitag-Abend.

Auf jeden Fall denke ich auch weiterhin an eine zweite Etappe am Sonntag, um die Anreise lohnenswert zu gestalten. Ziel hängt für mich u.A. von potentiellen Mitfahrern und verfügbaren ÖPNV-Anschlüssen ab.

Ich bin am Samstag mit aufgebautem Ally an der Einsetzstelle.

Grüße

Björn

___________________________________
... der mit dem Ally tanzt ...
(und ständig an's Essen denkt)

J2 Offline




Beiträge: 155

27.11.2010 22:52
#3 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hi Björn,

schön, daß Du dabei bist!
(war mir nicht sicher, ob Du den Termin fest eingeplant hattest...)

Das Problem beim Tourende in Schöntal wird für die Autorückholer das Finden eines Parkplatzes sein.
Da ist so viel los, daß kostenlose Shuttlebusse fahren (von/nach Bieringen und Berlichingen), und der Verkehr teilweise umgeleitet wird.
Als Etappenziel ist das natürlich egal.

Über die Abendgestaltung können wir uns ja später noch Gedanken machen.
Eine Übernachtung plane ich persönlich nicht.

Übrigens gibt es da auch Bäume für deine Hängematte und eine Brücke unter der Du das Lager aufschlagen könntest.

Grüsse, Jörg

sputnik Offline




Beiträge: 2.126

28.11.2010 08:42
#4 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Natürlich ist Björn, die olle Nachteule, wieder der Erste, der zusagt

Nur weil ich mich gestern Abend mit Glühwein aufgewärmt habe, nachdem ich
mit Axel spontan ein Kältetraining in seinem Revier gemacht habe. Bin
ja nicht so der erfahrene Winterpaddler. Hier die Bilder dazu:
http://picasaweb.google.com/107495368531...karBeiTuebingen#
und Axel's netter Bericht:
http://paddelblog.blogspot.com/2010/11/winterwonderland.html

Langer Rede kurzer Sinn: Ich bin auch dabei!

FeuchtSocke Offline



Beiträge: 103

28.11.2010 09:18
#5 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Schade, gerne würde ich mit euch mal wieder mein altes Paddelrevier besuchen (als ich noch mit Kajak unterwegs war). Leider ist das kommende Wochenende schon verplant. Wünsche euch viel Spaß - das Jagstal ist wirklich wunderschön, auch im Winter!

Feuchtsocke

Wasserhexe Offline



Beiträge: 34

28.11.2010 09:41
#6 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo!
Ich bin auch dabei. Bin bis jetzt immer nur ab Kloster Schöntal gepaddelt und freue mich jetzt sehr auf den oberen Teil.

Liebe Grüße und bis Samstag!
Gabi

sputnik Offline




Beiträge: 2.126

28.11.2010 10:51
#7 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo Gabi,

das:

Zitat von Wasserhexe

Ich bin auch dabei. Bin bis jetzt immer nur ab Kloster Schöntal gepaddelt....



hört sich gut an . Jörg und ich standen letztes Jahr an dem Wehr und haben darüber sinniert,
wie es danach wohl weitergeht.

Viele Grüße

Stefan

Amateur Offline




Beiträge: 500

28.11.2010 16:55
#8 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

...ich will auch wissen, wie es danach weitergeht (dabei kenne ich nicht mal den Abschnitt davor).
Wenn es nicht gerade nass vom Himmel kübelt bin ich gerne dabei.

Axel

P A D D E L B L O G

J2 Offline




Beiträge: 155

28.11.2010 20:54
#9 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

@ Gabi, Axel, Stefan (war eh klar): Freut mich, daß Ihr auch mitmacht!

Zitat
Jörg und ich standen letztes Jahr an dem Wehr und haben darüber sinniert,
wie es danach wohl weitergeht.


... obwohl ich da auch schonmal gepaddelt bin, bis Widdern.

Da ich heute in meiner alten Heimat war, habe ich mir mal das Wehr in Berlichingen beim heutigen Wasserstand von ca.75cm angesehen: http://picasaweb.google.com/110045894196...gelDorzbach75cm#
Überheben ging heute nicht.
Ganz rechts direkt vor der Fischtreppe kommt man aber raus und nach der Fischtreppe auch wieder rein.

Für unsere Tagestour würde ich vorschlagen, die Tour links vor dem Wehr Berlichingen (guter Ausstieg) zu beenden.
Da könnten wir dann die Autos rückholen, und im Anschluß entweder zu Fuß (ca 2km) oder per Bus auf den Weihnachtmarkt gehen.
Björn könnte inzwischen in Schöntal sein Lager errichten und den Glühwein vortesten...

Grüsse, Jörg

sputnik Offline




Beiträge: 2.126

28.11.2010 22:25
#10 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo Jörg,

ich denke, daß es bis Berlichingen eine gute und ausreichende Strecke ist. Wenn wir dort parken
entgehen wir auch dem Rummel in Schöntal.

Der Weihnachtsmarkt im Klosterhof ist bestimmt schön. Andererseits überlege ich mir schon den ganzen
Tag, ob das auch gemütlich ist mit den vielen Leuten, so wie wir das letztes Jahr gesehen haben.

Als Alternative könnte ich mir eine offizielle Feuerstelle mit Blick auf das angestrahlte Kloster
o.Ä. vorstellen, wo wir zum Abschluß der Tour ein Lagerfeuer machen und unseren Glühwein (mit oder
ohne Umdrehungen) selber machen. So eine Art Paddler-Adventsfeier. Natürlich erst am Ende der Tour,
wenn alles fix und fertig verpackt ist. Holz könnte ich in ausreichender Menge mitbringen.

Das Problem ist nur, daß nachmittags in Schöntal alles zugeparkt und die Straße einseitig gesperrt ist.
Bliebe also nur eine Feuerstelle in Berlichingen. Hast du da was gesehen?

Wäre das eigene Lagerfeuer eine Alternative oder ist der Weihnachtsmarkt mit seinen tollen Düften und
der besonderen Location besser?

Viele Grüße

Stefan

bjoernen Offline




Beiträge: 417

29.11.2010 01:41
#11 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo Gabi, Jörg, Stefan, Axel,

Stefans Idee gefällt mir ausnahmslos gut. Wir machen einfach unseren eigenen Weihnachtsmarkt nach altem Kanadischen Vorbild: Tausche Bisampelz gegen Feuerwasser und Pfefferkuchen - oder so .

Wenn das Lagerfeuer mit dem Würtembergischen Ordnungssinn kollidieren sollte, gibts auch Hobo- und Zeltöfen zum Fuß- und Weinwärmen. Holz kann ich mitbringen.

Ist der Ausspruch lmaA gegenüber Ordnungshütern in Berlichingen eigentlich Beamtenbeleidigung oder Aufforderung zum kulturellen Austausch?

Grüße

Björn

___________________________________
... der mit dem Ally tanzt ...
(und ständig an's Essen denkt)

J2 Offline




Beiträge: 155

29.11.2010 09:06
#12 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Zitat
Bliebe also nur eine Feuerstelle in Berlichingen. Hast du da was gesehen?


Das hättest Du mich mal 8h vorher fragen sollen, dann hätte ich gezielt danach schauen können.
Das Wehr bzw. der Ausstieg in Berlichingen sind mitten im Ort, Feuer da sicher nicht möglich.
Auf der Wiese unterhalb des Kloster Schöntal gibt es - glaube ich - eine Feuerstelle.
Ob man sich da anmelden muß, weiß ich nicht. Die Ordnungshüter sind da während des Weihnachtsmarktes sicher sensibilisiert.

Ich habe nichts gegen ein gemütliches Feuer, bin aber nachwievor für den Weihnachtsmarkt.
Sind nur 2km vom Ausstieg und weiter ist nichts zu organisieren.
Da gibt es sogar fertige Heißgetränke und warmes Futter.
Sonst hätten wir gleich an einem anderen WE mit weniger logistischen Einschränkungen paddeln können.

Ist aber natürlich eine demokratische Entscheidung!

Grüsse, Jörg

sputnik Offline




Beiträge: 2.126

29.11.2010 10:04
#13 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hallo Jörg,

es war nur so eine Idee. Feuer in Schöntal fällt flach, weil wir da nicht rankommen.
Ausstieg Berlichingen mitten im Ort, also auch nichts.

Machen wir es so, wie du vorgeschlagen hast: Alles aufladen, Autos in Berlichingen stehen
lassen und nach Schöntal laufen. Dann wird es wieder warm und die Beine haben auch mal was
zu tun.

Viele Grüße

Stefan

edit: man muß nicht einmal auf der Straße laufen, nach dem Ort beginnt der Radweg neben
der Straße habe ich gerade gesehen.

Neckarpaddel Offline




Beiträge: 122

01.12.2010 19:52
#14 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Hört sich gut an, ich plane auch dabei zu sein. Möchte mal die Jagst kennenlernen.

Grüße, Rolf

----------------------------
"Bound is boatless man" - Altisländischer Sinnspruch

Amateur Offline




Beiträge: 500

01.12.2010 19:58
#15 RE: Dezemberpaddeln auf der Jagst (04.12.2010) antworten

Ja gorgeous!
Dann kommen wir zu viert aus Tübingen (Klemens und Anita wollen auch kommen).
Der Wetterbericht lässt auch ganz passables Wetter erwarten.

Axel

P A D D E L B L O G

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule