Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 3.562 mal aufgerufen
 Ausrüstung > Boote, Paddel, Zubehör, CanoePacks, Kanubau
Seiten 1 | 2
Marcus Offline



Beiträge: 95

15.07.2010 13:15
Babyschwimmweste antworten

Hallo Leute,

ich brauche mal wieder euren Rat. Weiß jemand wo man eine Schwimmweste für Babys kaufen kann, also ab etwa 4-5 kg Körpergewicht? Bisher kenne ich nur diese Adresse aus Kanada [url=http://www.nayawatergear.com]www.nayawatergear.com/naya_cat.pdf[/URL]?

Gruß
Marcus

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

15.07.2010 13:19
#2 RE: Babyschwimmweste antworten

Hi Markus!

Schau mal auf die Homepage der Firma Grabner bei uns in Österreich:
http://www.grabner-sports.at/SICHERHEIT-...cherheit.0.html

Du wirst aicherlich auch bei den diversen Segelläden fündig. Die "normale" Rettungsweste
gibt es am 5 kg.

Lieben Gruß Günter

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

15.07.2010 13:25
#3 RE: Babyschwimmweste antworten

Hallo Markus!

Kurze Zusatzinfo:
Zitat Fa Grabner:
"ACHTUNG: Verwenden Sie niemals gleichzeitig bei Ihrem Kind Windeln und Auftriebsmittel. Der Eigen-Auftrieb der Windeln kann die Funktion der Auftriebsmittel aufheben!"

LG Günter

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

15.07.2010 14:02
#4 RE: Babyschwimmweste antworten

Hallo Marcus!

Ich habe in der Gewichtsklasse bisher nur eine, für mich wirklich überzeugende, Weste gesehen und die gibt's in Kanada / USA. Vielleicht kann man sie über nen Onlineshop bekommen. Leider ist sie nicht ganz niedrigpreisig (ich meine es waren um die 60 CAD), aber ich denke sie ist es wert.
http://www.salusmarine.com/product/bijoux.html

Ich will mal meine Verwandschaft in Nova Scotia fragen, ob sie mir sowas schicken können. Wenn du Interesse hast könnte ich Dir eine mitbestellen.

Liebe Grüße, Sebastian

P.S. Bei Stoffwindeln sollte es vermutlich keine Probleme geben, oder?

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

GünterL Offline




Beiträge: 1.033

15.07.2010 14:09
#5 RE: Babyschwimmweste antworten

Hi Sebastian!

Wegen der Stoffwindel mußt Du bei Grabner anfragen:
http://www.grabner-sports.at/RW-BORA-Kinder.1756.0.html

Ich habs deshalb reingestellt, weil ich es doch für
einen wichtgen Aspekt hielt.

Liebe Grüße an den Bodensee
Günter

sputnik Offline




Beiträge: 2.005

15.07.2010 14:24
#6 RE: Babyschwimmweste antworten

Zitat von MrDick
P.S. Bei Stoffwindeln sollte es vermutlich keine Probleme geben, oder?



Stoff- und Einmalwindeln schenken sich nichts in Bezug auf Saugfähigkeit und dadurch Gewichtszunahme :-)

Sebastian, wie siehts aus? Wickelkurs gegen Freestylekurs? O.K. Spam.

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

15.07.2010 14:32
#7 RE: Babyschwimmweste antworten

Zitat
Stoff- und Einmalwindeln schenken sich nichts in Bezug auf Saugfähigkeit und dadurch Gewichtszunahme :-)



Hi Stefan!
Ich vermute mal andersrum wird ein Schuh draus. Die Windel dürfte so viel Auftrieb haben, dass die Weste den Körper nicht mehr in die Rückenlage drehen kann. Da hilft nur "Ballast"

Freestyle-Kurs darf ich ja noch nicht. Da müsstest Du Dich noch ein wenig gedulden. Ich vermute nur mit dem Windelwechseln sollte man nicht so lange warten - alleine wegen der Geruchsbelästigung

Grüße, Sebastian

-
"It's not the equipment!" (Pat Moore)
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

raftinthomas Online




Beiträge: 555

15.07.2010 16:56
#8 RE: Babyschwimmweste antworten

ich verstehe jetzt nicht, was an der kanadischen weste so besonderes sein soll? die garbner sitzt auch fest und hat ebenso einen "trage"griff.

grüsse vom westzipfel, thomas

Marcus Offline



Beiträge: 95

17.07.2010 10:10
#9 RE: Babyschwimmweste antworten

Hallo,

gestern habe ich mir mal drei Babyschwimmwesten namenhafter Hersteller im Laden angesehen. Alle im klassischen Stil. Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
Die Aufpolsterung auf der Brust, also links und rechts vom Reißverschluss ist zum Teil sehr dick. Klar, gut für den Auftrieb aber sehr schlecht für ein gutes Tragegefühl.
Der ohnmachtsichere Kragen setzt sich bei einigen Modellen sehr steif und aufrecht stehend aus dem Brustpolster fort, auch dass wirkt eher unangenehm.
Auch bei den kleinsten Größen war die einstellbare Länge des Oberkörpers von den Schultern bis zwischen die Beine zum Teil noch sehr lang.
Dann waren auch die Öffnugen der Kopfdurchführungen bei den Westen allgemein recht groß, da würde der Kopf unseres Kindes wohl locker nach unten durchrutschen können.
Eine Weste hatte auch noch hinten am oberen Rücken ein querliegendes Auftriebspolster. Auch das wird wohl bei einem Kleinkind, welches noch viel auf dem Rücken liegt ziemlich störend wirken.

Ich will nicht generell behaupten, dass diese Westen schlecht sind. Ich denke nur, dass die kanadische Weste die Anforderungen, die an eine wirklichr BABYschwimmweste gestellt werden, wohl besser erfüllt.

Letztlich hilft natürlich nur ein Anprobieren der Westen um wirklich schlauer zu werden.

@Sebastian:
Vielen Dank für dein Angebot, wäre super wenn da was ginge. Ich werde mich wohl demnächst nochmal per PM bei dir melden.

Beste Grüße
Marcus

hacki Offline



Beiträge: 33

17.07.2010 12:09
#10 RE: Babyschwimmweste antworten

Schau mal hier:

http://www.downundernz.co.nz/ dann unter Kids stuff



25% off -Papoose Buoyancy Vest small size

25% off -Papoose Buoyancy Vest small size
Red
Select a colour to view

Colours on your screen may vary slightly from the real items

This is the ultimate in children design for a buoyancy vest. The neoprene gives extra insulation for their bodies as well as providing a snug fit that does not ride up when fully submerged. The design has been modified with more frontal floatation to provide quicker face up body rotation and the non adjustable shoulder straps are designed to sit off their shoulders to prevent rubbing and give care takers a quick grab point in emergency. Available in two sizes. This small size fits ages 1 - 7 years (7-22kg)

* made with 1.5 millimetre neoprene for added floatation

* adjustable neoprene crutch strap

* adjustable waist straps

* headrest

* 4.8 kilograms of buoyancy

* small size fits children between ages 1 – 7 (approximately)

* also available in a larger size for older children



wir verwenden diese Weste nun beim 3.ten Kind, das Trageverhalten ist durch keine mir bekannte Weste zu schlagen.

gruß hacki

Gerhard Offline




Beiträge: 638

20.07.2010 08:15
#11 RE: Babyschwimmweste antworten

Wir hatten eine Marinepool:
http://www.globetrotter.de/de/shop/detai...k_id=0907&hot=0

Durch den relativ hohen und steifen Kragen haben sich unsere beiden nicht sehr wohl darin gefühlt. Es war auch zum liegen nicht sehr bequem.
Aber dafür hat sie super funktioniert. Die Kleinen wurden ganz schnell auf den Rücken gedreht und der Kopf war in der Luft. Wir haben das im Schwimmbad getestet.

Grüße
Gerhard

ich Offline




Beiträge: 463

24.07.2010 16:45
#12 RE: Babyschwimmweste antworten

Hi, ich weiß nicht, ob es noch relevant ist, aber es gibt von Helly Hansen die Kids/Baby Safe. Die ist sehr kurz geschnitten, hat nur auf der Vorderseite Schaum -sehr angenehm für die Kinder und der Kragen ist nichtt aus einem Stück mit dem restlichen Schaum gemacht. Griff ist auch dran.

http://shop.hellyhansen.com/DE/item/3384...=src&t_type=cat


Gruß
Bene

Marcus Offline



Beiträge: 95

29.07.2010 20:08
#13 RE: Babyschwimmweste antworten

So, die Suche hat nun doch ein recht unkompliziertes Ende gefunden.

Heute morgen habe ich mich nochmal im Netz schlau gemacht, dabei bin ich auf ein schwedisches Eltern-Kind-Magazin gestoßen. Hier wurden 2007 viele (Baby)Schwimmwesten getestet. Leider konnte ich den Test nicht herunterladen. Auf einer anderen Seite habe ich dann erfahren, dass in eben diesem Test die Babyweste von Plastimo sehr gut abgeschnitten hat. Sie ist im www problemlos bestellbar, noch dazu zu einem bestechend günstigen Preis.
Na gut, habe ich gedacht, bevor ich etwas zur Anprobe bestelle gehe ich nun endlich doch mal in den kleinen Bootszubehörladen in unserer Straße. Zu meiner Überraschung hatten sie dort genau die gesuchte Plastimoweste als Einzelstück. Glück gehabt! Bei der Anprobe im Laden mit unserem Kleinen zeigte sich, dass die Weste ein sehr gute bequeme Passform zu haben scheint, Verarbeitung sieht auch sehr gut aus, nur das Nylondreieck am Schrittgurt ist wieder viel zu lang bemessen. Das werden wir aber selber anpassen und dann ab aufs Wasser ....

Danke für alle Ratschläge und die angebotene Hilfe

Beste Grüße
Marcus

Modfreyline Offline




Beiträge: 7

28.02.2015 20:30
#14 RE: Babyschwimmweste antworten

Hallo Sebastian,

Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Rettungsweste für meine Kleine, finde die von Salus sehr interessant.
Weißt du wo man die in Deutschland bekommen kann ?

Gruß Mirjam

JoeBee Offline




Beiträge: 90

28.02.2015 22:13
#15 RE: Babyschwimmweste antworten

Wir haben unsere Kinder ab dem 2. Lebensjahr mit in's Kanu genommen und stets auf die Grabner-Westen vertraut. Die gab's (oder gibt's immernoch) in lustigen Farbkombinationen, haben einen Sicherheitskragen, und wir sind immer gut damit gefahren. Alle paar Jahre mußten wir neue Größen kaufen. So ist das mit heranwachsenden Kindern. Die alten Westen haben wir stets im Internet in gutem Zustand wieder verkauft. Problemlos.



Gruß, JoeBee

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule