Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Zur Vermeidung weiterer rechtlicher Auseinandersetzungen werden alle Beiträge und Äußerungen über die Firma Gatz-Kanus, den Namen und deren Produkte nicht mehr geduldet.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 4.212 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
Seiten 1 | 2
Tommy ( Gast )
Beiträge:

31.03.2007 00:28
#16 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Hi Axel,
also ich bin immer wieder verblüfft, wieviel Wasser große Auftriebskörper abhalten können. Von Stufen abgesehen, kommt da kaum mehr Wasser von vorne ins Boot, es sei denn, man ist in Wellen, die sehr unregelmäßig von allen Seiten kommen oder man muß WEllen oder Walzen quer nehmen, da kann allerdings eine Welle schon das Boot abfüllen ... Es macht übrigens einen Riesenunterschied (von teilweise mehreren 100l im Boot), ob du mit mehreren kleinen Blöcken oder auch Luftsäcken arbeitest oder großen Säcken, die das Boot komplett ausfüllen und mit möglichst großem Druck ins Boot verschnürt sind. Extrembeispiel: Zölzer fertigt die (durchsichtigen) Auftriebssäcke aus PVC an, die sich komplett fest an den Bootsrumpf "ansaugen", die machen das auf Bestellung auch nach Maß z.B. für Ocoee. Weiterer Vorteil: die Dinger können aufgrund der Dehnbarkeit praktisch nicht platzen. Nachteil: nicht billig und schwerer als Nylon. Ich habe das nur gesehen und fand das sehr überzeugend, habe aber keine Ahnung von Langzeiterfahrungen damit.

Gruß Tommy

Andi Offline



Beiträge: 45

31.03.2007 00:49
#17 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Hallo,

hier sind die Bilder von meinem Cascade mit Auftriebskörpen (an der Garagendecke hängend). Die Idee für die Anordnung kam von Jan Dettmer. Da wir im Regelfall mit Tochter unterwegs sind, ist die Standardanordnung aus seiner Webseite so abgewandelt, dass die beiden Centerbags im normalfall parallel angeordnet sind und nicht versetzt. Durch die drei Schlaufenleisten am Boden gibt es aber genügend Variationsmöglichkeiten und die Anordnung unter den Sitzbänken schafft auf jeden Fall genügend Druck nach unten.

Gruß

Andi

Angefügte Bilder:
cascade1.jpg   cascade2.jpg   cascade3.jpg   cascade4.jpg  
Als Diashow anzeigen
schwimmendeWerkzeugkiste Offline




Beiträge: 500

01.08.2007 11:48
#18 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten
Bin gerade auf diese Homepage gestoßen. Da werden Buoyancy Blocks gefertigt und verkauft. Nachdem die Luftsäcke in unserem Vereins WW-Canadier jährlich mindestens einmal ersetzt werden müssen erscheint mir sowas doch eine überlegenswerte Alternative.

Axel

P A D D E L B L O G

Angefügte Bilder:
bouyancy.jpg  
Als Diashow anzeigen
Mahyongg Offline



Beiträge: 248

26.07.2013 13:40
#19 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Einmal jährlich ist ja ganz schön oft, woran liegt denn der hohe Verschleiss deiner Meinung nach? Im übrigen könnte man da evtl. eine leichte Minicell-Variante wählen, die sicher sehr lange hält..

Cheers,

J.

scandibuss Offline




Beiträge: 281

26.07.2013 17:13
#20 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Hallo Mahyongg,

Bisschen späte Reaktion, meinst Du nicht?

Gruß, Heiko

schorsch2012 Offline



Beiträge: 39

26.07.2013 21:04
#21 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Warum müssen sich einige melden.
Zeit ist doch egal.
Wichtig ist ICH muss meinen Senf dazugeben.


Gruß aus Bayern (Deutschland)Germany
Schorsch

scandibuss Offline




Beiträge: 281

26.07.2013 22:11
#22 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Gilt natürlich auch für dich!

Ich hatte nämlich schon eine Antwort auf die Antriebskörper geschrieben, als mir das Datum aufgefallen ist.
Mir war's zu blöd um so spät noch auf den Thread zu antworten, also hab ich's bei der Bemerkung gelassen.
Hatte ja keine Ahnung dass sich jemand dran stören würde.

Gruß, Heiko

schorsch2012 Offline



Beiträge: 39

26.07.2013 22:22
#23 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Laber Laber Laber
Bast scho
=Bayrisch heißt du mich auch

Mahyongg Offline



Beiträge: 248

27.07.2013 09:22
#24 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

ROFL.

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

27.07.2013 10:25
#25 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Zitat
Antriebskörper


Ist damit der Paddler an sich gemeint?

-
100% pure canoeing: http://www.canoespirit.de
Canoe Labor am Bodensee: http://www.lakeconstance.de/

scandibuss Offline




Beiträge: 281

27.07.2013 11:08
#26 RE: Auftriebskörper / Luftsäcke antworten

Ha ha ha, hab's jetzt erst gemerkt!
Jetzt noch korrigieren bringt nichts, also lassen wir's mal so stehen !

Gruß, Heiko

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule