Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 493 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Trapper Offline




Beiträge: 1.561

22.08.2010 18:11
Wer ist das? antworten

Salut,
kann jemand der jagenden/naturkundlichen Zunft uns bei der genauen Bestimmung helfen?
Es dürfte sich um ein Mitglied der großen Familie der Marder handeln,oder?
Das sich dieser Geselle recht frech auch am Tage neuerdings durch unseren Garten bewegt
macht uns schon etwas stutzig. Er scheint aber nicht krank oder verletzt zu sein.

Internette Grüße Thomas

Angefügte Bilder:
IMG_1445 [Desktop Auflösung].JPG   IMG_1446 [Desktop Auflösung].JPG   IMG_1448 [Desktop Auflösung].JPG  
Als Diashow anzeigen
_Amarok_ Offline



Beiträge: 669

22.08.2010 18:13
#2 RE: Wer ist das? antworten

Das ist ein Steinmarder. Zu erkennen am hellen (weißen) Kehlfleck. Lebt u.a. häufig in unmittelbarer Nähe bewohnter/bebauter Gebiete. Dachböden, Ställe, Scheunen, Schuppen sind oft sein Tagesquartier. Der sehr seltene Baummarder hat einen gelben Kehlfleck und ist ein Waldbewohner.

Gruß
Peter

welle Offline




Beiträge: 1.525

23.08.2010 08:17
#3 RE: Wer ist das? antworten

moin
eine "Eselsbrücke, um Stein- und Baummarder auseinanderzuhalten, sie
bezieht sich auf den Kehlfleck:
den vom Baum(marder)man kaum, -d.h. er ist viel kleiner als -
der vom Stein(marder) geht bis zum Bein...

Gruß
Albert

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule