Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.025 mal aufgerufen
 Paddelpartner SÜD
sputnik Offline




Beiträge: 2.002

16.07.2010 18:41
Solisten auf der Brenz antworten

Hallo,

meine Tochter und ich paddeln morgen Nachmittag (Samstag) durch das Eselsburger Tal
auf der Brenz.
Wenn jemand Interesse hat mitzupaddeln, wir beißen nicht

Stefan

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2010 22:29
#2 RE: Solisten auf der Brenz antworten

Hallo Stefan, wie war deine Tandem Tour mit Tochter ?

Habe mal einige Bilder von der Brenz gesehen, die Landschaft schaut ja sehr romantisch aus

hattest du Gelegenheit Bilder zu machen ?

würde gerne welche anschauen.

Gruß Klaus

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

sputnik Offline




Beiträge: 2.002

18.07.2010 09:43
#3 RE: Solisten auf der Brenz antworten

Zitat von Klaus
Hallo Stefan, wie war deine Tandem Tour mit Tochter ?
Habe mal einige Bilder von der Brenz gesehen, die Landschaft schaut ja sehr romantisch aus
hattest du Gelegenheit Bilder zu machen ?
würde gerne welche anschauen.
Gruß Klaus



Hallo Klaus,

bitte richtig lesen! Das Thema war Solisten auf der Brenz. Nix Tandem
Glaubst du ich montier mir ein so geiles kneeling thwart aus Walnußholz in meinen
Yellowstone, damit ich auf dem Sitz rumlümmle?

Bilder gibt es später.

Stefan

edit: so, jetzt die Bilder. Bericht spare ich mir. Im Vorfeld hatte diese Tour ja auch niemand
interessiert.
Zudem hatte ich weder Canvas-Packsack, noch Hobo-Ofen oder sebstgebasteltes Beil/Messer/Gürtelschnalle
dabei. Also nichts von Interesse. Wir sind "nur" gepaddelt.

Angefügte Bilder:
P7171705_1.jpg   P7171703_1.jpg   P7171707.jpg   P7171708.jpg   P7171712.jpg   P7171716.jpg   P7171717.jpg   P7171719.jpg   P7171720.jpg  
Als Diashow anzeigen
Martin Offline



Beiträge: 104

18.07.2010 13:07
#4 RE: Solisten auf der Brenz antworten

Wie konntest Du auf meinem alten Hausfluß ohne Hobo, Beil, Canvas-Packsack, Rolltisch denn da überhaupt überleben ?
Martin

familyr Offline



Beiträge: 27

18.07.2010 14:30
#5 RE: Solisten auf der Brenz antworten

Cool, ein Lada Niva. Hatte vor 30 Jahren mal so ein Ding. War zu einer Zeit, als noch nicht jeder Gingo mit einem "Disco-Jeep" zum Brötchen holen, gefahren ist.....:)

Meiner war aber ein rechter Säufer. Soweit ich mich erinnere, ging mit dem 1.6L Benziner nichts unter 15 L/100km. Aber schön zu sehen, dass es sie noch gibt.


Bernhard

Bin zwar noch kein Paddler, aber mal schauen ob mich das Virus erwischt.... Nun erhöhte Temperatur habe ich schon....:)

sputnik Offline




Beiträge: 2.002

18.07.2010 20:48
#6 RE: Solisten auf der Brenz antworten

Zitat von familyr
.... als noch nicht jeder Gingo mit einem "Disco-Jeep" zum Brötchen holen, gefahren ist.....:)



manchmal ist der Weg zu den Brötchen etwas beschwerlich. Bei solchen Aktionen rechnet man die
Betriebsstunden. Da kommt man dann auf 30 l/h.

Das ist wie Kringeln. Nur halt mit dem Auto.

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2010 21:33
#7 RE: Solisten auf der Brenz antworten

OK ich hätte schreiben sollen wie war die Tour mit deiner Tochter?

Habe momentan nicht daran gedacht das sie lieber mit dem Kajak unabhängig unterweg sein will.

Das ging uns mit unseren Kindern fast genauso deshalb auch mein Wunsch nach einigen Überlegungen einen Solo zu kaufen.



so iss es halt geworden Gruß Klaus

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

Klaus ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2010 23:33
#8 Kraftstoff und die Bosch Schubabschaltung sollte es regeln antworten

Hallo Stefan, zum Kraftstoffverbrauch deines Kringelgeländerwagen wo man auch die Winterräder ohne
Wagenheber wechseln kann, siehe das Bild ! hat doch bestimmt eine Einspritzanlage mit Schubabschaltung ?
Mit der Technik ist der Benzinverbrauch bestimmt nicht so hoch wie du da schreibst
Wenn ja würde ich des öfteren mit der Schubabschaltung fahren.
Grüße und weiterhin viel Spaß mit deinem Brötchen Lieferfahrzeuge.
Warten wirs ab wie Alexander es mal benuzt.

Klaus

Man muss sein Leben aus dem Holz
schnitzen , das man zur
Verfügung hat.
Th.Storm
www

sputnik Offline




Beiträge: 2.002

19.07.2010 09:08
#9 RE: Kraftstoff und Schubabschaltung antworten

Zitat von Klaus
Hallo Stefan, zum Kraftstoffverbrauch deines Kringelgeländerwagen wo man auch die Winterräder ohne
Wagenheber wechseln kann, siehe das Bild ! hat doch bestimmt eine Einspritzanlage mit Schubabschaltung ?
Mit der Technik ist der Benzinverbrauch bestimmt nicht so hoch wie du da schreibst


o.k. o.k., meine Taigatrommel ist mit einer hochmodernen Bosch-Multipoint-Einspritzanlage ausgestattet. Auf der
Straße liegt mein Verbrauch bei 11-11,5 l/100km im Durchschnitt. Allein die Reifen machen 1 Liter aus. Will aber
nicht ständig ummontieren, wenn ich in Wald und Wiese unterwegs bin.

Zitat von Klaus

Warten wirs ab wie Alexander es mal benuzt.
Klaus



Vanessa ist vorher dran. Aber die sollen mal ein anständiges Auto fahren.

So, nun aber Schluß mit OT. Wir wollen uns ja hier über's Kanufahren unterhalten.
Weitere Fragen gerne, aber nur über PN.

Stefan

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule