Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 2.949 mal aufgerufen
 Allgemeines Canadierforum
David Offline



Beiträge: 3

21.05.2010 17:38
"Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hallo,
wohne in der Nähe von Chiemsee und Simsee und suche - aus Lager- und Geldgründen - ein Schlauchcanadier im eher unteren Preissegment. Als Schüler bin ich Renncanadier gefahren und so ist mir diese Art zu paddeln vertraut. Mir ist jetzt das "Gumotex Eagle" und das "Advanced Elements Air Kanu" aufgefallen. Welches läuft auf einem stehenden Gewässer besser oder habt Ihr einen anderen Vorschlag oder Erfahrungen?
herzliche Grüße
David

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

21.05.2010 18:25
#2 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hi David!
Wenn Du eher was für stehende Gewässer suchst und es Dir auf die Laufeigenschaften ankommt, schau Dich lieber mal nach einem gebrauchten Ally oder PakCanoe um.
Liebe Grüße, Sebastian

-
Wie der Dalai Lama immer sagt: "So sehe ich das!"
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

David Offline



Beiträge: 3

22.05.2010 12:45
#3 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hallo Sebastian,

diese Argumentation kenne ich. Du hast zweifellos recht, dass Faltboote besser sind. Nur, wir sind beide freiberuflich und haben oft wenig Zeit. Und wenn ich dann an einem schönen Sommerabend für 2 Stunden erst eine mühsame Aufbauarbeit leisten muss, lasse ich es lieber. Deshalb ein Gummiboot, dass eben deutlich schneller und einfacher aufzubauen ist.

Herzliche Grüße + schöne Pfingsten
David

Lodjur Offline




Beiträge: 731

22.05.2010 16:23
#4 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Ähh Zeigefinger heb...Hi David, als ich noch einen Ally fuhr dauerte das zusammenbauen alleine max. 30 min. Solange bist du mit der Gummiwurst auch fast beschäftigt. Und auch aus eigenen Erfahrung, du wirst bei Fahrten die nicht auf strömendem Wasser statfinden einfach nicht glücklich mit einem Luftcanadier.
Auf Seen und kaum fliesenden Flüssen schaufelst du dich tot und bist auch sehr dem Wind ausgesetzt. Besonders auf Seen kann das bis zur absoluten Unmanöverierbarkeit gehen. Sprich du wirst einfach weggeblasen ohne das du was dagegen machen kannst. Habe selber schon zwei mal so Pechvögel aus Seenot gerettet. Und ich habe absolut nix gegen Luftboote, deren Element ist eben strömendes Wasser.
CU Bernd

nicht nur drüber reden...machen!

Skua Offline



Beiträge: 244

22.05.2010 16:56
#5 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hallo David,
2 Stunden für den Aufbau eines Faltbootes (egal welches!) braucht nur, wer nach jedem Stück erst einmal ein Aufbaubier lenzen muß. Aber dann kommt man an dem Tag sowieso nicht mehr auf das Wasser. Zeiten zwischen 15 und 30 min sind realisrisch, ohne zu hetzen.
Viele Grüße, Skua

Keine Hektik, wer hektisch wird macht Fehler.

David Offline



Beiträge: 3

22.05.2010 23:48
#6 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hallo,

und erstmal danke für die vielen Reaktionen.

Habe mir gerade Pakboat und Ally angesehen. Aber wenn ich das "Gerippe" und die vielen Einzelteile sehe, bekomme ich etwas die Krise. Ist also folgender Werbetext zum Air Kanu einfach unwahr?

"Die revolutionäre Kombination von Luftboot und Aluaufbau in den Spitzen vereint die hohe Funktionalität eines Schlauchbootes mit dem Fahrkomfort eines Feststoffbootes. Das Problem von jedem normalen Luftboot: Es schwimmt auf dem Wasser bei nur mäßiger Führung. Das AIR Kanu hat hierfür in den Spitzen patentierte Aluschienen mit dem "cutting edge" System montiert. Dadurch "schneidet" das Air Kanu das Wasser vergleichbar einer festen Bootsform."#

Eure Meinung würde mich interessieren. (Hat es vielleicht irgendjemand mal ausprobiert?)

Herliche Grüße und einen schönen Sonntag (Hier regnet es jetzt gerade mal wieder!)
David

MrDick Offline




Beiträge: 1.234

23.05.2010 10:44
#7 RE: "Gumotex Eagle" oder "Advanced Elements Air Kanu"? antworten

Hi David!
Ich habe es nicht ausprobiert, aber ich habe mir die Bilder angesehen http://www.luftkayak.de/galerie/bilder/airkanu/index.php.
Alleine die Volumenverteilung kann keine vergleichbaren Fahreigenschaften zulassen. Der Text bezieht sich wohl auf die Steven. die sind aber normalerweise kaum im Wasser. Unter der Wasserlinie sieht es dann aus wie jedes Schlauchboot.
Auch die Sitzhaltung sieht alles andere als komfortabel aus - Als ehemaliger C1-Rennfahrer wirsr Du sicher sehen, dass man so garnicht vernünftig Paddeln kann.

Wir hatten mal ein Packboat und der Aufbau war alles andere als kompliziert. Da die Aussenhaut erst durch die Luftschläuche auf Spannung gebracht wird lässt sich das Ganze sehr leicht zusammenstecken. Es sind übrigens nicht so wahnsinnig viele Teile, und deren Position ist recht intuitiv zu finden.

Ich würde Dir empfehlen die Boote mal zu testen, und zu vergleichen. Ich bin sicher, Du merkst dann sofort was ich meine.

Grüße, Sebastian

-
Wie der Dalai Lama immer sagt: "So sehe ich das!"
-
...der will nur spielen!
Für alle die am Bodensee spielen wollen: http://www.freestylecanoeing.org

 Sprung  

Canadier.com ACA Kanuschule